Um Ihnen ein angenehmes Online-Angebot zu bieten, setzen wir Cookies ein. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (mehr dazu) .
Cookie-Entscheidung widerrufen

4 Tage Standortreise mit Kultur-Event

Caspar David Friedrich und die Semperoper in Dresden

Caspar David Friedrich, Das Große Gehege

Bahnanreise ab allen deutschen DB-Bahnhöfen nach Dresden in der 1. Klasse inklusive
Traditionsreiches First-Class-Hotel Steigenberger Hotel de Saxe
Besuch der Sonderausstellung »Caspar David Friedrich. Wo alles begann«
Ein Abend in der Semperoper Dresden mit Spitzenprogramm
Perfekter Ausgangspunkt unseres Programms ist das Steigenberger Hotel de Saxe im Herzen der Dresdener Altstadt. Von hier aus lassen sich nahezu alle Sehenswürdigkeiten entspannt zu Fuß erreichen.

Deutschland feiert in diesem Jahr Caspar David Friedrich und ehrt einen der größten deutschen Künstler mit einem vielfältigen Veranstaltungsreigen. Den Abschluss der zahlreichen Sonderveranstaltungen bildet eine große Sonderausstellung im Albertinum Dresden. Unter dem Titel »Caspar David Friedrich. Wo alles begann« zeigen das Albertinum Dresden (vom 24.08.24 - 05.01.25) und das Kupferstich Kabinett Dresden (vom 24.08. - 01.11.2024) zahlreiche Werke des größten Romantiker aller Zeiten. Nach großen Sonderausstellungen in Hamburg, Greifswald und Berlin, sicherlich ein gebührender Abschluss der Feierlichkeiten zum 250. Geburtstag.

Unsere Reise beginnt mit einer bequemen Bahnanreise nach Dresden. Reservierte Plätze in der 1. Klasse lassen die Zeit wie im »Zuge vergehen« und sind ein perfekter Start in unsere Kulturreise. Während unseres Aufenthalts in Dresden haben wir viel für Sie vorbereitet. Frauenkirche und Alte Meister, Grünes Gewölbe und Semperoper, barocke Altstadt und moderne City - die sächsische Landeshauptstadt begeistert als Gesamtkunstwerk und empfängt ihre Besucher mit einer Fülle an bekannten Sehenswürdigkeiten. Freuen Sie sich auf faszinierende Bauwerke, sagenhafte Kunstschätze, eine beeindruckende Museenlandschaft und einzigartige Klänge, die allesamt Weltruhm genießen. Entdecken Sie den außergewöhnlichen Charme der auch als Elbflorenz bezeichneten Stadt!

Perfekter Ausgangspunkt unserer Programms ist das Steigenberger Hotel de Saxe im Herzen der Dresdener Altstadt. Von hier aus lassen sich nahezu alle Sehenswürdigkeiten entspannt zu Fuß erreichen. An allen Reiseterminen ist einen Opernbesuch in der Semperoper Dresden beinhaltet: Die Semperoper gilt als eines der schönsten Theaterhäuser der Welt. Sie ist die Heimat der Sächsischen Staatskapelle Dresden, einem der traditionsreichen Orchester der Welt und hier wird seit Jahrzehnten Opern-Geschichte geschrieben.

Reiseverlauf:
Begrüßungsabendessen - Stadtrundgang Altstadt Dresden - Grünes Gewölbe - Sonderausstellung »Caspar David Friedrich. Wo alles begann« im Albertinum - Aufführung in der Semperoper

Semperoper

1. Tag: Bahnanreise nach Dresden und Begrüßungsabendessen

Im Laufe des Tages erfolgt Ihre Bahnanreise in der 1. Klasse von Ihrem Heimatbahnhof nach Dresden. Dort angekommen erreichen Sie Ihr Hotel nach einer kurzen Taxi-Fahrt (nicht inklusive) in nur wenigen Minuten. Nachdem Sie sich in Ihrem Zimmer eingerichtet haben, begrüßt Sie Ihre Globalis Erlebnisreisen-Reiseleitung um ca. 18 Uhr im Hotel. Als Einstimmung auf die vor uns liegenden Tage erwartet Sie dann ein Dreigänge-Menü im hervorragenden Restaurant des Hotels (Getränke nicht inklusive). Vielleicht lassen Sie den ersten Abend dann an der Hotelbar gemütlich ausklingen.

