Um Ihnen ein angenehmes Online-Angebot zu bieten, setzen wir Cookies ein. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (mehr dazu) .
Cookie-Entscheidung widerrufen

8 Tage Flussreise

Ostseeinseln & »Happy Birthday Caspar David« mit MS Junker Jörg

Caspar David Friedrich: Kreidefelsen auf Rügen

8-tägige Sonderreise zum 250. Geburtstag Caspar David Friedrichs
Inseln im Sommerkleid: Rügen und Usedom
Rügens neueste Attraktion: der Skywalk an den Kreidefelsen
Die Hansestädte Stralsund und Greifswald
Happy Birthday Caspar David Friedrich !
Freuen Sie sich auf eine ganz besondere Sommerreise in den Nordosten Deutschlands: Von Stralsund aus starten wir mit dem Komfortschiff MS Junker Jörg gut gelaunt zu vielen spannenden Destinationen.

Freuen Sie sich auf eine ganz besondere Sommerreise in den Nordosten Deutschlands und entdecken Sie mit uns die schönsten Sommerziele an der Ostsee. Von Stralsund aus starten wir mit dem Komfortschiff MS Junker Jörg gut gelaunt zu vielen spannenden Destinationen.

Mit dabei und oft Thema ist der 250. Geburtstag von Caspar David Friedrich, welcher sich am 5.9.2024 zum 250. Mal jährt. Verständlich, dass wir diesen Ehrentag des bekanntesten deutschen Malers der Romantik gebührend (mit-) feiern werden. Rund um den Geburtstag hat sich Greifswald viele Programmpunkte zu Ehren seines berühmtesten Sohnes einfallen lassen und feiert quasi das ganze Jahr diesen Weltstar! Insbesondere die beiden Wochen Ende August und Anfang September gelten hierbei als Höhepunkt der Feierlichkeiten, bei welchen wir gerne dabei sein werden.

Speziell für Küstengewässer gebaut, gleitet die MS Junker Jörg nahezu geräuschlos durchs Wasser. Seit mehreren Jahren ist das Komfortschiff in Stralsund stationiert und bereist von dort die Ostseeinseln Vorpommerns und die Boddengewässer. Maximal 112 Gäste genießen den guten Service und das Leben an Bord in 48 Außenkabinen und 8 Suiten. Alle Kabinen sind mit einer Klimaanlage ausgestattet und können somit zu jeder Zeit zu einem passend temperierten Zuhause werden. Des Weiteren verfügen die Kabinen über ein Bad mit Dusche und WC, Flat-TV, einen Safe und ein zu öffnendes Panoramafenster. Die acht Suiten sind insgesamt größer und verfügen über ein bodentiefes Fenster und einen sogenannten französischen Balkon. Zum Frühstück bedienen Sie sich am reichhaltigen Buffet. In der Panorama-Loungebar können Sie bei einem Drink den Tag ausklingen lassen.

Reiseverlauf:
Stralsund - Rügen - Wolgast - Usedom - Swinemünde - Stettin - Greifswald - Stralsund

Kreidefelsen auf Rügen

1. Tag: Anreise nach Stralsund - Begrüßungsabendessen

Individuelle Anreise nach Stralsund. Oder aber, Sie nutzen unser bequemes Anreisepaket mit einer Vorübernachtung im Hotel Doubletree by Hilton Berlin - Kurfürstendamm am Vortag und starten heute ganz bequem mit unserem Sonderbus ab Berlin nach Stralsund. Ankunft dort gegen 17 Uhr. Am Abend begrüßt Sie die Schiffscrew mit einem Welcome-Drink und danach genießen wir ein erstes, sommerliches Drei-Gänge-Menü an Bord. Herzlich Willkommen!

