Um Ihnen ein angenehmes Online-Angebot zu bieten, setzen wir Cookies ein. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (mehr dazu) .
Cookie-Entscheidung widerrufen
Zum Hauptinhalt springen

12 Tage Kombination Rundreise / Kreuzfahrt

Ägypten - Städtereise Kairo mit Nilkreuzfahrt durch das Land der Pharaonen

Sphinx vor den Pyramiden in Gizeh

Metropole Kairo mit Grand Museum und Altkairo
Erlebnisreiche Flusskreuzfahrt mit einem Fünf-Sterne-Schiff auf dem Nil
UNESCO-Welterbestätten: Pyramiden von Gizeh, Ruinen von Memphis, Tal der Könige, Karnak-Tempel und Tempel von Luxor, Abu Simbel (optional)
Berühmte Schätze Ägyptens: Ptolemäertempel in Edfu, Assuanstaudamm und Doppeltempel von Kom Ombo
Deutschsprachige Reiseleitung
CO2-Kompensation für den Flug im Preis enthalten
Kairo ist der perfekte Ausgangspunkt für abwechslungsreiche Ausflüge in die ägyptische Geschichte. Vier Tage lang erkunden Sie die weltberühmten Bauwerke Kairos, bevor mit der anschließenden erlebnisreichen Nilkreuzfahrt auf einem Fünf-Sterne-Schiff ein ganz besonderes Reiseerlebnis auf Sie wartet!

Die Pyramiden von Gizeh, die Ruinen der altägyptischen Hauptstadt Memphis und die weltbekannten Museen der Stadt - die Metropole Kairo ist der perfekte Ausgangspunkt für abwechslungsreiche Ausflüge in die ägyptische Geschichte. Vier Tage lang erkunden Sie von Ihrem Hotel in der »Stadt der tausend Minarette« aus die weltberühmten Bauwerke, bevor mit der anschließenden Nilkreuzfahrt auf einem Fünf-Sterne-Schiff ein ganz besonderes Reiseerlebnis auf Sie wartet. Eine Woche lang fährt die M/S Blue Shadow II bzw. die MS Solaris II von Luxor nach Assuan und zurück, so dass ganz ohne Hotelwechsel und Kofferpacken jeden Tag neue Höhepunkte an den Ufern locken. Die Tempel von Luxor und Karnak, die Heiligtümer von Kom Ombo und das Tal der Könige sind nur einige der zahlreichen Zeugnisse einer der ältesten Hochkulturen der Welt. Tagsüber folgen Sie den jahrtausendealten Spuren der Pharaonen und bestaunen altägyptische Schätze und UNESCO-Weltkulturerbestätten, die Abende lassen Sie auf dem gemütlich dahingleitenden Kreuzfahrtschiff mit Panoramablick über die fruchtbaren Nilufer ausklingen. Das Kreuzfahrtschiff der gehobenen Kategorie ist komfortabel ausgestattet und bietet Außenkabinen mit Klimaanlage, Bad und WC. Für Entspannung sorgt das große Sonnendeck mit Pool.

Reiseverlauf:
Kairo - Memphis - Nekropole von Sakkara - Pyramiden Gizeh - Luxor - Tal der Könige - Edfu - Assuan mit Staudamm - Abu Simbel (optional) - Kom Ombo mit Doppeltempel - Esna - Luxor

Sonnenuntergang über Kairo

1. Tag: Anreise nach Kairo

Herzlich willkommen in Ägypten! Sie fliegen von Deutschland nach Kairo und werden von Ihrer Deutsch sprechenden Reiseleitung zum Hotel begleitet.

