Um Ihnen ein angenehmes Online-Angebot zu bieten, setzen wir Cookies ein. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (mehr dazu) .
Cookie-Entscheidung widerrufen

4 Tage Standortreise mit Kultur-Event

Kunst, Konzert & Genuss in Düsseldorf: Mondrian. Evolution & die Wiener Symphoniker

Piet Mondrian. Evolution

Sonderausstellung Mondrian. Evolution in der Kunstsammlung K20
Konzert der Wiener Symphoniker in der Tonhalle
Am Klavier: Beatrice Rana - eine der führenden Pianistinnen Italiens
4-Gang-Abendessen im Restaurant »Le Doc«
»Schumacher Alt« und Rheinischer Sauerbraten im Brauhaus Schumacher
Entdecken Sie die Ausstellung Mondrian.Evolution im K20 und erleben Sie den Starpianistin Beatrice Rana zusammen mit den Wiener Symphoniker in der Tonhalle Düsseldorf!

Düsseldorf - die Landeshauptstadt Nordrhein-Westfalens ist das Ziel unserer Sonderreise Ende Februar. Viele Museen sind jeher hier beheimatet und zeigen oftmals und ganz unterschiedliche Sonderausstellungen. Der Niederländer Piet Mondrian ist vielen als Schöpfer von strengen geometrischen Kompositionen mit schwarzweißen Linien und Farbfeldern in Rot, Blau oder Gelb bekannt. Dass der Künstler in seinen ersten Jahrzehnten Landschaften und andere gegenständliche Motive wählte und diese oft mit überraschender Farbigkeit inszenierte, ist weniger bekannt. Grund genug die Sonderausstellung in der Kunstsammlung NRW, welche in Zusammenarbeit mit der Fondation Beyeler aus Basel ausgerichtet wird, in den Mittelpunkt unserer Reise zu stellen. Zweites Highlight ist sicherlich das Konzert der Wiener Symphoniker unter der Leitung von Jaap van Zweden in der Tonhalle Düsseldorf und der Pianistin Beatrice Rana.

Reiseverlauf:
Brauhaus Schumacher - Stadtrundfahrt - Wochenmarkt - Konzert in der Tonhalle Düsseldorf - Sonderausstellung Mondrian. Evolution - Abendessen im Restaurant Le Doc

Tonhalle in Düsseldorf

1. Tag, Montag, 27.02.2023: Anreise nach Düsseldorf - Brauhaus Schumacher

Düsseldorf ist aus ganz Deutschland gut und schnell erreicht. Gleiches gilt für unser Standort Hotel, das Hampton Inn by Hilton, welches sich in unmittelbarer Nachbarschaft des Hauptbahnhofs befindet. Nachdem Sie sich in Ihrem Zimmer eingerichtet haben, erwartet Sie Ihre Globalis Erlebnisreisen-Reiseleitung im Foyer des Hotels. Ganz wie es sich für Düsseldorf gehört, gilt unser erster Besuch dem Brauhaus Schumacher in der Altstadt. Seit über 175 Jahren wird hier das berühmte »Schumacher Alt« verzapft. Das Traditionsgericht des Hauses »Rheinischer Sauerbraten mit Kartoffelklößen« passt nicht nur gut in die Jahreszeit, sondern ist unser Abendessen am ersten Tag in Düsseldorf (vegetarische Alternative verfügbar). Guten Appetit und herzlich Willkommen.

Zum Seitenanfang

Medienhafen in Düsseldorf

2. Tag, Dienstag, 28.02.2023: Stadtrundfahrt - Wochenmarkt - Konzert in der Tonhalle Düsseldorf

Genießen Sie zunächst das Hampton Inn-Frühstücksbuffet. Danach zeigen wir Ihnen auf einer ca. 2-stündigen- Stadtrundfahrt die vielen Sehenswürdigkeiten der rheinischen Metropole. Die Stadtrundfahrt endet am Karlsplatz - dem kulinarischen Herz der Stadt. Der dortige Wochenmarkt bietet nicht nur Lebensmittel aus aller Welt, sondern gilt den Düsseldorfern gerne und häufig als Treffpunkt für einen Mittagsimbiss an einem der zahlreichen Restaurant-Stände. Für uns Grund genug, Sie zu einem deftigen Eintopf oder Reibeplätzchen einzuladen. Am Abend steht dann der Besuch des Konzerts in der Tonhalle Düsseldorf auf dem Programm. Jaap van Zweden und die Wiener Symphoniker sowie Beatrice Rana begrüßen uns in der Tonhalle.

Zum Seitenanfang

Piet Mondrian, Komposition

3. Tag, Mittwoch, 01.03.2023: Sonderausstellung Mondrian. Evolution - Abendessen im Restaurant Le Doc

Gleich nach dem Frühstück machen wir uns auf den Weg zur Kunstsammlung NRW und besuchen die Sonderausstellung »Mondrian. Evolution« im K20. Zunächst haben Sie die Möglichkeit zur Teilnahme an einer Führung durch die Ausstellung und danach genügend Zeit für einen weiteren, individuellen Besuch des Museums. Am Abend haben wir für Sie dann das Restaurant »Le Doc« reserviert. Französisch inspirierte Küche am Rhein. Lassen Sie sich überraschen und genießen Sie den Service und die Küche des kleinen Restaurants unter der Leitung der Familie Weeger. Ein schönes Vier-Gang-Menü im Bistro-Ambiente ist der kulinarische Abschluss unserer Tage in Düsseldorf. Guten Appetit.

Zum Seitenanfang

Beatrice Rana © Simon Fowler

4. Tag, Donnerstag, 02.03.2023: Heimreise

Mit einem letzten Frühstück endet unsere Reise an den Rhein und nach Düsseldorf. Heimreise nach dem Frühstück.

Zum Seitenanfang

Kunstsammlung K20

Das Konzert in der Tonhalle:

Düster und bedrohlich beginnt dieser Abend, wenn die ersten Takte von Beethovens Egmont-Ouvertüre erklingen. Doch was folgt, ist alle andere als ein Trauerspiel. Denn Beethovens Klavierkonzert Nr. 4 lässt alle Schwermut sogleich verfliegen. Es ist ein lebensbejahendes Stück, das Klavier strahlt voller Zuversicht und lässt sich selbst von den schwarzmalerischsten Äußerungen des Orchesters im zweiten Satz nicht unterkriegen. Es ist fesselnd, wartet mit wunderschönen Melodien auf und lädt zum Träumen ein. Diese Eigenschaften teilt es sich mit Brahms zweiter Sinfonie: »Sie scheint wie die Sonne erwärmend auf Kenner und Laien, sie gehört allen, die sich nach guter Musik sehnen.« Welch hohes Lob aus der Feder des beinahe gefürchteten Wiener Musikkritikers Eduard Hanslick! Und wenn nun die Wiener Symphoniker die Werke dieser beiden in Wien beheimateten Komponisten anstimmen, die ihnen seit vielen Generationen in Leib und Seele übergegangen sind, dann erleben Sie bei uns nicht nur einen musikalisch unvergesslichen Abend - Sie erleben das authentische Wien, die Wiener Essenz.

KONZERTPROGRAMM:
Ludwig van Beethoven:
Egmont-Ouvertüre op. 84
Klavierkonzert Nr. 4 G-Dur op. 58
Johannes Brahms:
Sinfonie Nr. 2 D-Dur op. 730

BESETZUNG:
Wiener Symphoniker
Jaap van Zweden, Leitung
Beatrice Rana, Klavier

Konzertbeginn: 20:00 Uhr
Tonhalle, Großer Saal

Zum Seitenanfang

Zimmerbeispiel

Die Tonhalle Düsseldorf:

1926 entstand am Rheinufer in Düsseldorf ein wunderschönes Planetarium. Es sollte die rund 5.984.000.000 Kilometer von der Sonne bis zum äußersten Planeten unseres Systems ein wenig überschaubarer machen. Wie so oft in der Geschichte kam alles ganz anders ... In den 1970er-Jahren wurde aus der stadtbekannten Halbkugel ein Konzertsaal, in dem sich seitdem das Publikum trifft, um die unendlichen Weiten der Kultur auszuloten. Im Jahr 2005 erfolgte nochmals eine aufwändige Renovierung. Die Tonhalle Düsseldorf ist nicht nur eines der schönsten Konzerthäuser Deutschlands, sondern zählt nach Aussage namhafter Musikkritiker:innen auch zu jenen mit der besten Akustik. Die blaue Kuppel des beeindruckenden Konzertsaals wurde mit Leuchtdioden und einem raffinierten Beleuchtungskonzept ausgestattet. Dieser spektakuläre "Indoor-Sternenhimmel" macht die Konzerte in der Tonhalle auch zu einem optischen Erlebnis. Intendant Michael Becker ist begeistert von der Anziehungskraft der Tonhalle: "Seit akustisch das Eckige ins Runde der Tonhalle gebracht wurde, geben wir uns alle lustvoll den Konzerten unter dem Sternenhimmel hin." Mehr als 450 Konzerte mit über 300.000 Zuschauerinnen und Zuschauern pro Jahr machen das "Planetarium der Musik" zu einem großartigen Forum für die Kultur und zu einem Ort der Begegnung. Denn in den langen Jahren hat sich besonders an zwei Dingen nichts geändert: das große Spektrum von Klassik über Jazz bis hin zu Pop- und Soulkonzerten sowie Kabarett und die nicht selten euphorisch gefeierten Entdeckungen in Deutschlands schönstem Konzerthaus.

Zum Seitenanfang

Kunstsammlung K20

Reisen zu Corona-Zeiten:

Ihre Gastgeber und Globalis Erlebnisreisen achten auf die Gesundheit ihrer Gäste und Mitarbeiter. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir im Hotel und bei den Ausflügen auf ein striktes Gesundheits-Management zu Ihrem Wohle achten. Hierzu gehören ein umfangreiches Desinfektions-Programm im Hotel und einige Verhaltensregeln, welche wir Ihnen bei der Ankunft näherbringen. Kein Grund zur Sorge, ganz im Gegenteil: es macht das Reisen für uns alle sicher und zum Vergnügen!

Bitte beachten Sie, dass bei unseren Reisen weiterhin die 2G-Regelung gilt. D.h.: Voraussetzung zur Teilnahme an den Reisen ist der Nachweis einer vollständigen Corona-Impfung oder ein Genesenen-Zertifikat.

Zum Seitenanfang

Hotel- und Programmänderungen, insbesondere Zeitenänderungen, bleiben ausdrücklich vorbehalten.

Einreisebestimmungen:
Das Mitführen eines gültigen Reisepasses oder Personalausweises ist Pflicht. Informationen zu Einreise- und Impfbestimmungen für nicht deutsche Staatsbürger fordern Sie bitte vor Buchung bei Ihrer Buchungsstelle an. Hierzu ist die Angabe der Nationalität erforderlich.

Eingeschränkte Mobilität/Barrierefreiheit:
Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet. Bitte sprechen Sie uns auf Ihre Bedürfnisse an.

Zahlung:
Nach Eingang Ihrer Reiseanmeldung bei uns erhalten Sie umgehend eine verbindliche Reisebestätigung/Rechnung mit allen Einzelheiten, mit der der Reisevertrag gemäß unserer Reisebedingungen zustande kommt. Mit der Reisebestätigung erhalten Sie auch den Sicherungsschein.Bitte prüfen Sie nach Erhalt der Bestätigung die Namen nochmals auf ihre Richtigkeit und Vollständigkeit. Evtl. Änderungen teilen Sie uns bitte sofort mit. Sie erhalten dann von uns eine aktualisierte Rechnung/Bestätigung.Nach Erhalt und Prüfung dieser Bestätigung ist eine Anzahlung in Höhe von 20% des Reisepreises fällig. Der Restbetrag ist spätestens 30 Tage vor Reisebeginn zu bezahlen.Die kompletten Reiseunterlagen senden wir Ihnen ca. 14 Tage vor Reisebeginn nach erfolgter Zahlung zu.Anzahlung und Restzahlungen sind unabhängig von der Möglichkeit des Stornierens der Reise innerhalb der o.g. Fristen fällig. Sollten Sie zum Zeitpunkt der Stornierung bereits Zahlungen geleistet haben, werden wir Ihnen diese so schnell wie möglich zurücküberweisen.

Reisebedingungen:
Für diese Reise gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) des Reiseveranstalters. Bis 7 Tage vor Reiseantritt kann diese Reise bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl, oder aus sonstigen, vom Veranstalter nicht zu vertretenden Gründen, abgesagt werden. Die eingezahlten Beträge werden voll erstattet. Ein weitergehender Anspruch ist ausgeschlossen.

Datenschutz:
Die zur Buchungsabwicklung erforderliche Datenspeicherung erfolgt bei der GLOBALIS Erlebnisreisen GmbH, 61137 Schöneck.

Sicherungsschein:
Sicherungsschein: Der Sicherungsschein für Pauschalreisen gemäß § 651r BGB kommt vom DRSF - Deutscher Reisesicherungsfonds.

Reiseversicherungen:
Im Reisepreis sind keine Versicherungen eingeschlossen. Wenn Sie vor Reiseantritt von Ihrer Reise zurücktreten, entstehen Stornokosten. Wir raten deshalb zum Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung, beziehungsweise zum Abschluss eines Versicherungspaketes.

Impfvorschriften:
Bitte beachten Sie, dass bei unseren Reisen weiterhin die 2-G-Regelung gilt. D.h.: Voraussetzung zur Teilnahme an den Reisen ist der Nachweis einer vollständigen Corona-Impfung oder ein Genesenen-Zertifikat. Aufgrund der weiterhin recht volatilen Situation behalten wir es uns vor, Anpassungen aufgrund gesetzlicher Vorschriften jederzeit und auch kurzfristig vorzunehmen.

Masern: Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Die Angaben sind in Abhängigkeit von dem individuellen Gesundheitszustandes des Reisenden zu sehen. Die aufgezeigten Informationen ersetzen keine vorherige eingehende medizinische Beratung durch einen Arzt / Tropenmediziner. (Für eintretende Schäden, die Vollständigkeit und Richtigkeit wird keine Haftung übernommen).

Stand: Januar 2023, Änderungen vorbehalten.

Zum Seitenanfang

So wohnen Sie:

Zum Seitenanfang

Termine / Preise / Leistungen:

Wählen Sie Ihren Reisetermin/Abflughafen aus:

ab/an | Reisetermin | Preis pro Person ab

Eigenanreise:
Mo, 27.02. - Do, 02.03.23 · Reisepreis: 895.- €

Unterkünfte und Zuschläge pro Person:

Unterkunft / Belegung mit Zuschlag ab
Doppelzimmer 2 Pers.  -
Einzelzimmer 1 Pers.  200,- €

 

Im Reisepreis bereits enthalten:

3 x Übernachtung im Hotel Hampton Inn by Hilton Düsseldorf
3 x Frühstücksbuffet
1 x Abendessen im Brauhaus Schumacher (Rheinischer Sauerbraten & 1 Alt)
1 x Eintopf-Essen auf dem Wochenmarkt Karlsplatz am Mittag
1 x 4-Gang-Abendessen im Restaurant Le Doc (Getränke nicht inklusive)
Stadtrundfahrt vormittags
Eintrittskarte Kat. 2 für das Konzert in der Tonhalle Düsseldorf
Besuch der Sonderausstellung Mondrian. Evolution im Museum K20
Globalis Erlebnisreisen-Reiseleitung ab/bis Düsseldorf
Reiseliteratur

Nicht im Reisepreis eingeschlossen:

Individuelle eigene Anreise nach Düsseldorf
Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben bei gleichem Leistungsumfang ausdrücklich vorbehalten. Es gelten unsere allgemeinen Reisebedingungen. Zwischenverkauf bis zur verbindlichen Buchungsbestätigung bei allen Reisen vorbehalten.

Ähnliche, ebenfalls einzigartige Reisen:

Polarlicht über den Lofoten

Norwegen - Winterreise: Lofoten, Vesteralen & Tromsø

6 Tage Rundreise mit Hotelwechsel

ab € 2299

Die Alte Oper in Frankfurt

Globalis LIVE! Das Royal Philharmonic Orchestra in der Alten Oper und Marc Chagall in der Kunsthalle Schirn

3 Tage Standortreise mit Kultur-Event

ab € 899

Langlauf

Finnland - Geheimtipp: Winterwunder in Iso-Syöte

6 Tage Standortreise ohne Hotelwechsel

ab € 2099


Nichts verpassen:

Newsletter

Ihr Kontakt zu uns:

Telefonisch

per e-Mail

Hausanschrift

Vermittler-Agenturen


GLOBALIS ERLEBNISREISEN
© 2008 - 2023: GLOBALIS Erlebnisreisen GmbH · Uferstraße 24 · 61137 Schöneck - DE · info@globalis.de