Auf Wunsch buchbar: Vorübernachtung in Berlin und Anreise nach Stralsund: Für die Nächte vom 23.-24.08. sowie 30.-31.08.2024 haben wir für Sie Zimmer im Hotel Doubletree by Hilton, Berlin - Kurfürstendamm sowie die bequeme Busanreise ab Berlin am Folgetag organisiert. Der Pauschalpreis beinhaltet des Weiteren die Rückreise nach Berlin am letzten Tag der Reise. Die Ankunft am Berliner HBF ist für ca. 12:30 Uhr vorgesehen.

Zum Seitenanfang

In Stralsund

2. Tag: Stralsund - Insel Rügen

Abfahrt in Stralsund: 12:00 Uhr
Ankunft in Lauterbach/Rügen: 18:00 Uhr

Nach dem Frühstück zeigen wir Ihnen während eines ca. 90-minütigen Stadtrundgangs (AP) die vielen Sehenswürdigkeiten der Hansestadt. Mittags legt die Junker Jörg dann im Hafen von Stralsund ab und wir genießen einen herrlichen Nachmittag an Bord. Am Abend erreichen wir Lauterbach auf Rügen.

Zum Seitenanfang

Seebad Binz auf Rügen

3. Tag: Insel Rügen

Abfahrt in Lauterbach/Rügen: 19:00 Uhr
Ankunft in Wolgast: 23:30 Uhr

Den ganzen Tag verbringen wir heute auf Rügen. Wir empfehlen Ihnen die Teilnahme an unserer Inselrundfahrt (AP). Nach dem Frühstück geht es zunächst in den Nationalpark Königstuhl. Hier erleben wir die berühmte Kreideküste, welche auch Motiv für viele Gemälde Caspar David Friedrichs war, hautnah. Seit gut einem Jahr ist der neue »Skywalk« eine imposante und spannende Art den Felsformationen wirklich nah zu kommen. Weiter geht es in das Ostseebad Binz, wo Sie über Mittag Zeit für einen Snack oder eigene Erkundungen haben. Rückkehr nach Lauterbach am späten Nachmittag und Weiterreise nach Wolgast am Abend.

Zum Seitenanfang

Seebrücke Ahlbeck auf Usedom

4. Tag: Usedom - Swinemünde

Abfahrt in Wolgast: 14:00 Uhr
Ankunft in Swinemünde/Polen: 21:30 Uhr

Am Morgen haben Sie die Möglichkeit zu einem Ausflug nach Usedom (AP), am Nachmittag genießen wir dann wieder die spannende Küstenlandschaft und den Sommer auf dem Sonnendeck der Junker Jörg. Swinemünde in Polen erreichen wir am späten Abend.

Zum Seitenanfang

Sonnenuntergang in Swinemünde

5. Tag: Swinemünde - Stettin

Nach dem Frühstück starten wir zu unserem Tagesausflug (AP) nach Stettin. Nach gut 75-minütiger Busfahrt ist die polnische Hansemetropole erreicht. Auf einem ausführlichen Stadtrundgang zeigen wir Ihnen die vielen Sehenswürdigkeiten Stettins. Danach haben Sie ausreichend Zeit für weitere, eigene Erkundungen. Rückkehr nach Swinemünde am späten Nachmittag.

Zum Seitenanfang

In Greifswald

6. Tag: Swinemünde - Wolgast - Greifswald

Abfahrt n Swinemünde/Polen: 08:00 Uhr
Ankunft in Wolgast: 15:30 Uhr
Abfahrt in Wolgast: 17:15 Uhr
Ankunft in Greifswald Wiek: 22:00 Uhr

Ein weiterer herrlicher Sommer-Vormittag an Bord vergeht wie im »Flug«. Nachmittags nehmen wir in Wolgast den Lotsen auf. Wer möchte begleitet uns von Wolgast aus zu einem ersten Besuch von Greifswald (AP). Dort zeigen wir Ihnen die vielen Sehenswürdigkeiten der Hanse- und Universitätsstadt und genießen das bunte Geburtstagstreiben zu Ehren des berühmten Bürgers der Stadt. Am Abend öffnen sich dann für uns exklusiv die Türen des Pommerschen Landesmuseums mit seiner Caspar David Friedrich-Geburtstagsausstellung.