Zum Seitenanfang

Khan El-Khalili Markt in Kairo

2. Tag: Ganztagesausflug Grand Museum und Altkairo

Nach dem Frühstück tauchen Sie in die tausendjährige Geschichte des Landes ein. Der beeindruckende Bau des neuen Museumskomplexes soll mehr als 150.000 Artefakte beherbergen und präsentiert die Schätze der Vergangenheit in moderner und multimedialer Form. Leider wurde der Eröffnungstermin schon mehrfach verschoben und war auch zur Drucklegung noch nicht bekannt. Die Hauptattraktion, die erste Ausstellung der nahezu vollständigen Grabbeigaben von König Tutanchamun, befindet sich zu diesem Zeitpunkt noch im alten Nationalmuseum im Zentrum der Stadt, das wir alternativ besuchen. Nach einem optionalen Mittagessen in einem lokalen Restaurant geht es weiter in das alte Kairo der Fatimiden, einer ismailitischen Dynastie, die vor rund 1000 Jahren in Ägypten herrschte. Der Rundgang beginnt in einer der ältesten Straßen der Stadt, der al-Muizz-Straße, die mit ihren mittelalterlichen Kulturschätzen als Freilichtmuseum islamischer Baukunst gilt. Anschließend geht es auf den quirligen Khan Al-Khalili Basar, der mit bunten Tüchern, Silberwaren, Gewürzen und Trockenfrüchten lockt. Nach einem Abstecher zur al-Azhar-Moschee im islamischen Zentrum Kairos kehren Sie ins Hotel zurück.

Zum Seitenanfang

Stufenpyramide in Sakkara

3. Tag: Ganztagesausflug Memphis, Nekropole Sakkara und Giza

Wenige Kilometer südlich von Kairo befindet sich mit Memphis die erste Hauptstadt des geeinten Reiches. Die Ruinen sind seit 1979 Teil des UNESCO-Welterbes. Zu sehen sind Tempel und kolossale Statuen ägyptischer Herrscher und weite Grabfelder. Ganz in der Nähe befindet sich die bedeutende altägyptische Nekropole Sakkara. Hier besichtigen Sie die über 60 Meter hohe Stufenpyramide des Königs Djoser sowie ausgewählte Grabanlagen wichtiger königlicher Beamter, sogenannte Mastabas. Am Nachmittag stehen mit den Pyramiden von Gizeh weltberühmte Sehenswürdigkeiten auf dem Programm (Besichtigung von außen). Das heutige UNESCO-Welterbe gehört zu ältesten erhaltenen Bauwerken der Menschheit und ist das einzige, verbleibende der sieben Weltwunder der Antike. Besonders sehenswert sind die Cheops-Pyramide, die Chephren-Pyramide und die über 70 Meter hohe Skulptur des Sphinx. Rückkehr zum Hotel.

Zum Seitenanfang

Tempel der Königin Hatschepsut

4. Tag: Tag zur freien Verfügung in Kairo

Heute können Sie die »Stadt der tausend Minarette« auf eigene Faust erkunden. Besuchen Sie die lebendigen Märkte oder schließen Sie sich einem der fakultativen Ausflüge an, die vor Ort angeboten werden.

Zum Seitenanfang

Hieroglyphen im Tal der Könige

5. Tag: Weiterreise nach Luxor und Einschiffung

Heute heißt es »Leinen Los«! Mit einem frühen Flug reisen Sie von Kairo in die oberägyptische Stadt Luxor, die mit ihren zahlreichen Tempeln einst zur Königsmetropole Theben gehörte. Gegen Mittag beginnt die Einschiffung auf das Fünf-Sterne-Nilkreuzfahrtschiff, die M/S Blue Shadow II bzw. die MS Solaris II. Das schwimmende Hotel erwartet seine Gäste mit luxuriösen Kabinen, die mit Bad, TV und Klimaanlage ausgestattet sind. An Bord gibt es neben dem Restaurant auch eine gemütliche Lounge und ein großes Sonnendeck mit Pool und Bar. Genießen Sie die Sonne Ägyptens an Deck oder nutzen Sie den freien Nachmittag für einen individuellen Ausflug zum Luxor-Museum. Übernachtung an Bord in Luxor.

