Um Ihnen ein angenehmes Online-Angebot zu bieten, setzen wir Cookies ein. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (mehr dazu) .
Cookie-Entscheidung widerrufen
Zum Hauptinhalt springen

8 Tage Standortreise ohne Hotelwechsel

Griechenland - Chalkidiki: Das paradiesische Archipel

Kleine Kapelle auf Sithonia

5-Sterne Aegean Melathron Hotel in bester Lage
UNESCO-Welterbestätten Metéora-Klöster und Mönchsrepublik Athos
Halbinsel Sithonia mit traditionsreichen Berg- und Fischerdörfern
Antikes Erbe im zentralen Chalkidiki erleben
Weinprobe mit griechischen Spezialitäten
CO2-Kompensation für den Flug im Preis enthalten
Wie Poseidons Dreizack schiebt sich die Chalkidiki mit ihren Landzungen Kassandra, Sithonia und Athos weit hinaus in die Ägäis. Die Halbinsel zählt zu den attraktivsten Zielen auf dem griechischen Festland. Das Landesinnere lockt mit Natur und Kultur. Die Seele baumeln lassen und dazu auf Entdeckungstour gehen: Beides ermöglicht diese Reise.

Türkisfarbenes Meer, üppige Vegetation und bezaubernde Dörfer erwarten die Besucher der griechischen Halbinsel Chalkidiki. Wie Poseidons Dreizack ragen hier mit Kassandra, Sithonia und der Mönchsrepublik Athos drei fingerartige Landzungen weit ins Ägäische Meer hinein und bezaubern mit dramatischen Landschaften. Zerklüftete rote Berge tauchen in traumhafte Sandbuchten ab, über Olivenhainen und Weinbergen schwebt ein mediterraner Duft nach Pinien und Ginsterbüschen. Kassandra ist mit seinen kilometerlangen Sandstränden bei Urlaubern aus nah und fern beliebt, ruhig und entspannt geht es auf Sithonia mit seinen bezaubernden Fischerdörfern zu. Der dritte »Finger« ist der von der UNESCO geschützte Berg Athos, auf dem sich die weltberühmte Klostergemeinschaft befindet, zu der nur Männern Zutritt gewährt wird. Entdecken Sie jetzt mit uns diesen paradiesischen Archipel und genießen Sie entspannte Stunden unter der Sonne Griechenland. Der Ausgangspunkt für die abwechslungsreichen Ausflüge ist das luxuriöse Fünf-Sterne-Hotel Melathron, das mit seinem breiten Sandstrand, dem palmenumsäumten Pool und seiner exklusiven Ausstattung keine Wünsche offen lässt.

Reiseverlauf:
Halbinsel Sithonia - Metéora-Klöster - Mönchsrepublik Athos - Halbinsel Kassandra - Polygyros - Thessaloniki

UNESCO-Welterbe Metéora-Klöster

1. Tag: Anreise über Thessaloniki nach Chalkidiki

Herzlich Willkommen im paradiesischen Archipel von Chalkidiki! Die vielfältige Halbinsel im Norden Griechenlands erwartet Sie mit traumhaften Stränden, traditionellen Dörfern und einem antiken Erbe, das sich noch heute vielerorts erleben lässt. Der zentral gelegene Ausgangspunkt für Tagestouren zu den Highlights der Region ist das Fünf-Sterne Aegean Melathron Hotel auf der westlichen Landzunge Kassandra, das Sie nach einem kurzen Transfer vom Flughafen Thessaloniki erreichen.