Zum Seitenanfang

Stettin

7. Tag: Greifswald - Stralsund

Abfahrt in Greifswald Wiek: 18:00 Uhr
Ankunft in Stralsund: 22:00 Uhr

Den ganzen Tag genießen wir das Caspar David Friedrich-Fest in und um Greifswald. Wir besuchen den Dom St. Nikolai, die Klosterruine Eldena und vieles mehr. Zu diesem Geburtstagsausflug sind alle Gäste herzlich eingeladen. Am Abend verlässt die Junker Jörg den Hafen von Wiek und wir machen uns zurück auf den Weg nach Stralsund. An Bord verwöhnen wir Sie mit einem herrlichen Abschluss-Galadinner und erinnern uns an die gemeinsamen Tage an Bord.

Zum Seitenanfang

Caspar David Friedrich: Ruine Eldena im Riesengebirge

8. Tag: Ausschiffung in Stralsund - Rückreise

Mit dem Frühstück und der Ausschiffung endet unsere Sommerreise an die Ostsee mit Ihrer individuellen Rückreise oder aber unserem Busservice zurück nach Berlin.
-----
Alle Abfahrts- und Ankunftszeiten sind als Richtzeiten zu betrachten.

Zum Seitenanfang

Caspar David Friedrich, Selbstbildnis

Caspar David Friedrich:

Caspar David Friedrich war ein bedeutender deutscher Maler der Romantik und gilt als einer der wichtigsten Vertreter dieser Kunstrichtung. Er wurde am 5. September 1774 in Greifswald, Pommern (heute Deutschland), geboren und verstarb am 7. Mai 1840 in Dresden. Friedrich war bekannt für seine landschaftlichen Gemälde, die oft eine tiefe spirituelle und emotionale Bedeutung trugen. Seine Werke zeichnen sich durch eine besondere Atmosphäre aus, die durch die Verwendung von Licht und Schatten sowie die Darstellung der Natur eine intensive emotionale Wirkung erzielte.

Die Themen seiner Gemälde waren oft geprägt von Einsamkeit, Melancholie und Naturverbundenheit. Er war fasziniert von der unendlichen Weite und Erhabenheit der Natur und brachte dies in seinen Werken zum Ausdruck. Friedrich malte oft menschenleere Landschaften, in denen der Betrachter eine Art Verbindung mit der Natur spüren konnte. Seine Bilder strahlen häufig eine gewisse Stille und Erhabenheit aus, die den Betrachter in eine kontemplative Stimmung versetzen.

Ein charakteristisches Merkmal seiner Werke war auch die häufige Darstellung von Ruinen, verfallenen Gebäuden und Friedhöfen, die symbolisch für Vergänglichkeit und Transzendenz standen. Diese Motive drückten oft auch seine tiefe Religiosität und seine Auseinandersetzung mit metaphysischen Fragen aus.

Zum Seitenanfang

Blick über Stralsund

Die Sonderausstellung Caspar David Friedrich. Sehnsuchtsorte

Die Jubiläumsausstellung um den Geburtstag von Caspar David Friedrich wartet mit einem echten Stargast auf: dem Hauptwerk »Kreidefelsen auf Rügen«. Das weltberühmte Gemälde, das heute im Schweizer Winterthur zu Hause ist, wird mit der Präsentation im Pommerschen Landesmuseum sieben Wochen lang und zum ersten Mal überhaupt in Friedrichs Heimatregion ausgestellt - ein langersehntes Treffen von Bild und Landschaft nach über 200 Jahren! In Verbindung mit weiteren Meisterwerken des Künstlers wie der Darstellungen des »Greifswalder Hafens« und der »Ruine Eldena im Riesengebirge« erschließt die Ausstellung seine »Sehnsuchtsorte« in Schwedisch-Pommern und darüber hinaus. Erweitert wird sie durch eine Friedrich-Hommage des Fotografen Volkmar Herre, der die »Kreidefelsen« und ihre Anziehungskraft mit der Camera obscura neu vor Augen führt. Schirmherrin der Sonderausstellung ist Ministerpräsidentin Manuela Schwesig.