Zum Seitenanfang

Feluke auf dem Nil

6. Tag: Nilkreuzfahrt nach Edfu

Am Vormittag stehen die kulturellen Höhepunkte an Luxors Westufer auf dem Programm. Im weltberühmten Tal der Könige befinden sich zahlreiche Gräber der Herrscher des Neuen Reichs, hier entdeckte der Archäologe Howard Carter auch das unversehrte Grab des Tutanchamun. Nach dem Besuch dreier Gräber geht es weiter zur Nekropole Deir el-Bahari, einem prächtigen Terrassentempel mit zahlreichen Felsengräbern. Besichtigen Sie den Totentempel der Pharaonin Hatschepsut und die spektakuläre Königscachette, in der einst über 40 Mumien gefunden wurden. Nach einem Abstecher zu den riesigen Memnon-Kolossen aus dem 14. Jahrhundert vor Christi geht es zum Mittagessen zurück an Bord. Am Nachmittag legt das Schiff ab und macht sich flussaufwärts auf den Weg nach Edfu. Genießen Sie die Ausblicke auf die langsam vorbeiziehende Landschaft mit ihren Feldern, Tempeln und Dörfern und beobachten Sie die spannende Durchfahrt durch die Schleuse von Esna. Übernachtung an Bord in Edfu.

Zum Seitenanfang

Tempelanlagen von Karnak

7. Tag: Nilkreuzfahrt über Kom Ombo nach Assuan

Nach dem Frühstück statten Sie dem gut erhaltenen Ptolemäertempel in Edfu einen Besuch ab. Das dem Falkengott Horus gewidmete Bauwerk gilt als einer der am besten erhaltenen Tempel Ägyptens und beeindruckt mit seinem prächtigen Hauptportal. Zurück an Bord folgt das Kreuzfahrtschiff weiter der Lebensader Ägyptens stromaufwärts in Richtung Kom Ombo und Assuan. Diese Etappe der Kreuzfahrt führt durch besonders schöne Uferlandschaften, denn hinter den schmalen grünen Streifen des Kulturlandes erheben sich goldene Sandhügel. Am Abend erreichen Sie die für ihren mächtigen Staudamm bekannte Stadt Assuan.

Zum Seitenanfang

Ramses-Statuen in Luxor

8.Tag: Assuan

Nach dem Frühstück an Bord besichtigen Sie die Tempel von Philae, wenige Kilometer südlich von Assuan. Der Tempelkomplex befindet sich heute auf der Insel Agilkia, nachdem er im vorigen Jahrhundert auf der heute überfluteten Insel Philae abgebaut und wenig weiter auf höherem Gelände neu errichtet wurde. Ein weiteres Highlight ist der Besuch des Assuan-Hochdamms »Sadd el Ali«. Mit mehr als dreieinhalb Kilometern Länge und 111 Metern Höhe zählt der 1971 eröffnete Damm zu den größten, technischen Bauwerken Ägyptens und staut den Nil zum riesigen Nasser-See auf, der sich bis in den Sudan hinein erstreckt. Auf dem Rückweg halten Sie an den alten Steinbrüchen der Pharaonen und bekommen am unvollendeten Obelisken spannende Einblicke in die Entstehung dieser riesigen Monumente. Am Nachmittag geht es erneut an Bord, dieses Mal gleiten Sie mit einer Feluke, einem traditionellen ägyptischen Segelboot, über den majestätischen Nil. Übernachtung auf dem Kreuzfahrtschiff in Assuan.