Zum Seitenanfang

Impressionen am Meer

2. Tag: Ganztägige Rundfahrt über die Halbinsel Sithonia

Der heutige Tag steht ganz im Zeichen des zweiten Fingers von Chalkidiki. Die Halbinsel Sithonia ist ein Eldorado für Naturliebhaber und begeistert mit dichten Wäldern und malerischen Buchten. Hier treffen Pinienwälder, Olivenhaine und Weinberge auf karge Klippen, die vom türkisblauen Ägäischen Meer umspült werden. Die Rundfahrt beginnt mit einem Stopp im Bergdorf Parthenonas, das einst vollständig verlassen war und nach umfassender Restaurierung wieder neue Bewohner anzieht. Über das Küstendorf Neos Marmaras mit seinen schönen Stränden und den Naturhafen Porto Koufo geht es in den Osten der Halbinsel nach Sarti. Erkunden Sie das hübsche Fischerdorf bei einem Spaziergang und genießen Sie in typischen Tavernen griechische Spezialitäten und den Ausblick auf die Mönchsrepublik Athos. Am Nachmittag geht es die Ostküste entlang bis Nikiti, wo Sie mehr über typisch griechischen Honig erfahren und diesen direkt aus der Wabe verkosten können.

Zum Seitenanfang

Sonnenuntergang am Pool

3. Tag: Ausflug zum UNESCO-Welterbe der Metéora-Klöster

Mit den schwebenden Klöstern von Metéora erkunden Sie heute eine weltberühmte UNESCO-Weltkulturerbestätte. Die Busfahrt führt ins rund 300 Kilometer entfernt gelegene Kalambaka, wo mächtige Sandsteinfelsen bis zu 500 m hoch hinauf ragen. Bereits im 11. Jahrhundert siedelten sich hier die ersten Mönche an, im späten Mittelalter begannen die Ordensbrüder mit dem Bau von insgesamt 24 Klöstern hoch oben auf den Felsgipfeln. Heute sind noch sechs der Klöster von Mönchen und Nonnen bewohnt, zwei davon können Sie heute besuchen.

Zum Seitenanfang

Küste auf Sithonia

4. Tag: Bootsfahrt entlang der Mönchsrepublik Athos

Mit der Halbinsel Athos umrunden Sie heute den östlichsten Finger von Chalkidiki. An der Südspitze erhebt sich der über 2.000 Meter hohe, heilige Berg Athos, der von der gleichnamigen autonomen Mönchsrepublik mit 20 Großklöstern umgeben ist. Bereits vor über 1.000 Jahren besiedelten orthodoxe Mönche die Region, in der Blütezeit im 15. Jahrhundert beheimateten die Athos-Klöster bis zu 40.000 Mönche. Frauen ist es streng untersagt, die Siedlungen zu betreten und so unternehmen Sie eine aussichtsreiche Bootsfahrt rund um die traditionsreiche Landzunge.

Zum Seitenanfang

Fischerhafen auf Sithonia

5. Tag: zur freien Verfügung - Zusatzausflug Halbinsel Kassandra

Am heutigen Tag können Sie unter der Sonne Griechenlands entspannen oder optional eine Rundfahrt über die Halbinsel Kassandra unternehmen.

Zusatzausflug Halbinsel Kassandra:
Der westliche Finger von Chalkidiki ist dank seiner kilometerlangen Sandstrände bei Urlaubern besonders beliebt und vom Hotel aus innerhalb weniger Minuten erreicht. Nach der Überquerung des Kanal von Potidéa geht es entlang der Westküste durch idyllische Landschaften bis nach Possidi. Sehenswert sind die Ruinen des historischen Poseidontempels, die über 1.000 Jahre alte Kirche und das lange Kap, das weit in den Thermaischen Golf hineinragt. Wenige Kilometer südlich lockt der Ort Loutra bei Agia Paraskevi mit heilenden Thermalquellen, die aus den Tiefen der Erde sprudeln. Hier ist Zeit für eine revitalisierende Spa-Behandlung, bevor es am Nachmittag an die Ostküste nach Afitos geht. Bewundern Sie die besondere Bauweise der Häuser, die aus Naturstein errichtet wurden und genießen Sie beim Kaffee den Blick auf Sithonia und die Schildkröteninsel.

