GLOBALIS Coronavirus Info

Wichtige Reiseinformationen zum Coronavirus

Liebe Reisegäste,

die aktuellen Ereignisse sind eine große, wenn nicht sogar die größte jemals dagewesene Herausforderung für unsere Branche. Tagtäglich überschlagen sich die Ereignisse und was am Abend nach einem Plan aussieht, ist am nächsten Morgen überholt und muss revidiert werden. Aus diesem Grund veröffentlichen wir alle Informationen zum Status unserer Reisen der nächsten Wochen. Damit möchten wir Sie immer auf dem aktuellsten Stand halten. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass sich die Situationen jederzeit aufgrund von neuen behördlichen Vorgaben verändern können. Wir versuchen alles, um Sie hier schnellstmöglich zu informieren.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass es aufgrund der Vielzahl von Reiseabsagen und Änderungen derzeit zu längeren Wartezeiten sowohl bei der telefonischen Erreichbarkeit wie auch bei der Abarbeitung der Umbuchungen und Stornierungen kommt. Sie helfen uns sehr, wenn Sie von vermeidbaren Nachfragen absehen und damit die Erreichbarkeit unseres Unternehmens für wichtige Anliegen gegeben bleibt. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und hoffen sehr, dass unser aller Leben schnellst möglich wieder in normaleren Bahnen verläuft. Bis dahin brauchen wir Ihre Unterstützung, damit wir alle Ihre Anliegen bestmöglich umsetzen können. Vielen Dank!

Hartmut Piel
Geschäftsführender Gesellschafter
GLOBALIS Erlebnisreisen GmbH
Uferstraße 24
61137 Schöneck - DE

Telefon: 0 61 87 / 48 04 - 840
Telefax: 0 61 87 / 48 04 - 335
e-Mail: info(at)globalis.de

Douro - Flussreisen mit der MS Andorinha 17.- 24.03.2020 und 24.- 31.03.2020

Nach Rücksprache mit der Reederei Scylla AG und aufgrund der erheblichen Reiseeinschränkungen und Besichtigungsmöglichkeiten in Portugal haben wir am gestrigen Abend die beiden vorstehenden Flussreisen an Bord der MS Andorinha absagen müssen.

Wir setzen uns automatisch mit allen Mitreisenden in Verbindung. Bitte haben Sie aufgrund des erhöhten Organisations- und Informationsbedarfs Verständnis dafür, dass dies einige Tage in Anspruch nehmen kann. Wir bereiten zusammen mit der Reederei attraktive Angebote für Reisen zu einem späteren Zeitpunkt vor und werden diese Zusammen mit der Stornierungsbestätigung schnellst möglich versenden.

Letztes Update: 14.03.2020 08:37


Elbe - Flussreisen mit der MS Junker Jörg vom 8.- 15.04.2020 und 15.- 22.04.2020

Wir wurden soeben seitens der Reederei darüber informiert, dass unsere Flussreise mit der MS Junker Jörg auf der Elbe vom 8.- 15.04.2020 leider nicht durchgeführt werden kann. Wir setzen uns schnellst möglich mit allen Gästen dieser Reise in Verbindung, bitten jedoch um Geduld, da aufgrund der Vielzahl der abzusagenden Reisen hier eine entsprechende Reihenfolge eingehalten werden muss.

Das Bundeskanzleramt hat am 29.03.2020 angekündigt, dass eine Lockerung der aktuellen Vorgaben frühestens am 20.04.2020 zu erwarten ist. Aus diesem Grund müssen wir leider auch die Reise vom 15.- 22.04.2020 mit der MS Junker Jörg absagen.

Letztes Update: 31.03.2020 12:45


Elbphilharmonie Hamburg 23. und 24.03.2020

Die Reisen können nicht durchgeführt werden, da z.Zt. Veranstaltungen in der Elbphilharmonie behördlich untersagt wurden. Die Teilnehmer unserer Sonderreisen im März 2020 werden von uns informiert und die Reise storniert. Gleichzeitig bieten wir auch unseren Hamburg Gäste eine Umbuchung auf unsere neuen Sondertermine im Juni und September 2020 an.

Letztes Update: 17.03.2020 08:51


Festtage in der Staatsoper Berlin / Unsere Sonderreisen im April 2020

Auch diese Reisen müssen wir leider absagen, da auch in Berlin Veranstaltungen mit mehr als 1.000 Gästen untersagt sind. Wir arbeiten gerade an einem Ersatzangebot für den Sommer und werden dieses zusammen mit der Stornierung des April- Termins an unsere gebuchten Gäste übersenden.

Letztes Update: 12.03.2020 19:38


Flussreisen im April 2020

Nach Bekanntgabe der weiteren Reise- und Aufenthaltsbeschränkungen durch die Bundesregierung werden die nachstehenden Flussreisen abgesagt :

01.04. - 08.04.2020 Donaureise mit der MS Savor
03.04. - 10.04.2020 Deutschlandreise mit der MS Swiss Crown
08.04. - 15.04.2020 Elbereise mit der MS Junker Jörg
10.04. - 20.04.2020 Donaureise mit der MS Swiss Crown
11.04. - 18.04.2020 Seinereise mit der MS Swiss Ruby
15.04. - 22.04.2020 Elbereise mit der MS Junker Jörg

Alle betroffenen Kunden werden von uns so schnell wie möglich informiert. Wir bitten um Verständnis dafür, dass es aufgrund der Vielzahl an Reiseabsagen zu Verzögerungen kommen kann. Wir sind bemüht die Rückabwicklung so schnell wie möglich abzuarbeiten.