Zum Seitenanfang

Abu Simbel

9. Tag: Assuan - Abu Simbel (fakultativ ) - Kom Ombo

Das Nilkreuzfahrtschiff bleibt am Vormittag im Hafen von Assuan. Erkunden Sie die Stadt auf eigene Faust und flanieren Sie über die herrliche Uferpromenade oder stöbern Sie auf einem der zahlreichen Basare nach Souvenirs. Alternativ wird ein optionaler Ausflug zu den berühmten Felsentempeln von Abu Simbel angeboten. Früh am Morgen geht es mit dem Bus gen Süden zu den im 13. Jahrhundert vor Christi errichteten Felsentempeln am Westufer des Nasser-Sees. Besonders sehenswert ist der große Tempel, der zu Ehren des Pharao Ramses II. errichtet wurde. Einen Abstecher lohnt auch der Hathor-Tempel für die Gemahlin des Pharao. Beide Bauwerke gehören zum Welterbe der UNESCO und wurden im Zuge des Baus des neuen Assuan-Damms an die heutige, sichere Stelle verlagert. Am Nachmittag geht es zurück zum Schiff, das flussabwärts Kurs auf Kom Ombo nimmt.

Zum Seitenanfang

Gigantische Säulen im Tempel von Luxor

10. Tag: Kom Ombo - Edfu - Luxor

Bereits vom Fluss aus sind die massiven Ruinen des altägyptischen Doppeltempels von Kom Ombo am östlichen Nilufer zu sehen. Das Bauwerk war den getrennt voneinander verehrten Gottheiten Haroeris und Sobek geweiht und ist eine Besonderheit unter den altägyptischen Sakralbauten. Bei der Besichtigung begeistern die reich verzierten Säulen, die Hieroglyphenschriften und die Wandmalereien, die ihre einstige Pracht noch erahnen lassen. Am Nachmittag können Sie die ägyptische Sonne an Deck genießen und die Uferlandschaft an sich vorbeiziehen lassen, während ihr Schiff nach Luxor weiterfährt. Einen unvergesslichen Abend bereitet der optionale Ausflug zur berühmten Sound- und Light-Show rund um den Heiligen See im Karnak-Tempel, die ihre Besucher mit einzigartigen Effekten in die Geschichte der Pharaonen entführt. Übernachtung an Bord.

Zum Seitenanfang

Sonnenuntergang über dem Nil

11. Tag: Luxor

Nach dem Frühstück steht mit den berühmten Karnak-Tempeln ein weiterer Höhepunkt auf dem Programm. Die größte Tempelanlage Ägyptens begeistert mit den Ruinen des Tempel des Amun-Re und einer prächtigen Säulenhalle. Anschließend besichtigen Sie die Tempel von Luxor, die einst über eine zweieinhalb Kilometer lange Allee mit den Karnak-Tempeln verbunden waren. Die Anlage war dem Gott Amun, seiner Gemahlin und ihrem Sohn, dem Mondgott Chons geweiht und steht seit 1979 gemeinsam mit dem Karnak-Tempel unter dem Schutz der UNESCO. Übernachtung an Bord.

Zum Seitenanfang

12. Tag: Ausschiffung und Abreise

Nach dem Frühstück heißt es leider Abschied nehmen von Ägypten. Vom Hafen in Luxor geht es frühmorgens zum Flughafen Luxor und zurück mit Umstieg in Kairo nach Deutschland.

Zum Seitenanfang

Reisen zu Corona-Zeiten:

Für unsere Reisen gilt weiterhin die 2-G-Regelung. Das heißt: Voraussetzung zur Teilnahme an der Reise ist der Nachweis einer vollständigen Corona-Impfung oder ein Genesenen-Zertifikat.

Ihre Gastgeber und Globalis achten auf die Gesundheit ihrer Gäste und Mitarbeiter. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir im Hotel, an Bord und bei den Ausflügen auf ein striktes Gesundheits-Management zu Ihrem Wohle achten. Hierzu gehören ein umfangreiches Desinfektions-Programm im Hotel und auf dem Schiff und einige Verhaltensregeln, welche wir Ihnen bei der Ankunft näherbringen. Kein Grund zur Sorge, ganz im Gegenteil: es macht das Reisen für uns alle sicher und zum Vergnügen!

Zum Seitenanfang

Flugplan- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten, ebenso wie eine Änderung der ursprünglich vorgesehenen Fluggesellschaft. An- und Abreisetag dienen ausschließlich der Erbringung der vertraglichen Beförderungsleistungen. Aus technischen oder flugplanbedingten Gründen kann bei allen Flügen eine Zwischenlandung erforderlich sein.