Zum Seitenanfang

Meteora-Klöster

6. Tag: Ganztagesausflug durch das zentrale Chalkidiki mit Hauptstadt Polygyros und Weinprobe

Traditionelle Dörfer inmitten grüner Landschaften zeichnen den Norden von Chalkidiki aus. Die Region ist von Landwirtschaft geprägt, vielerorts werden auch heute noch Oliven angebaut. Die Einheimischen sind stolz auf die großen grünen Oliven und ihr gutes Olivenöl. Hier bekommen Sie auch einen interessanten Einblick in die jahrtausendealte Geschichte Chalkidikis und bewundern Fundstücke und bedeutende Artefakte im Archäologischen Museum und im Volkskundemuseum. Ein Abstecher zur von einem deutschen Architekten entworfene Kirche ist ebenfalls zu empfehlen. Anschließend führt die Rundtour weiter durch die hügelige Landschaft zu einem traditionsreichen Weingut im Norden Chalkidikis. Nach einer interessanten Führung durch das Weingut wird eine kleine Weinprobe angeboten, begleitet von einer Verkostung griechischer Käsesorten, grünen Oliven aus der Region und Salzgebäck.

Zum Seitenanfang

Der weiße Turm in Thessaloniki

7. Tag: zur freien Verfügung - Zusatzausflug Thessaloniki

Heute haben Sie den ganzen Tag Zeit, die exklusiven Annehmlichkeiten Ihres Luxushotels zu genießen. Verbringen Sie entspannte Stunden am Strand oder am Pool in der gepflegten Anlage und lassen Sie sich bei einer Wellnessmassage im Spa verwöhnen. Aktivurlauber finden im Wassersportcenter das passende Angebot oder erkunden die Umgebung.

Zusatzausflug Thessaloniki:
Diese Fahrt führt in zweitgrößte Stadt Griechenlands. Thessaloniki ist heute eine Industrie- und Universitätsstadt mit regem Leben. In den lebhaften Einkaufsstrassen werden Sie sehr viele moderne und preisgünstige Geschäfte finden. Auch ist das byzantinische, römische und türkische Erbe, das Ihnen in jeder Ecke der Stadt immer wieder begegnet, von großem Interesse. Von Ihrem Hotel aus fahren Sie zunächst bis zum Wahrzeichen der Stadt, dem Weissen Turm. Die Rundfahrt geht anschließend vorbei an dem Messegelände und der Aristoteles Universität, entlang der Stadtmauer zu der Akropolis aus der byzantinischen Zeit. Von hier haben Sie einen herrlichen Blick über die ganze Stadt und den Thermaischen Golf. Durch die Altstadt fahren Sie dann weiter bis zur Kirche des Heiligen Dimitrios - des Schutzpatrons dieser Stadt. Weiter geht es mit dem Bus zur Rotonda und dem Triumphbogen des Galerius (Kamara) und danach entlang der berühmten Via Egnatia bis zur beliebten Einkaufsstrasse Tsimiski. Schließlich erreichen Sie den Zentralplatz von Thessaloniki, den so genannten Aristoteles-Platz. Von hier aus können Sie Ihren Stadtbummel starten oder ein Mittagessen einnehmen und haben dann ausreichend Zeit zur freien Verfügung. Unser Tipp: Ein Muss für jeden Besucher ist der berühmte Obst-, Fleisch-, Fisch- und Gemüsemarkt Kapani, der unter orientalischem Einfluss steht.

Zum Seitenanfang

Kloster auf Athos

8. Tag: Auf Wiedersehen in Chalkidiki

Heute heißt es leider Abschied nehmen von den malerischen Landschaften Griechenlands. Transfer zum Flughafen Thessaloniki mit anschließender Heimreise.

Zum Seitenanfang

Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten, ebenso wie eine Änderung der ursprünglich vorgesehenen Fluggesellschaft. An- und Abreisetag dienen ausschließlich der Erbringung der vertraglichen Beförderungsleistungen. Aus technischen oder flugplanbedingten Gründen kann bei allen Flügen eine Zwischenlandung erforderlich sein.

Je nach Fluggesellschaft und Flugdauer werden Bordverpflegung und Getränke nur gegen Bezahlung angeboten.

