Um Ihnen ein angenehmes Online-Angebot zu bieten, setzen wir Cookies ein. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (mehr dazu) .
Cookie-Entscheidung widerrufen

3 Tage Standortreise mit Kultur-Event

Globalis LIVE! Passionsspiele in Oberammergau

Einzug nach Jerusalem

Nur alle 10 Jahre: die Passionsspiele in Oberammergau
Eintrittskarte der Kategorie 2 für die Passionsspiele inklusive
2 Nächte im AJA Resort-Hotel Garmisch Partenkirchen
Begrüßungsabendessen mit einem bayerischen Drei-Gang-Menü
3-Gang-Menü in der Spielpause inklusive
Die Oberammergauer Passionsspiele sind das weltweit bekannteste Passionsspiel. In einer mehrere Stunden dauernden Aufführung stellen die Bewohner Oberammergaus die letzten fünf Tage im Leben Jesu nach. Erstmals wurde das Passionsspiel 1634 als Einlösung eines Gelübdes nach der überstandenen Pest aufgeführt.

Vor fast 400 Jahren begann die Geschichte der Passionsspiele in Oberammergau. Die Pest wütete in vielen Teilen Europas und machte auch vor Oberammergau nicht halt. Um den Elend ein Ende zu setzen, beschlossen die Oberammergauer 1634 das erste Passionsspiel. Ihr Versprechen haben die Oberammergauer bis heute gehalten. 2020 mussten die Passionsspiele aufgrund der Corona- Pandemie um zwei Jahre verschoben werden Seit Mitte Mai wird nun wieder fast täglich gespielt. Mehr als 2.000 Mitwirkende bringen in einer ca. fünfstündigen Aufführung die Geschichte des Jesus von Nazareth auf die imposante Freilichtbühne des Passionsspieltheaters. Fast die Hälfte der Einwohner Oberammergaus spielt mit großer Hingabe die Geschichte jenes Mannes, dessen Botschaft seit über 2.000 Jahren in die Welt getragen wird. Von Jesus Einzug nach Jerusalem bis zu seinem Tod am Kreuz und seiner Auferstehung wird die Geschichte nachgespielt.

Reiseverlauf:
Passionsspiele in Oberammergau - Garmisch-Partenkirchen

In Garmisch-Partenkirchen

1. Tag: Busanreise nach Garmisch-Partenkirchen - Begrüßungsabendessen

Am frühen Morgen erfolgt die Busanreise von unseren Buszustiegsorten nach Garmisch-Partenkirchen. Ankunft dort im Verlauf des späten Nachmittags. Nachdem Sie Ihre Zimmer bezogen haben, servieren wir Ihnen ein bayerisches Drei-Gang-Menü in einem Restaurant in Hotelnähe.

Zum Seitenanfang

Kreuzweg

2. Tag: Passionsspiele in Oberammergau

Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der Passionsspiele. Die Vorstellung in Oberammergau beginnt um 13:30 Uhr. Dementsprechend erfolgt die Busanreise am Vormittag, nach Ihrem ausgiebigen Frühstück vom Hotelbuffet. In Oberammergau angekommen nehmen Sie Ihre Plätze der gebuchten Kategorie 1 oder 2 ein und erleben von 13:30 bis 16:00 Uhr den ersten Teil des Passionsspiel. Es folgt eine ca. 3-stündige Pause, in welcher wir Ihnen ein 3-Gang-Menü anbieten. Bitte lassen Sie uns gleich bei Buchung wissen, ob Sie die Fleisch-, Fisch- oder Vegetarische Option wählen möchten. Um 19.00 Uhr beginnt der zweite Teil des Passionsspiel, welches um ca. 21:30 Uhr endet. Danach erfolgt die Rückreise nach Garmisch-Partenkirchen.

Zum Seitenanfang

Blick auf die Zugspitze

3. Tag: Vormittag zur freien Verfügung in Garmisch-Partenkirchen - Busrückreise am Nachmittag

Ein gemütlicher Vormittag in Garmisch-Partenkirchen steht heute noch auf dem Programm. Genießen Sie die vielen Möglichkeiten des bekannten Ferienortes für Ihre individuelle Programmgestaltung. Unsere örtliche Reiseleitung steht Ihnen gern mit Tipps für Unternehmungen oder Restaurants zur Verfügung. Am frühen Nachmittag erfolgt die Busrückreise zu Ihrem Ausgangsort.