Für diese Reise stehen uns je Termin maximal 25 Plätze zur Verfügung. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge Ihres Eingangs berücksichtigt. Zwischenverkauf bis zur verbindlichen Buchungsbestätigung bei allen Reisen vorbehalten.

Je nach Fluggesellschaft und Flugdauer werden Bordverpflegung und Getränke nur gegen Bezahlung angeboten.

Wenn wegen Niedrig- oder Hochwasser auf dem Nil eine Strecke nicht befahrbar ist, behalten wir uns das Recht vor, diese Strecke per Bus zurück zu legen. An den Schleusen kann es zu Verzögerungen bei der Abfertigung kommen. Falls zur Durchführung aller Programmpunkte notwendig, wird das Ausflugsprogramm mit dem Bus durchgeführt. Flussschiffe können nicht mit Hochseekreuzfahrtschiffen verglichen werden. In der Tat lassen sich Motorengeräusche und Vibrationen - insbesondere während der Fahrt - nicht vermeiden. An den Anlegestellen liegen mehrere Schiffe nebeneinander, so dass dann die Sicht behindert sein kann und auch Geräusche von Nachbarschiffen nicht ausgeschlossen werden können.

Die Nilkreuzfahrt liegt in der Verantwortung des Kapitäns. Das Besichtigungsprogramm während der Fahrt kann aufgrund der Jahreszeit, der Wetterlage, des Nilpegels oder geänderten Öffnungszeiten vor Ort geändert werden. Programminhalte werden hiervon nicht berührt.

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsbürger:
Für die Einreise nach Ägypten benötigen deutsche und EU-Staatsbürger einen mindestens sechs Monate über das Reiseende hinaus gültigen Reisepass bzw. den Personalausweis und zwei biometrische Passbilder.

Informationen zu Einreise- und Impfbestimmungen für Bürger anderer Staaten fordern Sie bitte vor Buchung bei Ihrer Buchungsstelle an. Hierzu ist die Angabe der Nationalität erforderlich.

Eingeschränkte Mobilität/Barrierefreiheit:
Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Die Anlegestellen bei dieser Reise sind nicht behindertengerecht.

Reisebedingungen:
Für diese Reise gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) des Reiseveranstalters. Bis 20 Tage vor Reiseantritt kann diese Reise bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl, oder aus sonstigen, vom Veranstalter nicht zu vertretenden Gründen, abgesagt werden. Die eingezahlten Beträge werden voll erstattet. Ein weitergehender Anspruch ist ausgeschlossen.

Datenschutz:
Die zur Buchungsabwicklung erforderliche Datenspeicherung erfolgt bei der GLOBALIS Erlebnisreisen GmbH, 61137 Schöneck.

Sicherungsschein:
Der Sicherungsschein für Pauschalreisen gemäß § 651r BGB kommt vom DRSF - Deutscher Reisesicherungsfonds.

Reiseversicherungen:
In Ihrem Reisepreis sind keine Versicherungen eingeschlossen. Wenn Sie vor Reiseantritt von Ihrer Reise zurücktreten, entstehen Stornokosten. Wir raten zum Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung, beziehungsweise zum Abschluss eines Versicherungspaketes (Stornokosten- und Reiseabbruchversicherung).

Impfvorschriften:
Für das Land Ägypten sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Bitte beachten Sie, dass bei unseren Reisen weiterhin die 2-G-Regelung gilt. Das heißt: Voraussetzung zur Teilnahme an den Reisen ist der Nachweis einer vollständigen Corona-Impfung oder ein Genesenen-Zertifikat. Ihre Gastgeber und Globalis achten auf die Gesundheit ihrer Gäste und Mitarbeiter. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir an Bord und bei den Ausflügen auf ein striktes Gesundheits-Management zu Ihrem Wohle achten. Aufgrund der weiterhin recht volatilen Situation behalten wir es uns vor, Anpassungen aufgrund gesetzlicher Vorschriften jederzeit und auch kurzfristig vorzunehmen.