Reisedokumente / Einreisebestimmungen:
Nach Griechenland ist es für deutsche Staatsbürger möglich mit dem Reisepass, dem vorläufigen Reisepass, dem Personalausweis, dem vorläufigen Personalausweis und dem Kinderreisepass einzureisen. Die Reisedokumente müssen über den Reiseaufenthalt hinaus gültig sein. Alleinreisende Minderjährige benötigen eine amtlich beglaubigte Einverständniserklärung beider Elternteile. Bei Begleitung durch nur ein Elternteil wird eine Einverständniserklärung des anderen Elternteils empfohlen.

Einreisebestimmungen andere Nationalitäten:
Informationen zu Einreise- und Impfbestimmungen für Bürger anderer Staaten fordern Sie bitte vor Buchung bei Ihrer Buchungsstelle an. Hierzu ist die Angabe der Nationalität erforderlich.

Eingeschränkte Mobilität / Barrierefreiheit:
Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet. Bitte sprechen Sie uns auf Ihre Bedürfnisse an.

Reisebedingungen:
Für diese Reise gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) des Reiseveranstalters. Bis 20 Tage vor Reiseantritt kann diese Reise bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl, oder aus sonstigen, vom Veranstalter nicht zu vertretenden Gründen, abgesagt werden. Die eingezahlten Beträge werden voll erstattet. Ein weitergehender Anspruch ist ausgeschlossen.

Datenschutz:
Die zur Buchungsabwicklung erforderliche Datenspeicherung erfolgt bei der GLOBALIS Erlebnisreisen GmbH, 61137 Schöneck.

Sicherungsschein:
Der Sicherungsschein für Pauschalreisen gemäß § 651r BGB kommt vom DRSF - Deutscher Reisesicherungsfonds.

Reiseversicherungen:
In Ihrem Reisepreis sind keine Versicherungen eingeschlossen. Wenn Sie vor Reiseantritt von Ihrer Reise zurücktreten, entstehen Stornokosten. Wir raten zum Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung, beziehungsweise zum Abschluss eines Versicherungspaketes (Stornokosten- und Reiseabbruchversicherung).

Impfvorschriften:
Für die Einreise nach Griechenland sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Folgende Impfungen werden bei der Einreise nach Griechenland empfohlen:

- Impfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Instituts

Masern: Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Die Angaben sind in Abhängigkeit von dem individuellen Gesundheitszustandes des Reisenden zu sehen. Die aufgezeigten Informationen ersetzen keine vorherige eingehende medizinische Beratung durch einen Arzt / Tropenmediziner. (Für eintretende Schäden, die Vollständigkeit und Richtigkeit wird keine Haftung übernommen).

Hotelkategorien:
Kat. 5: Hotel der Luxusklasse mit erstklassigem Komfort (offizielle Landeskategorie 5 Sterne).

Flugsicherheitsgebühren, -steuern und Kerosin-zuschlag entsprechen dem u.g. Stand. Wir behalten uns vor, Erhöhungen bis zum Reiseantritt in Rechnung zu stellen.

Stand: Januar 2023, Änderungen vorbehalten.


Klimatabelle Chalkidiki:

Monat:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
Temp. °C max.
10
12
14
20
25
31
32
33
29
22
17
12
Temp. °C min.
2
2
6
8
13
17
19
20
16
12
8
3
Wassertemp. °C
12
12
13
16
18
22
24
25
24
20
16
14
Sonnenstd. pro Tag
3
4
5
7
8
10
11
10
8
6
4
3

Zum Seitenanfang

Das Aegean Melathron Hotel

Der Strand des Hotels

So wohnen Sie:

Das Aegean Melathron Thalasso Spa Hotel (Landeskategorie 5 Sterne):