Zum Seitenanfang

Szenenbild aus Die Zauberllöte

2. Tag: Stadtrundgang Altstadt Dresden - Grünes Gewölbe

Genießen Sie Ihr Steigenberger-Frühstücksbuffet. Um 10 Uhr zeigen wir Ihnen während eines ca. 3-stündigen Rundgangs die vielen Sehenswürdigkeiten der sächsischen Landeshauptstadt. Alle liegen in unmittelbarer Nähe des Hotels und so sind es zwischen den einzelnen Besichtigungen immer nur kurze Spaziergänge. Besser kann man Dresden nicht erkunden. Am Nachmittag und nach der Mittagspause besuchen wir dann zusammen das historische Grüne Gewölbe. Es ist eine visuelle Zeitreise in den Barock und ausgestattet mit Ihrem Audio-Guide sind Sie bestens für einen individuellen Rundgang vorbereitet. Der Abend steht zu Ihrer freien Verfügung. Ihre Reiseleitung steht Ihnen gern für Tipps und Anregungen zur Verfügung.

Zum Seitenanfang

Der Neumarkt in Dresden

3. Tag: Sonderausstellung »Caspar David Friedrich. Wo alles begann« im Albertinum - Aufführung in der Semperoper

Nach dem Frühstück besuchen wir die Sonderausstellung »Caspar David Friedrich. Wo alles begann« zu Ehren des großartigen Romantikers. Über 40 Jahre war Dresden der Lebensmittelpunkt des Malers und hier entstanden zahlreiche Hauptwerke. In der Ausstellung werden Friedrichs Gemälden den wichtigsten Landschaftsbildern aus der Dresdener Gemäldegalerie Alte Meister gegenübergestellt. Viele davon haben Caspar David Friedrich zu seinen Gemälden inspiriert und sind seit Jahrhunderten geschätzte Hauptwerke der Galerie. Am Abend erwartet uns dann eine Oper von Weltrang in der Semperoper. Wir haben für Sie Karten der besten Kategorie reserviert. Die Vorstellungen beginnen jeweils um 19 Uhr. Rückkehr nach Ende der Vorstellung zum Hotel.

Reise 1 06.09. - 09.09.2024 Oper: Wolfgang Amadeus Mozart - Die Hochzeit des Figaro
Reise 2 02.10. - 05.10.2024 Oper: Wolfgang Amadeus Mozart - Die Zauberflöte
Reise 3 15.10. - 18.10.2024 Oper: Ludwig van Beethoven - Fidelio
Reise 4 24.10. - 27.10.2024 Oper: Ludwig van Beethoven - Fidelio
Reise 5 07.11. - 10.11.2024 Oper: Giuseppe Verdi - La Traviata
Reise 6 21.11. - 24.11.2024 Oper: Giuseppe Verdi - La Traviata
Reise 7 26.11. - 29.11.2024 Oper: Wolfgang Amadeus Mozart - Die Zauberflöte

Zum Seitenanfang

Caspar David Friedrich: Zwei Männer in Betrachtung des Mondes

4. Tag: Auf Wiedersehen Dresden !

Mit dem Frühstück endet unsere Kunst- und Kulturreise nach Dresden. Ihre Heimreise erfolgt komfortabel in der 1. Klasse der Deutschen Bahn. (Transfer zum Bahnhof per Taxi nicht inklusive).