Folgende Impfungen werden bei der Einreise in das Land Ägypten empfohlen:
- Impfungen gemäß des Impfkalenders des Robert-Koch-Instituts (www.rki.de)

Masern: Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Die Angaben sind in Abhängigkeit des individuellen Gesundheitszustands des Reisenden zu sehen. Die aufgezeigten Informationen ersetzen keine vorherige eingehende medizinische Beratung durch einen Arzt/Tropenmediziner. Für eintretende Schäden, die Vollständigkeit und Richtigkeit wird keine Haftung übernommen.

Schiffkategorie: (unsere Eigenbewertung)
Schiff der gehobenen Klasse mit komfortabler Ausstattung.

Trinkgelder (zahlbar vor Ort, werden landestypisch von der Reiseleitung eingesammelt und an die einzelnen Departments auf dem Schiff verteilt, keine Zahlungsverpflichtung), Empfehlung: ca. 35,- Euro p.P.

Die angebotenen Linienflüge basieren auf Sonder- und Reiseveranstaltertarifen der jeweiligen Fluggesellschaft. Das bereitgehaltene Platzkontingent ist begrenzt.

Flugsicherheitsgebühren, -steuer, Treibstoff- und Kerosinzuschlag entsprechen dem u.g. Stand. Wir behalten uns vor, Erhöhungen bis zum Reiseantritt in Rechnung zu stellen.

Stand: Januar 2023, Änderungen vorbehalten.


Klimatabelle Luxor:

Monat:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
Temp. °C max.
23
25
29
35
39
41
41
42
38
35
30
25
Temp. °C min.
6
7
13
16
20
23
24
24
21
18
12
8
Wassertemp. °C
Sonnenstd. pro Tag
9
10
10
11
10
12
12
12
11
10
10
8

Zum Seitenanfang

Hotel Swiss Inn Golf Resort

Zimmerbeispiel

So wohnen Sie:

Hotel Swiss Inn Golf Resort:
Ausserhalb der geschäftigen und lauten Stadt Kairo liegt unsere Hotelanlage in der Nähe der Pyramiden. Deshalb eignet sich dieser Aufenthaltsort ganz besonders für die Erkundungen der vergangenen und heutigen Metropole Ägyptens. Das grosszügige Resort mit der offiziellen Kategorie 5 Sterne lädt nach den täglichen Besichtigungen mit seiner Badelandschaft zur Entspannung ein.

Ihre schwimmendes Urlaubshotel Blue Shadow II (Abreisen bis 21.03.):
Erst im Sommer 2022 komplett renoviert erwartet Sie Ihr Nilschiff Blue Shadow II (offizielle Kategorie 5 Sterne), um Sie zu den interessantesten Zeugen der oberägyptischen Monumente und Ausgrabungen zu bringen. Die komfortabel ausgestatten Kabinen lassen keine Wünsche offen und auf dem grosszügigen Sonnendeck bekommen Sie einen umfassenden Eindruck von einer der ältesten Kulturlandschaften unserer Erde.

Ihre schwimmendes Urlaubshotel MS Solaris II (Abreisen ab 30.03.):
Die Solaris II ist ein Nilschiff der absoluten Top-Kategorie. 74 Meter Lang und 14,5 Meter Breit. Großzügige Kabinen und die elegant-stilvolle Einrichtung gewähren eine Nilkreuzfahrt auf höchstem Niveau. Schon der Empfangsbereich besticht durch seine prachtvoll-gediegene Ausgestaltung. Dennoch geht es an Bord recht leger zu. Alle Kabinen sind ca. 22 qm groß und verfügen über einen Balkon.

MS Solaris II

MS Solaris II Kabinenbeispiel

Zum Seitenanfang

Termine / Preise / Leistungen:

Wählen Sie Ihren Reisetermin aus

Unterkünfte und Zuschläge p.P.:

Unterkunft / Belegung mit Zuschlag ab
Doppelzimmer/Doppelkabine Hauptdeck 2 Pers.  -
Einzelzimmer/Einzelkabine Hauptdeck 1 Pers.  495,- €
Doppelzimmer/Doppelkabine Mitteldeck 2 Pers.  50,- €
Einzelzimmer/Einzelkabine Mitteldeck 1 Pers.  545,- €
Doppelzimmer/Doppelkabine Oberdeck 2 Pers.  100,- €
Einzelzimmer/Einzelkabine Oberdeck 1 Pers.  595,- €

 

PDF-Downloads:

Wichtige Reiseinformationen

Reisebedingungen, Datenschutz, Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise nach §651a des Bürgerlichen Gesetzbuchs

Reiseschutz-Versicherungen der Allianz Travel


Im Reisepreis bereits enthalten:

Reiseprogramm lt. Ausschreibung
Rail&Fly (Zug-zum-Flug) in der 2. Klasse mit der Deutschen Bahn zum Abflughafen und zurück
Flug nach Kairo und Rückflug von Luxor mit Umstieg in Kairo
CO2-Kompensation des Flugs über atmosfair
Flugabhängige Steuern und Gebühren
Flug von Kairo nach Luxor
Transfers und Ausflüge im Zielgebiet lt. Programm in klimatisierten Reisebussen
Willkommensgetränk an Bord
4 x Übernachtung im Swiss Inn Pyramids Golf Resort o.ä.
4 x Halbpension im Hotel
7 x Übernachtung an Bord des Nilschiffes Solaris II (offizielle Kategorie 5 Sterne)
7 x Vollpension an Bord
Streckenführung der Nilkreuzfahrt laut Ausschreibung
Sämtliche Hafen- und Schleusengebühren
Felukkenfahrt auf dem Nil
Großes Ausflugspaket inkl. Eintrittsgelder, Transfers und Reiseleitung:
- Ausflug Grand Museum und Altkairo
- Ausflug Memphis, Nekropole Sakkara und Giza
- Tal der Könige
- Edfu: Horus Tempel
- Tempel von Philae
- Assuan: Staudamm Nasser See, unvollendeter Obelisk in den Steinbrüchen von Assuan
- Kom Ombo: Sobek-Tempel
- Luxor: Karnak-Tempel und Luxor-Tempel (UNESCO-Weltkulturerbe)
Deutsch sprechende Reiseleitung vor Ort
Reiseliteratur

Auf Wunsch zusätzlich vorab buchbar:

Zuschlag Rail&Fly (Zug-zum-Flug) in der 1. Klasse (statt 2. Klasse)
100,- € p.P.

Nicht im Reisepreis eingeschlossen und nur vor Ort buch- bzw. zahlbar:

Visa- und Bearbeitungsgebühr ca. 35,- Euro p.P. (bei der Einreise zu zahlen/Stand September 22)
Zusatzausflug: Ganztagesausflug nach Abu Simbel ca. 110,- Euro p.P.

Nicht im Reisepreis eingeschlossen:

Getränke und Trinkgelder an Bord
Flugplan bzw. Fahrplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben bei gleichem Leistungsumfang ausdrücklich vorbehalten. Es gelten unsere allgemeinen Reisebedingungen. Zwischenverkauf bis zur verbindlichen Buchungsbestätigung bei allen Reisen vorbehalten.

Ihr Kontakt zu uns:

Telefonisch

per e-Mail

Hausanschrift



Süddeutsche Zeitung Leserreisen
Verantwortlich für den Inhalt dieser Angebote und für die Durchführung der angebotenen Reisen ist der Reiseveranstalter: GLOBALIS Erlebnisreisen GmbH
Uferstraße 24, 61137 Schöneck
Telefon: 089 / 21 83 - 70 70  · E-Mail: sz@globalis.de

© 2008 - 2023: GLOBALIS Erlebnisreisen GmbH · Bildquellen: GLOBALIS / AdobeStock