Das Aegean Melathron Hotel, Mitglied der Hotelgruppe Aegean Star Hotels, ist ein elegantes 5-Sterne Hotel. Es befindet sich 80 km entfernt von Thessaloniki und gerade mal 3 km entfernt von dem kosmopolitischen Urlaubsort Kallithea. Die einmalige vielfältige Landschaft von ursprünglichen seltenen Naturschönheiten, in der sich die Hotelanlage erstreckt, verleiht dem Hotel einen ganz besonderen Charme. Es ist umgeben von einer üppig bewaldeten Gegend, die in einem goldenen Sandstrand und dem kristallklaren türkisfarbenem Meer des Toroneos-Golfs mündet. Alle Zimmer verfügen über Balkon mit Blick auf den Pool, Klimaanlage, Sat-TV, WLAN, Safe, Bad/WC sowie über einen Mini-Kühlschrank und liegen im oberen Stockwerk. Im Hauptrestaurant mit Meerblick können Sie Ihr Frühstück und Abendessen von den reichhaltigen Büffets mit traditionellen griechischen und internationalen Köstlichkeiten genießen. Zur Hotelanlage gehört ein 200 m langer und 20 m breiter Sandstrand. Der Strand ist ausgestattet mit Sonnenliegen und-schirmen, die gegen eine Gebühr zu Ihrer Verfügung stehen.

Zimmerbeispiel

Gepflegte Baderäume

Zum Seitenanfang

Termine / Preise / Leistungen:

Wählen Sie Ihren Reisetermin aus

Unterkünfte und Zuschläge p.P.:

Unterkunft / Belegung mit Zuschlag ab
Doppelzimmer 2 Pers.  -
Einzelzimmer 1 Pers.  335,- €

 

PDF-Downloads:

Reiseprospekt

Anmeldeformular

Wichtige Reiseinformationen

Reisebedingungen, Datenschutz, Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise nach §651a des Bürgerlichen Gesetzbuchs

Reiseschutz-Versicherungen der Allianz Travel


Im Reisepreis bereits enthalten:

Reiseprogramm lt. Ausschreibung
Rail&Fly (Zug-zum-Flug) in der 2. Klasse mit der Deutschen Bahn zum Abflughafen und zurück
Linienflug nach Thessaloniki und zurück
CO2-Kompensation des Flugs über atmosfair
Flugabhängige Steuern und Gebühren
Transfers im Zielgebiet lt. Programm
7 x Übernachtung im 5 Sterne Aegean Melathron Hotel auf Chalkidiki
7 x Frühstück im Hotel
7 x Abendessen im Hotel
Sithonia Rundfahrt
Ausflug zu den Meteora Klöstern (Besuch von zwei Klöstern)
Ausflug Halbinsel Chalkidiki mit Weinprobe und Besuch des Museums in Polygyros
Bootsfahrt entlang der Mönchsrepublik Athos
Deutschsprechende Reiseleitung vor Ort
Reiseliteratur

Auf Wunsch zusätzlich vorab buchbar:

Zusatzausflug Kassandra (Mindestbeteiligung 10 Personen)
75,- € p.P.
Zusatzausflug Thessaloniki (Mindestbeteiligung 10 Personen)
95,- € p.P.
Zuschlag Rail&Fly (Zug-zum-Flug) in der 1. Klasse (statt 2. Klasse)
100,- € p.P.

Nicht im Reisepreis eingeschlossen und nur vor Ort buch- bzw. zahlbar:

In Griechenland wird eine Bettensteuer in Hoehe von 4.- Euro pro Nacht/Zimmer (Stand 10/21) erhoben, die im Hotel von jedem Reisegast direkt zu entrichten ist.
Flugplan bzw. Fahrplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben bei gleichem Leistungsumfang ausdrücklich vorbehalten. Es gelten unsere allgemeinen Reisebedingungen. Zwischenverkauf bis zur verbindlichen Buchungsbestätigung bei allen Reisen vorbehalten.

Ihr Kontakt zu uns:

Telefonisch

per e-Mail

Hausanschrift



Süddeutsche Zeitung Leserreisen
Verantwortlich für den Inhalt dieser Angebote und für die Durchführung der angebotenen Reisen ist der Reiseveranstalter: GLOBALIS Erlebnisreisen GmbH
Uferstraße 24, 61137 Schöneck
Telefon: 089 / 21 83 - 70 70  · E-Mail: sz@globalis.de

© 2008 - 2023: GLOBALIS Erlebnisreisen GmbH · Bildquellen: GLOBALIS / AdobeStock