Zum Seitenanfang

Blick auf die Frauenkirche

Unser Vertragshotel in Dresden : Steigenberger Hotel de Saxe*****

Das bekannte First-Class-Hotel liegt in fantastischer Lage und inmitten der Dresdener Altstadt. Alle Sehenswürdigkeiten sind von hier sehr gut zu Fuß erreichbar. Auch zur Semper Oper und zum Albertinum ist es jeweils nur ein kurzer Spaziergang, so dass wir unsere Dresden-Reisen sehr individuell gestalten können und alle Programmpunkte ohne Transportmittel-Einsatz erfolgen können.

Die Zimmer des renommierten Hotels sind ca 28m² groß und verfügen über eine entsprechend hochwertige Ausstattung mit Sat-TV, Radio, Safe, Klimaanlage, kostenloses Highspeed-WLAN und ein komfortables Bad. Zum Frühstück bedienen Sie sich am bekannt reichhaltigen Steigenberger-Frühstücksbuffet. Des Weiteren verfügt das Hotel über ein Restaurant, eine gemütliche Bar und einen Fitness & SPA-Bereich (teilweise gegen Gebühr).

Zum Seitenanfang

Steigenberger Hotel de Saxe

Caspar David Friedrich:

Caspar David Friedrich war ein bedeutender deutscher Maler der Romantik und gilt als einer der wichtigsten Vertreter dieser Kunstrichtung. Er wurde am 5. September 1774 in Greifswald, Pommern (heute Deutschland), geboren und verstarb am 7. Mai 1840 in Dresden. Friedrich war bekannt für seine landschaftlichen Gemälde, die oft eine tiefe spirituelle und emotionale Bedeutung trugen. Seine Werke zeichnen sich durch eine besondere Atmosphäre aus, die durch die Verwendung von Licht und Schatten sowie die Darstellung der Natur eine intensive emotionale Wirkung erzielte.

Die Themen seiner Gemälde waren oft geprägt von Einsamkeit, Melancholie und Naturverbundenheit. Er war fasziniert von der unendlichen Weite und Erhabenheit der Natur und brachte dies in seinen Werken zum Ausdruck. Friedrich malte oft menschenleere Landschaften, in denen der Betrachter eine Art Verbindung mit der Natur spüren konnte. Seine Bilder strahlen häufig eine gewisse Stille und Erhabenheit aus, die den Betrachter in eine kontemplative Stimmung versetzen.

Ein charakteristisches Merkmal seiner Werke war auch die häufige Darstellung von Ruinen, verfallenen Gebäuden und Friedhöfen, die symbolisch für Vergänglichkeit und Transzendenz standen. Diese Motive drückten oft auch seine tiefe Religiosität und seine Auseinandersetzung mit metaphysischen Fragen aus.

Zum Seitenanfang

Zimmerbeispiel Hotel de Saxe

Die Sonderausstellung »Caspar David Friedrich. Wo alles begann«

Über 40 Jahre war Dresden der Lebensmittelpunkt des Malers Caspar David Friedrich (1774 –1840). Hier entstanden die Hauptwerke des Zeichners und Malers, die heute weltweit als bedeutendste Zeugnisse der Deutschen Romantik gelten. In der Gemäldegalerie Alte Meister setzte er sich mit den Werken der Alte Meister auseinander und brachte sich in zeitgenössische Kunstdebatten ein. In seinem künstlerischen Schaffen stellt Friedrich den akademischen Traditionen eigene Inspirationsquellen gegenüber. Diese fand er in der Natur - auf seinen Wanderungen in der näheren und weiteren landschaftlichen Umgebung Dresdens. Zu seinem 250. Geburtstag widmen die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden dem Künstler eine Ausstellung im Albertinum und im Kupferstich-Kabinett.

Die Landschaftsgemälde von Caspar David Friedrich gehören zu den international bekanntesten Werken der Kunst. Die leuchtenden, manchmal fast grellen Farben des Sonnenuntergangs oder das geheimnisvolle melancholische Licht des Mondes und die endlos gestreckte Ferne in seinen Bildern haben die Sicht auf die Natur nachhaltig neu geprägt. Friedrichs Gemälde sind äußerst fein ausgeführt. Sie gewinnen ihre große Strahlkraft aus einer sensiblen Transparenz im Farbauftrag und dem Zauber ihrer Nuancen.

In der Ausstellung im Albertinum werden Friedrichs Gemälde den wichtigsten Landschaftsbildern aus der Dresdner Gemäldegalerie Alte Meister gegenübergestellt, die ihn einst inspiriert haben. Diese Landschaften der großen Meister – Jakob Ruisdael, Salvatore Rosa und Claude Lorrain – gehörten schon zu Friedrichs Lebzeiten zu den hoch geschätzten Hauptwerken der Galerie.

Friedrichs Netzwerke in Dresden und darüber hinaus waren entscheidend für seine künstlerische Laufbahn. Gemälde seiner Freunde, Schüler und weiterer Zeitgenossen, unter anderem der Akademieprofessoren, veranschaulichen die Vielschichtigkeit des Kunstbetriebes zu Beginn des 19. Jahrhunderts. Damit entfaltet das Albertinum in seiner Ausstellung ein vielschichtiges Spektrum um die Meisterwerke Caspar David Friedrichs, ihren Bildwelten mit Gefühlen zwischen Trauer und Hoffnung. Zudem sind zahlreiche Leihgaben aus deutschen und europäischen Museen in der Ausstellung vertreten, darunter die Hamburger Kunsthalle, die Kunstsammlungen Chemnitz, das Museum Folkwang, das Museo Thyssen-Bornemisza in Madrid und das Belvedere in Wien.

Zum Seitenanfang

Böhmische Landschaft mit dem Milleschauer

Die Hochzeit des Figaro

Reise 1 06.09. - 09.09.2024

»Die Hochzeit des Figaro« ist eine Oper von Wolfgang Amadeus Mozart. Die Handlung spielt in Spanien und dreht sich um die turbulenten Ereignisse vor der geplanten Hochzeit zwischen Figaro, dem Diener des Grafen Almaviva, und Susanna, der Kammerzofe der Gräfin. Mit einer Vielzahl von Charakteren, Intrigen, Verwechslungen und komischen Situationen behandelt die Oper Themen wie Liebe, Eifersucht, Macht und soziale Hierarchien. Die Musik von Mozart ist gleichermaßen lebhaft, emotional und brillant orchestriert und macht »Die Hochzeit des Figaro« zu einem Höhepunkt des Opernrepertoires.

Zum Seitenanfang

Der Zwinger in Dresden

Die Zauberflöte

Reise 2 02.10. - 05.10.2024
Reise 7 26.11. - 29.11.2024

»Die Zauberflöte« ist eine deutsche Oper in zwei Akten von Wolfgang Amadeus Mozart. Die Oper ist eine Mischung aus Märchen, Symbolismus und Freimaurer-Ideen und erzählt die Geschichte von Prinz Tamino, der beauftragt wird, die Tochter der Königin der Nacht, Pamina, aus den Händen des bösen Sarastro zu befreien. Unterstützt von seinem Freund Papageno und mit Hilfe einer magischen Flöte und eines Glockenspiels durchläuft Tamino Prüfungen und erlebt Abenteuer. Die Oper behandelt Themen wie Liebe, Freundschaft, Mut und Weisheit und ist berühmt für ihre einprägsame Musik, darunter die Arien »Der Hölle Rache kocht in meinem Herzen« und »Dies Bildnis ist bezaubernd schön«.

Zum Seitenanfang

Altstädtische Hauptwache

Fidelio

Reise 3 15.10. - 18.10.2024
Reise 4 24.10. - 27.10.2024

»Fidelio« ist eine Oper in zwei Akten von Ludwig van Beethoven. Die Handlung dreht sich um die tapfere Leonore, die als Mann verkleidet, Fidelio genannt, in das Gefängnis eindringt, um ihren politischen Gefangenen Ehemann Florestan zu retten, der von einem tyrannischen Gefängnisdirektor gefangen gehalten wird. Die Oper thematisiert Themen wie Freiheit, Gerechtigkeit und die Macht der Liebe. Beethovens Musik ist kraftvoll und ausdrucksstark, wobei die Ouvertüre zu »Fidelio« zu den bekanntesten und am meisten geschätzten Orchesterstücken gehört.

Zum Seitenanfang

Martin-Luther-Denkmal

La Traviata

Reise 5 07.11. - 10.11.2024
Reise 6 21.11. - 24.11.2024

»La Traviata« ist eine Oper in drei Akten von Giuseppe Verdin. DDie Handlung dreht sich um die tragische Liebesgeschichte zwischen Violetta, einer Pariser Kurtisane, und Alfredo, einem jungen Adligen. Ihre Liebe wird durch gesellschaftliche Konventionen, Eifersucht und Krankheit bedroht. »La Traviata" thematisiert die Gegensätze zwischen dem freien Lebensstil Violettas und den Zwängen der Gesellschaft des 19. Jahrhunderts. Die Oper ist berühmt für ihre emotional packende Musik, darunter Arien wie »Sempre libera« und das bewegende Duett »Parigi, o cara«.

Zum Seitenanfang

Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

Einreisebestimmungen:
Das Mitführen eines gültigen Reisepasses oder Personalausweises ist Pflicht. Informationen zu Einreise- und Impfbestimmungen für nicht deutsche Staatsbürger fordern Sie bitte vor Buchung bei Ihrer Buchungsstelle an. Hierzu ist die Angabe der Nationalität erforderlich.

Eingeschränkte Mobilität/Barrierefreiheit:
Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet. Bitte sprechen Sie uns auf Ihre Bedürfnisse an.

Zahlung:
Nach Eingang Ihrer Reiseanmeldung bei uns erhalten Sie umgehend eine verbindliche Reisebestätigung/Rechnung mit allen Einzelheiten, mit der der Reisevertrag gemäß unserer Reisebedingungen zustande kommt. Mit der Reisebestätigung erhalten Sie auch den Sicherungsschein.Bitte prüfen Sie nach Erhalt der Bestätigung die Namen nochmals auf ihre Richtigkeit und Vollständigkeit. Evtl. Änderungen teilen Sie uns bitte sofort mit. Sie erhalten dann von uns eine aktualisierte Rechnung/Bestätigung.Nach Erhalt und Prüfung dieser Bestätigung ist eine Anzahlung in Höhe von 20% des Reisepreises fällig. Der Restbetrag ist spätestens 30 Tage vor Reisebeginn zu bezahlen.Die kompletten Reiseunterlagen senden wir Ihnen ca. 14 Tage vor Reisebeginn nach erfolgter Zahlung zu.Anzahlung und Restzahlungen sind unabhängig von der Möglichkeit des Stornierens der Reise innerhalb der o.g. Fristen fällig. Sollten Sie zum Zeitpunkt der Stornierung bereits Zahlungen geleistet haben, werden wir Ihnen diese so schnell wie möglich zurücküberweisen.

Reisebedingungen:
Für diese Reise gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) des Reiseveranstalters. Bis 7 Tage vor Reiseantritt kann diese Reise bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl, oder aus sonstigen, vom Veranstalter nicht zu vertretenden Gründen, abgesagt werden. Die eingezahlten Beträge werden voll erstattet. Ein weitergehender Anspruch ist ausgeschlossen.

Datenschutz:
Die zur Buchungsabwicklung erforderliche Datenspeicherung erfolgt bei der GLOBALIS Erlebnisreisen GmbH, 61137 Schöneck.

Sicherungsschein:
Der Sicherungsschein für Pauschalreisen gemäß § 651r BGB kommt vom DRSF - Deutscher Reisesicherungsfonds.