Zum Seitenanfang

Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten. An- und Abreisetag dienen ausschließlich der Erbringung der vertraglichen Beförderungsleistungen. Programmänderungen wegen Hoch- oder Niederwasserständen auf den für die Durchführung des Programms maßgeblichen Gewässern, ebenso Schiffsdefekte ohne Verschulden der Reederei und Schleusendefekte auf der Schifffahrtsroute sind vorbehalten. Die Reederei wird nach Möglichkeit den Passagieren ein Alternativprogramm anbieten, wobei Unterkunft und Verpflegung an Bord zu erfolgen hat. Vorbehalten bleiben die Bestätigungen der Liegeplätze durch die Hafenbehörden. Die Reederei wird bei der Absage nach Möglichkeit einen gleichwertigen Alternativ-Liegeplatz bestellen.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Flussschiffe nicht mit Hochseekreuzfahrtschiffen zu vergleichen sind. Je nach Lage Ihrer Kabine kann es möglich sein, dass Sie Motorengeräusche Ihres Schiffes hören werden. An manchen Anlegestellen liegen mehrere Schiffe nebeneinander, so dass die Sicht behindert ist bzw. mit Geräuschbelästigung gerechnet werden muss.

Einreisebestimmungen:
Das Mitführen eines gültigen Reisepasses oder Personalausweises ist Pflicht. Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise nach Polen einen Reisepass, Personalausweis oder Kinderreisepass, gültig bis Reiseende. Informationen zu Einreise- und Impfbestimmungen für nicht deutsche Staatsbürger fordern Sie bitte vor Buchung bei Ihrer Buchungsstelle an. Hierzu ist die Angabe der Nationalität erforderlich.

Eingeschränkte Mobilität/Barrierefreiheit:
Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet. Bitte sprechen Sie uns auf Ihre Bedürfnisse an.

Zahlung:
Nach Eingang Ihrer Reiseanmeldung bei uns erhalten Sie umgehend eine verbindliche Reisebestätigung/Rechnung mit allen Einzelheiten, mit der der Reisevertrag gemäß unserer Reisebedingungen zustande kommt. Mit der Reisebestätigung erhalten Sie auch den Sicherungsschein.Bitte prüfen Sie nach Erhalt der Bestätigung die Namen nochmals auf ihre Richtigkeit und Vollständigkeit. Evtl. Änderungen teilen Sie uns bitte sofort mit. Sie erhalten dann von uns eine aktualisierte Rechnung/Bestätigung.Nach Erhalt und Prüfung dieser Bestätigung ist eine Anzahlung in Höhe von 20% des Reisepreises fällig. Der Restbetrag ist spätestens 30 Tage vor Reisebeginn zu bezahlen.Die kompletten Reiseunterlagen senden wir Ihnen ca. 14 Tage vor Reisebeginn nach erfolgter Zahlung zu.Anzahlung und Restzahlungen sind unabhängig von der Möglichkeit des Stornierens der Reise innerhalb der o.g. Fristen fällig. Sollten Sie zum Zeitpunkt der Stornierung bereits Zahlungen geleistet haben, werden wir Ihnen diese so schnell wie möglich zurücküberweisen.

Reisebedingungen:
Für diese Reise gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) des Reiseveranstalters. Bis 20 Tage vor Reiseantritt kann diese Reise bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl, oder aus sonstigen, vom Veranstalter nicht zu vertretenden Gründen, abgesagt werden. Die eingezahlten Beträge werden voll erstattet. Ein weitergehender Anspruch ist ausgeschlossen.

Datenschutz:
Die zur Buchungsabwicklung erforderliche Datenspeicherung erfolgt bei der GLOBALIS Erlebnisreisen GmbH, 61137 Schöneck.