Zum Seitenanfang

Das Schweißtuch der Veronika

Das Oberammergauer Passionsspiel:

Das Passionsspiel beginnt mit dem Einzug in Jerusalem und erzählt die Passionsgeschichte über das Abendmahl hin bis zur Kreuzigung und endet mit der Auferstehung. Das Passionsspiel ist in zwölf Szenen unterteilt. Die Szenen 1 bis 6 bilden den ersten Teil, der am Nachmittag beginnt. Nach einer dreistündigen Pause folgen am Abend die Szenen 7 bis 12.

Das Passionsspiel beginnt mit dem Einzug in Jerusalem und erzählt die Passionsgeschichte über das Abendmahl hin bis zur Kreuzigung und endet mit der Auferstehung. Jeder Szene ist ein Auftritt des Chores mit einem Lebenden Bild (Tableau vivant – Darstellung von Gemälden durch lebende Personen) voran gestellt. Die Lebenden Bilder sind betrachtend-deutende, von Orchester und Chor begleitete, typologische Bezüge zum Alten Testament. Als Andachtsbilder bieten sie Raum zum Innehalten und zur Reflexion.

Obwohl das Spiel nur die letzten Tage im Leben Jesu darstellt, geht es uns um das Ganze des Evangeliums, insbesondere um die Botschaft Jesu und sein Menschenbild. Im Vordergrund steht der Aufruf Jesu zur radikalen Umkehr und seine Hinwendung zu jedem einzelnen Menschen. Jesus tritt in einem von Rom beherrschten Israel auf, in einer Welt, die von sozialen Gegensätzen, von Unterdrückung und Ausbeutung geprägt war. Jede aufkommende Unruhe wurde von Pilatus im Keim erstickt. Die Menschen sehnten sich nach der Befreiung von der römischen Herrschaft und hofften auf den Messias. In dieser Welt spricht Jesus von einem uneingeschränkten Gebot der Nächstenliebe, das alle umfasst, den Sklaven gleichermaßen wie den Unterdrücker. Jesu Aufforderung zu radikalem Umdenken, ist die Aufforderung, Hass und Gegenhass, Gewalt und Gegengewalt zu beenden.

Es wird gezeigt, dass Jesus fest in seiner jüdischen Tradition verwurzelt war. Zu den Priestern spricht er als gläubiger Jude. Er stimmt das „Sch’ma Israel“ an, das „ Höre, Israel! Der Herr, unser Gott´, ist der Herr allein!“ und er ermahnt die Priester, denen es vorrangig um die Einhaltung der religiösen Rituale und Vorschriften geht, mit den Worten: „Ihr lasst das Wichtigste im Gesetz beiseite, nämlich das Recht, die Barmherzigkeit und den Glauben.“ Für uns ist Jesus ein streitbarer junger Jude, der für seine Botschaft, die bis heute Gültigkeit hat, ans Kreuz geschlagen wurde. Wir wollen einen Jesus zeigen, der mit unglaublicher Konsequenz für den Glauben an seinen Gott, der der Gott Abrahams, der Gott Isaaks und der Gott Jakobs ist, einsteht.

Zum Seitenanfang

Simon

Reisen zu Corona-Zeiten:

Ihre Gastgeber und Globalis Erlebnisreisen achten auf die Gesundheit ihrer Gäste und Mitarbeiter. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir im Hotel und bei den Ausflügen auf ein striktes Gesundheits-Management zu Ihrem Wohle achten. Hierzu gehören ein umfangreiches Desinfektions-Programm im Hotel und einige Verhaltensregeln, welche wir Ihnen bei der Ankunft näherbringen. Kein Grund zur Sorge, ganz im Gegenteil: es macht das Reisen für uns alle sicher und zum Vergnügen!