Reiseversicherungen:
Im Reisepreis sind keine Versicherungen eingeschlossen. Wenn Sie vor Reiseantritt von Ihrer Reise zurücktreten, entstehen Stornokosten. Wir raten deshalb zum Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung, beziehungsweise zum Abschluss eines Versicherungspaketes.

Stand: April 2024, Änderungen vorbehalten.


Klimatabelle Dresden:

Monat:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
Temp. °C max.
2
4
9
13
19
21
23
23
19
14
7
3
Temp. °C min.
-2
-2
1
4
9
12
14
14
11
7
3
-1
Wassertemp. °C
Sonnenstd. pro Tag
2
3
4
5
6
7
7
6
5
4
2
1

Zum Seitenanfang

So wohnen Sie:

Zum Seitenanfang

Termine / Preise / Leistungen:

Wählen Sie Ihren Reisetermin/Abflughafen aus:

ab/an | Reisetermin | Preis pro Person ab

Dresden:
Fr, 06.09. - Mo, 09.09.24
Reisepreis: 1199.- €  
Mi, 02.10. - Sa, 05.10.24
Reisepreis: 1199.- €  
Di, 15.10. - Fr, 18.10.24
Reisepreis: 1199.- €  
Do, 24.10. - So, 27.10.24
Reisepreis: 1199.- €  
Do, 07.11. - So, 10.11.24
Reisepreis: 1199.- €  
Do, 21.11. - So, 24.11.24
Reisepreis: 1199.- €  
Di, 26.11. - Fr, 29.11.24
Reisepreis: 1199.- €  

Unterkünfte und Zuschläge pro Person:

Unterkunft / Belegung mit Zuschlag ab
Doppelzimmer 2 Pers.  -
Einzelzimmer 1 Pers.  300,- €

 

Im Reisepreis bereits enthalten:

Bahnreise inkl. Sitzplatzreservierung in der 1. Klasse nach Dresden und zurück
3 x Übernachtung m Steigenberger Hotel de Saxe Dresden
3 x Frühstücksbüffet im Hotel
Begrüßungsabendessen am 1. Abend (3-Gänge-Menü, ohne Getränke)
Stadtrundgang Altstadt Dresden am 2. Tag vormittags
Besuch des Grünen Gewölbes mit Audioguide
Besuch der Sonderausstellung »Caspar David Friedrich. Wo alles begann« im Albertinum am 3. Tag vormittags
Eintrittskarte der Kategorie 1 für die Semper Oper am 3. Tag abends
Globalis-Reiseleitung ab/bis Dresden
Reiseliteratur

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen.

Nicht im Reisepreis eingeschlossen und nur vor Ort buch- bzw. zahlbar:

Beherbergungssteuer der Stadt Dresden (ca. 6 Euro p.P./Nacht), diese muss von jedem Reisegast persönlich im Hotel bezahlt werden.
Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben bei gleichem Leistungsumfang ausdrücklich vorbehalten. Es gelten unsere allgemeinen Reisebedingungen. Zwischenverkauf bis zur verbindlichen Buchungsbestätigung bei allen Reisen vorbehalten.

Ähnliche, ebenfalls einzigartige Reisen:

Salzburg

Globalis LIVE! Klassiksommer - Salzburger Festspiele 2024

4 Tage Standortreise mit Kultur-Event

ab € 1595

Typisch: die roten Doppeldecker

Globalis LIVE! London XXL: die Weltstadt, Oxford und ABBA Voyage

4 Tage Standortreise mit Kultur-Event

ab € 1399

Jaap van Zweden

Stadt und Kultur - Hamburg & die Elbphilharmonie: Chicago Symphony Orchestra - Mahlers 7. Sinfonie

4 Tage Standortreise mit Kultur-Event

ab € 1499


Nichts verpassen:

Newsletter

Ihr Kontakt zu uns:

Telefonisch

per e-Mail

Hausanschrift


GLOBALIS ERLEBNISREISEN
© 2008 - 2024: GLOBALIS Erlebnisreisen GmbH · Uferstraße 24 · 61137 Schöneck - DE · info@globalis.de