Sicherungsschein:
Sicherungsschein: Der Sicherungsschein für Pauschalreisen gemäß § 651r BGB kommt vom DRSF - Deutscher Reisesicherungsfonds.

Reiseversicherungen:
Im Reisepreis sind keine Versicherungen eingeschlossen. Wenn Sie vor Reiseantritt von Ihrer Reise zurücktreten, entstehen Stornokosten. Wir raten deshalb zum Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung, beziehungsweise zum Abschluss eines Versicherungspaketes.

Impfempfehlungen:
Impfungen gemäß des Impfkalenders des Robert-Koch-Instituts (www.rki.de)

Kleidung an Bord
Warme, bequeme Kleidung ist für den Aufenthalt an Deck und die Landausflüge empfohlen. Es besteht kein Kleiderordnung, zum Abendessen ist sportlich-elegante Garderobe angebracht.

Schiffskategorie (unsere Eigenbewertung):
Schiff der gehobenen Mittelklasse mit komfortabler Ausstattung.

Hafen- und sonstige Gebühren sowie Treibstoffzuschlag entsprechen dem u.g. Stand. Wir behalten uns vor, Erhöhungen bis zum Reiseantritt in Rechnung zu stellen.

Stand: Mai 2024, Änderungen vorbehalten.


Klimatabelle Stralsund:

Monat:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
Temp. °C max.
3
3
6
10
16
18
20
21
18
13
8
4
Temp. °C min.
-2
-1
1
4
9
12
14
14
11
6
3
0
Wassertemp. °C
2
3
3
5
9
14
17
17
17
11
7
4
Sonnenstd. pro Tag
1
2
4
6
8
8
8
7
5
2
2
1

Zum Seitenanfang

MS Junker Jörg

Suite

So wohnen Sie:

Unser Flussschiff in Mecklenburg-Vorpommern: MS Junker Jörg

Speziell für Küstengewässer gebaut, gleitet die MS Junker Jörg nahezu geräuschlos durchs Wasser. Seit mehreren Jahren ist das Komfortschiff in Stralsund stationiert und bereist von dort die Ostseeinseln Vorpommerns und die Boddengewässer. Maximal 112 Gäste genießen den guten Service und das Leben an Bord in 48 Außenkabinen und 8 Suiten. Zum Frühstück bedienen Sie sich am reichhaltigen Buffet. In der Panorama-Loungebar können Sie bei einem Drink den Tag ausklingen lassen.

Die Kabinen haben mehr als 11m² und die Suiten verfügen mehr als 15m² an Raum. Alle Kabinen sind mit Klimaanlage und Heizung, zu öffnendem Klappfenster, Teppichboden, einem Safe für die Aufbewahrung von Wertsachen, einem Telefon, Flat TV und Dusche mit WC ausgestattet. Die Suiten bestechen durch ihr großzügiges Raumgefühl und einer gediegenen Ausstattung. Sie verfügen über ein französisches Bett und bieten durch ihre bodentiefen Fenster (aufschiebbar) mit einem französischen Balkon dem Gast die vollkommene Aussicht. Desweiteren verfügen die Suiten über eine Minibar und über ein geräumiges Bad.


2-Bett-Kabine

MS Junker Jörg - Sonnendeck

Zum Seitenanfang

Termine / Preise / Leistungen:

Wählen Sie Ihren Reisetermin aus

ab/an Eigenanreise:
Sa, 24.08. - Sa, 31.08.24 ·
Reisepreis p.P. ab: 1.699,- €  Busanreise gratis
Sa, 31.08. - Sa, 07.09.24 ·
Reisepreis p.P. ab: 1.699,- €  Busanreise gratis

Unterkünfte und Zuschläge p.P.:

Unterkunft / Belegung mit Zuschlag ab
2-Bett-Kabine Hauptdeck 2 Pers.  -
2-Bett-Kabine Oberdeck 2 Pers.  200,- €
Juniorsuite Oberdeck 2 Pers.  700,- €
Einzelkabine Hauptdeck 1 Pers.  300,- €
Einzelkabine Oberdeck 1 Pers.  600,- €