Letztes Update: 31.03.2020 12:46


Istanbul - Termin 19.03.2020

Aufgrund des Einreise- und Flugverbots für Reisen aus Deutschland müssen wir die Reise leider absagen. Alle Gäste erhalten in den nächsten Tagen die entsprechende Stornierungsbestätigung sowie Angebote für Ersatztermine im Sommer und Herbst des Jahres.

Informationen zu allen weiteren Istanbul - Terminen veröffentlichen wir hier schnellst möglich.

Letztes Update: 15.03.2020 10:33


Italien-Reisen im April 2020

Aktuell bieten wir allen Kunden eine kostenlose Umbuchung auf unsere Sondertermine im Herbst 2020 an. Die Sonderreisen nach Kalabrien und Sorrent im April 2020 storniert. Für alle Termine ab dem 04.05.2020 ist aktuell eine kostenlose Umbuchung, jedoch keine kostenlose Stornierung möglich. Diese Regelung gilt für alle Reisen mit Sonderflug, durchgeführt durch die Sundair/Lübeck Air. Bei Anreise mit Linienflügen (Eurowings o.ä.) im April 2020 sprechen Sie uns bitte an.

Letztes Update: 31.03.2020 12:47


Jersey und Guernsey - die Kanalinseln

Aktuell müssen wir leider alle Jersey & Guernsey - Reisen mit Reiseantritt im April 2020 absagen. Für alle Reisen im Mai und Juni 2020 ist derzeit noch keine Entscheidung zur Durchführung möglich.

Letztes Update: 31.03.2020 12:48


Kalabrien / Italien Sonderflug 6.- 13.04.2020 und weitere Termine

Nachdem heute seitens der italienischen Regierung angekündigt wurde, dass die Maßnahmen zur Bekämpfung über den 3.4.2020 verlängert werden, haben wir heute den Sonderflug ab/bis Stuttgart vom 6.- 13.04.2020 storniert. Alle Gäste werden, soweit nicht bereits umgebucht, über die Stornierung zeitnah informiert.

Kalabrien - alle weiteren Flüge im Frühjahr 2020

Aktuell gibt es für die weiteren Flüge unserer Charterkette im Frühjahr 2020 und die Termine ab dem 13.4.2020 noch keine neue Entscheidung. Wir informieren hier schnellst möglich nach Erhalt weiterer Detailinformationen über das Vorgehen der italienische Regierung.

Wir bitten um Verständnis dafür, dass hier aktuell noch keine Entscheidung getroffen werden kann. Aktuell gilt nach wie vor unser kostenloses Umbuchungsangebot auf unsere Sonderflüge im Herbst des Jahres.

Letztes Update: 19.03.2020 17:12


Madeira - Flugreise 15.- 22.03.2020

Aufgrund des verfügten Flugverbots für Flüge aus Deutschland bis zum (zunächst) 20.03.2020 müssen wir leider unsere Flugreise nach Madeira vom 15.- 22.03.2020 ab/bis Hannover und Frankfurt absagen. Alle Reisegäste werden von uns direkt über die Absage informiert. Weitere Informationen folgen.

Letztes Update: 14.03.2020 09:09


New York 19.- 23.03. und 26.- 30.03.2020

Aufgrund der verhängten Einreisesperre für Bürger aus den EU – Staaten müssen wir die beiden vorstehenden New York – Reisen leider absagen. Alle Gäste werden hierüber zeitnah informiert. Gleichzeitig bieten wir unseren Gästen an, auf unsere November- Termine nach New York umzubuchen und werden hier eine Umbuchungsermäßigung gewähren.

Letztes Update: 12.03.2020 18:00


Rhone und Saone Flussreise vom 28.3.- 4.4.2020 ab/bis Lyon

Aufgrund der aktuellen Situation und den geltenden Einreisebeschränkungen nach Frankreich müssen wir unsere Frühjahrsreise mit der Swiss Emerald leider absagen. Bitte rufen Sie uns diesbezüglich nicht an. Sie erhalten in den nächsten Tagen Ihre Stornierungsbestätigung zusammen mit attraktiven Angeboten, die Reise zu einem späteren Zeitpunkt nachholen zu können.

Letztes Update: 16.03.2020 10:09


Tschechische Republik beschränkt die Einreise ins Land

Die Tschechische Regierung hat im Rahmen der Schutzmaßnahmen gegen das Coronavirus (SARS CoV-2, COVID-19) für den Zeitraum von 30 Tagen, beginnend am 12.3.2020 ab 14.00 Uhr, den Ausnahmezustand erklärt: Bürgern aus den Risikoländern Deutschland und Österreich (außerdem China, Korea, Iran, Italien, Norwegen, Holland, Belgien, Dänemark, Frankreich, Spanien und das Vereinigte Königreich) ist die Einreise in die Tschechische Republik untersagt.

Tschechien führt außerdem Grenzkontrollen an der Grenze zu Deutschland und Österreich ein. Der Grenzübertritt wird nur an bestimmten Grenzübergängen möglich sein. Ab Samstag, den 14. 3.2020 wird der gesamte grenzüberschreitende Bus-, Bahn- und Schiffverkehr eingestellt.

Letztes Update: 13.03.2020 16:49


Alle weiteren Reisen werden zum aktuellen Zeitpunkt wie geplant stattfinden. Sollte sich anderes ergeben, finden Sie auf dieser Seite die aktuellen Informationen.


GLOBALIS ERLEBNISREISEN
© 2008 - 2020: GLOBALIS Erlebnisreisen GmbH · Uferstraße 24 · 61137 Schöneck - DE