Bitte beachten Sie, dass bei unseren Reisen die 2G-Regelung gilt. D.h.: Voraussetzung zur Teilnahme an den Reisen ist der Nachweis einer vollständigen Corona-Impfung oder ein Genesenen-Zertifikat.

Zum Seitenanfang

Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

Einreisebestimmungen:
Das Mitführen eines gültigen Reisepasses oder Personalausweises ist Pflicht. Informationen zu Einreise- und Impfbestimmungen für nicht deutsche Staatsbürger fordern Sie bitte vor Buchung bei Ihrer Buchungsstelle an. Hierzu ist die Angabe der Nationalität erforderlich.

Eingeschränkte Mobilität/Barrierefreiheit:
Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet. Bitte sprechen Sie uns auf Ihre Bedürfnisse an.

Zahlung:
Nach Eingang Ihrer Reiseanmeldung bei uns erhalten Sie umgehend eine verbindliche Reisebestätigung/Rechnung mit allen Einzelheiten, mit der der Reisevertrag gemäß unserer Reisebedingungen zustande kommt. Mit der Reisebestätigung erhalten Sie auch den Sicherungsschein.Bitte prüfen Sie nach Erhalt der Bestätigung die Namen nochmals auf ihre Richtigkeit und Vollständigkeit. Evtl. Änderungen teilen Sie uns bitte sofort mit. Sie erhalten dann von uns eine aktualisierte Rechnung/Bestätigung.Nach Erhalt und Prüfung dieser Bestätigung ist eine Anzahlung in Höhe von 20% des Reisepreises fällig. Der Restbetrag ist spätestens 30 Tage vor Reisebeginn zu bezahlen.Die kompletten Reiseunterlagen senden wir Ihnen ca. 14 Tage vor Reisebeginn nach erfolgter Zahlung zu.Anzahlung und Restzahlungen sind unabhängig von der Möglichkeit des Stornierens der Reise innerhalb der o.g. Fristen fällig. Sollten Sie zum Zeitpunkt der Stornierung bereits Zahlungen geleistet haben, werden wir Ihnen diese so schnell wie möglich zurücküberweisen.

Reisebedingungen:
Für diese Reise gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) des Reiseveranstalters. Bis 7 Tage vor Reiseantritt kann diese Reise bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl, oder aus sonstigen, vom Veranstalter nicht zu vertretenden Gründen, abgesagt werden. Die eingezahlten Beträge werden voll erstattet. Ein weitergehender Anspruch ist ausgeschlossen.

Datenschutz:
Die zur Buchungsabwicklung erforderliche Datenspeicherung erfolgt bei der GLOBALIS Erlebnisreisen GmbH, 61137 Schöneck.

Sicherungsschein:
Sicherungsschein: Der Sicherungsschein für Pauschalreisen gemäß § 651r BGB kommt vom DRSF - Deutscher Reisesicherungsfonds.

Reiseversicherungen:
Im Reisepreis sind keine Versicherungen eingeschlossen. Wenn Sie vor Reiseantritt von Ihrer Reise zurücktreten, entstehen Stornokosten. Wir raten deshalb zum Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung, beziehungsweise zum Abschluss eines Versicherungspaketes.

Impfvorschriften:
Bitte beachten Sie, dass bei unseren Reisen die 2G-Regelung gilt. D.h.: Voraussetzung zur Teilnahme an den Reisen ist der Nachweis einer vollständigen Corona-Impfung oder ein Genesenen-Zertifikat.

Masern: Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Die Angaben sind in Abhängigkeit von dem individuellen Gesundheitszustandes des Reisenden zu sehen. Die aufgezeigten Informationen ersetzen keine vorherige eingehende medizinische Beratung durch einen Arzt / Tropenmediziner. (Für eintretende Schäden, die Vollständigkeit und Richtigkeit wird keine Haftung übernommen).

Stand: Juli 2022, Änderungen vorbehalten.


Klimatabelle Garmisch-Partenkirchen:

Monat:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
Temp. °C max.
2
4
11
16
20
24
25
24
21
15
8
2
Temp. °C min.
-7
-5
0
4
8
10
13
12
10
6
0
-4
Wassertemp. °C
Sonnenstd. pro Tag
2
5
5
6
7
6
7
6
7
5
3
2

Zum Seitenanfang

AJA Resort-Hotel Garmisch Partenkirchen

Hotellobby

So wohnen Sie:

Unser Hotel in Garmisch-Partenkirchen: das AJA Resort-Hotel

Herzlich Willkommen im AJA Resort-Hotel in Garmisch-Partenkirchen. Erst im letzten Jahr öffnete das neue Hotel seine Pforten. Die 229 Zimmer bieten nach Hotelangaben modernes Wohngefühl mit alpinem Flair und sind eine zeitgemäße Alternative zu den Gasthöfen und Traditionshotels. Alle Zimmer verfügen über ein separiertes WC, Smart-TV und kostenloses WLAN. Im Badezimmer erwartet den Gast ein neues Badkonzept mit Regendusche.

Das AJA Frühstück bietet Ihnen vom frischen Kaffee bis zum hausgebeizten Lachs allerlei Köstlichkeiten. Starten Sie am Morgen nach Lust und Laune mit unserem Frühstücksbuffet. Hier erwarten Sie neben Brötchen, Croissants und Aufstrichen auch allerlei Eierspeisen sowie Obst und Gemüse. Unser Tipp: Wir empfehlen Ihnen auch das Frühstücksmuffin mit Ei, Käse und Speck. 

Zimmerbeipiel

Frühstück im Hotel

Zum Seitenanfang

Termine / Preise / Leistungen:

Busanreise für unsere Leser*innen inklusiv !

Wählen Sie Ihren Reisetermin aus:

Unterkünfte und Zuschläge p.P.:

Unterkunft / Belegung mit Zuschlag ab
Doppelzimmer AJA Resort-Hotel 2 Pers.  -
Einzelzimmer AJA Resort-Hotel 1 Pers.  200,- €

 

PDF-Downloads:

Reiseprospekt

Anmeldeformular

Wichtige Reiseinformationen

Reisebedingungen, Datenschutz, Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise nach §651a des Bürgerlichen Gesetzbuchs

Reiseschutz-Versicherungen der Allianz Travel


Im Reisepreis bereits enthalten:

Reiseprogramm lt. Ausschreibung
Busanreise ab Oberndorf, Horb, Rottenburg-Ergenzingen, Rottweil und Vill.-Schwenningen nach Garmisch-Partenkirchen und zurück
2 x Übernachtung im gebuchten Hotel
2 x Frühstück im gebuchten Hotel
Abendessen in Garmisch-Partenkirchen am 1. Abend
Eintrittskarte der Preiskat. 2 für die Passionsspiele
Transfer vom Hotel zu den Passionsspielen und zurück
3-Gang-Menü in der Pause der Passionsspiele
Globalis Erlebnisreisen-Reiseleitung ab/bis Garmisch-Partenkirchen
Reiseliteratur Oberbayern

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen.

Nicht im Reisepreis eingeschlossen:

Individuelle, eigene Anreise nach Garmisch-Partenkirchen und zurück
Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben bei gleichem Leistungsumfang ausdrücklich vorbehalten. Es gelten unsere allgemeinen Reisebedingungen. Zwischenverkauf bis zur verbindlichen Buchungsbestätigung bei allen Reisen vorbehalten.

Ihr Kontakt zu uns:

Telefonisch

per e-Mail

Hausanschrift


Bitte beachten Sie, dass bei unseren Reisen die 2G-Regelung gilt. D.h.: Voraussetzung zur Teilnahme an den Reisen ist der Nachweis einer vollständigen Covid-19-Impfung oder ein Genesenen-Zertifikat.


Verantwortlich für den Inhalt der Reisebeschreibungen und für die Durchführung der Reisen ist der Reiseveranstalter:
GLOBALIS Erlebnisreisen GmbH
Uferstraße 24, 61137 Schöneck
Telefon: 0 74 23 / 7 85 91  · E-Mail: leserreisen@globalis.de

© 2008 - 2022: GLOBALIS Erlebnisreisen GmbH · Bildquellen: GLOBALIS / AdobeStock