 

PDF-Downloads:

Reiseprospekt

Anmeldeformular

Wichtige Reiseinformationen

Reisebedingungen, Datenschutz, Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise nach §651a des Bürgerlichen Gesetzbuchs

Reiseschutz-Versicherungen der Allianz Travel


Im Reisepreis bereits enthalten:

Reiseprogramm lt. Ausschreibung
Kreuzfahrt entlang der Ostseeküste mit MS Junker Jörg lt. Programm
7 x Übernachtung an Bord der MS Junker Jörg in gebuchter Kategorie
Begrüßungsgetränk am Anreisetag
Vollpension an Bord der MS Junker Jörg (Frühstück, Mittag- und Abendessen), beginnend mit dem Abendessen am ersten Tag und endend mit dem Frühstück am letzten Tag
Abschluss-Galadinner im Rahmen der Vollpension
Ausflug »Happy Birthday Caspar David« am 7. Tag der Reise
Alle Hafengebühren und Steuern
Globalis-Erlebnisreisen Reiseleitung ab/bis Stralsund
Bordunterhaltung
Reiseliteratur
BUCHUNGS-BONUS FÜR UNSERE LESER: Gutschein für ein kostenloses StZ Plus oder StN Plus Basisabo für 12 Monate (uneingeschränkte Nutzung von Website & News-App, inkl. aller Plus-Artikel)

Mindestteilnehmerzahl: 85 Personen.

Nicht im Reisepreis eingeschlossen und nur vorab buchbar:

Busanreise vom Busterminal Flughafen Stuttgart nach Stralsund und zurück - kostenlos bei Buchung bis 14.07.2024
Ausflugspaket inkl. Eintrittsgelder:
- Stadtrundgang Stralsund am 2. Tag
- Inselrundfahrt Rügen am 3. Tag mit Skywalk
- Ausflug Usedom am 4. Tag
- Ausflug mit dem Bus nach Stettin am 5. Tag
- Stadtrundgang Greifswald am 6. Tag
- Sonderöffnung des Pommerschen Landesmuseums am 6. Tag abends
199,- € p.P.
Vorübernachtung im Doppelzimmer in Berlin sowie Bus-Anreise von Berlin nach Stralsund und zurück nach Berlin
175,- € p.P.
Vorübernachtung im Einzelzimmer in Berlin sowie Bus-Anreise von Berlin nach Stralsund und zurück nach Berlin
195,- € p.P.

Nicht im Reisepreis eingeschlossen:

Getränke und Trinkgelder an Bord
Individuelle Anreise nach Stralsund bzw. Berlin (bei gebuchter Vorübernachtung) und zurück
Flugplan bzw. Fahrplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben bei gleichem Leistungsumfang ausdrücklich vorbehalten. Es gelten unsere allgemeinen Reisebedingungen. Zwischenverkauf bis zur verbindlichen Buchungsbestätigung bei allen Reisen vorbehalten.

Ihr Kontakt zu uns:

Telefonisch

per e-Mail

Hausanschrift


Zeitungsgruppe Stuttgart Leserreisen

Verantwortlich für den Inhalt dieser Angebote und für die Durchführung der angebotenen Reisen ist der Reiseveranstalter: GLOBALIS Erlebnisreisen GmbH, Uferstraße 24, 61137 Schöneck
Telefon: 0711 – 7205 1181  · E-Mail: stz-leserreisen@globalis.de

Bitte geben Sie uns bei Ihrem Anruf das Kennwort Zeitungsgruppe Stuttgart Leserreisen an.

© 2008 - 2024: GLOBALIS Erlebnisreisen GmbH · Bildquellen: GLOBALIS / AdobeStock

TITEL INNERHALB DER ZEITUNGSGRUPPE STUTTGART: