Um Ihnen ein angenehmes Online-Angebot zu bieten, setzen wir Cookies ein. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (mehr dazu) .
Cookie-Entscheidung widerrufen

19 Tage Hochsee-Kreuzfahrt

Island und Spitzbergen - Expedition in den hohen Norden im Mittsommer

Der Berg Kirkjufell

Dies- und jenseits des Polarkreises: zwei nordpolare Welten auf einer Reise vereint
Im Rausch der Ursprünglichkeit: Vulkane, Wasserfälle und Gletscher bestaunen
Heimat der Eisbären: auf Spitzbergen mit Glück den Ursus maritimus beobachten
Sommer voller Leben: gute Chancen, Papageitaucher, Wale und Walrosse zu sichten
Wanderungen inmitten von Naturkontrasten: schroff und bergig, weit und eisig
Experten vermitteln Hintergrundwissen und kommentieren kenntnisreich spannende Passagen
HANSEATIC inspiration: Neues Expeditionsschiff mit max.199 Reisegästen an Bord
Nehmen Sie mit der HANSEATIC inspiration Kurs auf das Europäische Nordmeer und verbringen Sie erlebnisreiche Tage an Bord des neuen Expeditionsschiffs. Erleben Sie die spektakuäre Natur an abwechslungsreichen Küsten und genießen Sie das großzügige Platzangebot an Bord.

Willkommen an Bord der HANSEATIC inspiration. Den Wind im Gesicht und die Sonne auf der Haut: mit dem neuen Expeditionsschiff (Baujahr 2019) reisen Sie von Island, wo imposante Naturschauspiele das Wunder der Schöpfung eindrucksvoll belegen, durch das Europäische Nordmeer bis nach Spitzbergen. Diese Reise mit der HANSEATIC inspiration vereint zwei nordpolare Welten auf einer Reise. Inmitten der faszinierenden Ursprünglichkeit Islands bestaunen Sie Vulkane, Wasserfälle und Gletscher. Auf Spitzbergen entdecken Sie die Heimat der Eisbären und beobachten Sie mit etwas Glück den Ursus maritimus. Tauchen Sie ein in einen Sommer voller Leben: gute Chancen, Papageitaucher, Wale und Walrosse zu sichten haben Sie auf jeden Fall. Wer möchte, unternimmt geführte Wanderungen inmitten von unglaublichen Naturkontrasten.

Von den vielen offenen Decksflächen, dem Decksumlauf am Bug und den gläsernen Balkonen aus bieten sich Ihnen Naturpanoramen der Extraklasse, die von verschiedenen Experten an Bord beleuchtet werden. Erfahren Sie Wissenswertes über die Biografie des Europäischen Nordmeers, und begreifen Sie die Welt unserer Meere ganz neu. Im Fokus stehen historische, geologische und biologische Themen, aber auch aktuelle Fragestellungen zu Klima, Wetter und Wasserwirtschaft. Freuen Sie sich auf intensive Erlebnistage mit der HANSEATIC inspiration, die Herz und Geist gleichermaßen ansprechen.

Reiseverlauf:
Olafsvik/Island - Heimaey/Westmännerinseln - Islands Ostküste - Islands Nordküste - Spitzbergens Küsten und Fjorde

Die HANSEATIC inspiration

1. Tag, Donnerstag, 16.06.22: Anreise nach Island

Mit unserem Anreisepaket (optional buchbar) fliegen Sie von Deutschland nach Keflavik. Nach einem kurzen Transfer erreichen Sie Reykjavik, die Hauptstadt Islands. Nachdem Sie sich in Ihrer Kabine eingerichtet haben, freut sich der Kapitän und die gesamte Crew auf das erste Kennenlernen. Sie erfahren viel Wissenswertes für Ihren Aufenthalt an Bord. Die maximale Teilnehmerzahl von 199 Reisegästen bietet Ihnen den Luxus von viel Raum auf dem gesamten Schiff und einen erstklassigen Service durch die Crew. Am Abend genießen Sie das erste Abendessen an Bord. Gegen 19 Uhr heißt es „Leinen los“ und die HANSEATIC inspiration bricht zu Ihrer Nordmeer-Kreuzfahrt auf.

Zum Seitenanfang

Eisbären im Spitzbergen-Archipel

2. Tag, Freitag,17.06.22: Olafsvik/Island

Auf Island, wo imposante Naturschauspiele Sie das Wunder der Schöpfung eindrucksvoll erleben lassen, ist der Mensch nur Nebendarsteller. Auffallend zeigt dies bereits der Ort Olafsvik. Bei einer Rundfahrt auf der Snaefellsnes-Halbinsel* lüften Sie die Geheimnisse der dramatisch-schönen Landschaft. Die Snaefellsnes Halbinsel wird auch „Island in Miniatur“ genannt. Dieser wohlverdiente Spitzname wurde der Halbinsel aufgrund der Vielfältigkeit der Landschaft gegeben. Die Kombination aus atemberaubender Landschaft, glitzernder Eiskappen auf dem Vulkan Snaefellsjokull, Lavafelder, Wasserfälle, Vulkane und Fischerdörfer machen Snaefellsnes, Islands neuster Nationalpark, zu einem wundervollen Ort für einen Besuch. Die Snaefellsnes Halbinsel ist eine legendäre Region aus Magie und Schönheit.

*) Organisierte Landaktivitäten sind in Planung und nicht im Reisepreis enthalten. Details erhalten Sie vor Reisebeginn. Bei allen Landaktivitäten (organisiert und individuell) kann es kurzfristig zur Absage kommen, abhängig von der Entwicklung zum Zeitpunkt der Reise.

Zum Seitenanfang

Entspannung pur an Bord

3. Tag, Samstag 18.06.22: Heimaey/Westmännerinseln/Island

Die Westmännerinseln bilden den Auftakt Ihrer erlebnisreichen Umrundung. Auf Heimaey, der größten von ihnen, brach 1973 zuletzt der Vulkan Eldfell aus und überzog das Land mit Lavaströmen. Die schwarzen Felder breiten sich bei einem Rundflug über Vulkane und Wasserfälle* neben schäumendem Blau und Gletscherweiß in einem Farbenmeer unter Ihnen aus.

Zum Seitenanfang

Walbeobachtung

4. - 6. Tag, Sonntag, 19.06. - Dienstag 21.06.22: Islands Ostküste (Kreuzen durch die Ostfjorde, Seydisfjördur, Bakkagerdi)

Am Ende eines von schneebedeckten Gipfeln umgebenen Fjordes beeindruckt Seydisfjördur. Die historischen Holzbauten bieten bei einem Spaziergang malerische Fotomotive. Wanderer bezaubert hingegen im Vestdalur-Tal* eine blühende Pflanzenvielfalt. Islands verwunschene Seite als "Insel der Fabelwesen und Trolle" entfaltet sich in Bakkagerdi. Der Sage nach regiert die Elfenkönigin über den Borgarfjördur und den Vogelfelsen, an dem zahlreiche Papageitaucher ihre Flugkünste trainieren.

Zum Seitenanfang

Papageientaucher

7. - 9. Tag, Mittwoch, 22.06. - Freitag, 24.06.22: Islands Nordküste ( Husvik, Akureyri, Hirse, Girmsey)

Husavik gilt als die europäische Hauptstadt der Walbeobachtung*. Werden Sie womöglich Buckel- und Schweinswale sowie Delfine in der eisblauen Bucht sichten? Spektakulär sind an Land die Wasserfälle des Nordens* wie der Dettifoss - mit rund 45 m Fallhöhe der energiereichste Europas. Bei einer Wanderung in der Asbyrgi-Schlucht* durchqueren Sie das hufeisenförmige Felsbecken. Dem Mythos nach hinterließ ein riesiges Pferd den Abdruck, doch wurde die Schlucht wohl eher durch Gletscherbrüche ausgehöhlt. Als Perle des Nordlands empfängt Sie Akureyri. Die Heimat des Schriftstellers Jon Sveinsson, am Ende des 90 km langen Eyjafjörður, ist Ihr Tor zur majestätischen Natur. Eine Bergwanderung auf den Sulur* lässt Sie die Weite und das Freiheitsgefühl Islands mit jedem Schritt erleben. Grüne Wiesen wechseln sich ab mit felsigem Gelände - durchzogen von Wasserläufen, die durch die Schneeschmelze gespeist werden. Auf dem Gipfel genießen Sie einen sagenhaften Ausblick auf den längsten Fjord Islands. Bei einem Rundflug über die Vulkanlandschaft* erschließen sich Ihnen die gigantischen Ausmaße des größten Lavafeldes Islands sowie der gewaltige Gletscher Vatnajökull. Kleine, aber feine Inselbewohner, die für ihren freundlichen Charakter bekannt sind, tragen Sie alternativ durch diese traumhafte Landschaft: Unterwegs auf Islandpferden*, lernen Sie das liebenswerte Wesen dieser Rasse kennen und stellen fest, wie bequem sich ihre besondere Gangart Tölt im Sattel anfühlt. Erlaubt am nächsten Tag das Wetter eine Anlandung auf der kleinen Insel Hrisey? An Land erzählt das verträumte Fleckchen Erde vom Leben in der Heimat der Schneehühner. Ihr Wissen wird mit den neuen Eindrücken Schritt halten, wenn Sie auf Grimsey fesselnde Einblicke in die Wikingerhistorie, Tierwelt und Geologie der Vulkaninsel erhalten. Das Eiland liegt direkt auf dem Nordpolarkreis. Für Seeleute ist es ein feierlicher Moment, diesen zu passieren.

Zum Seitenanfang

Im Hornsund

10. Tag, Samstag, 25.06.22: Passieren von Jan Mayen/Norwegen

Vorbei an der zu drei Vierteln vergletscherten Insel Jan Mayen, dringt die HANSEATIC inspiration weiter in den Norden vor zum nächsten spektakulären Abenteuerziel.

Zum Seitenanfang

Zodiac-Tour

11. Tag, Sonntag, 26.06.22: Entspannung auf See

Genießen Sie den Tag auf See und entdecken Sie die vielfältigen Angebote an Bord.

Zum Seitenanfang

In Ny Alesund

12. - 18. Tag, Montag 27.06. - Sonntag, 03.07.22: Spitzbergen (Hornsund, Prins Karls Forland, Magdalenefjord, Liefdefjord, Raudfjord, Amsterdamøya, Ny Alesund, Alkhornet)

Unberührte Wildnis und tiefe Fjorde: Aufregende Tage an den Küsten Spitzbergens liegen vor Ihnen - ein Lebensraum von Walen, Polarfüchsen, Walrossen und des Ursus maritimus, des Königs der Arktis. Als wollte Sie der Archipel mit fesselnden Einblicken in seine Schönheit willkommen heißen, schneidet der Hornsund tief ins Land hinein. Im 25 km langen Fjord wechseln sich weite Küstenstreifen mit Gletschern und markanten Gipfeln ab.

Dank der jahrelangen Polarerfahrung von Kapitän und Crew entdecken Sie die vielen Wunder Spitzbergens besonders intensiv. Stets wird flexibel und spontan reagiert, um je nach Wetter- und Eislage unvergessliche Erlebnismomente einzufangen. Zum Beispiel dreht das Schiff bei, wenn es mit etwas Glück heißt: „Eisbär in Sicht!“ Überwältigende Beobachtungen der Tierwelt erwarten Sie vielleicht auch auf der kleinen Insel Prins Karls Forland: Imposante Walrosse sammeln sich hier oft zu Herden.

Auch die Kulisse des Magdalenefjords lässt keinen Zweifel aufkommen, dass Ihnen die Natur im hohen Norden den Atem rauben will. Bei gutem Wetter verbinden sich im Liefdefjord die Bergsilhouette vor blauem Himmel und ihre Spiegelbilder im Wasser zu einem surrealistischen Stillleben. Hier setzt der Monaco-Gletscher einen markanten Schlussakzent Ihrer vielen Expeditionserlebnisse dies- und jenseits des Polarkreises. Der spürbare Einfluss des Golfstromes öffnet den Weg in den Raudfjord, den nördlichsten Fjord des Archipels. Je nach Tageslicht können die Berge eine rötlich braune Färbung annehmen.

Ein von Menschen geschaffenes Überbleibsel historischer Art präsentiert sich auf Amsterdamøya: Die Reste 400 Jahre alter Öfen zeugen von den Walfängern, die hier einst Speck auskochten und daraus Lampenöl gewannen. In Ny Alesund trifft der Pioniergeist von heute auf den von damals - 1926 war es der Startplatz für die Luftschifffahrt von Roald Amundsen und Umberto Nobile zum Nordpol. In Alkhornet erwartet Sie imposante Felswände aus Kalkstein, die Brutplätze für Tausende von Lummen und anderen Vogelarten bietet. Mit etwas Glück sichten Sie auch Polarfüchse und Eisbären. Auch wenn Ihre Expedition hier ihr Ende findet, werden sich Ihre Erinnerungen noch lange um diese außergewöhnlichen Erlebnisse drehen.

Zum Seitenanfang

Glasbalkon

19. Tag, Montag, 04.07.22: Ausschiffung und Rückflug nach Hannover

Die HANSEATIC inspiration erreicht gegen 7 Uhr Longlearbyen auf Spitzbergen. Nach dem Frühstück erfolgt die Ausschiffung und der Transfer zum Flughafen. Sonderflug zurück nach Hannover (abhängig von der Flugzeit ist für Ihre Abreise ggf. eine Zusatznacht (gegen Aufpreis) in einem Airport Hotel erforderlich).

Zum Seitenanfang

Umlauf am Bug

Reisen zu Corona-Zeiten

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir während der Reise auf ein striktes Gesundheits-Management zu Ihrem Wohle und dem Schutz der Crew achten. Hierzu gehören ein umfangreiches Desinfektions-Programm und einige Verhaltensregeln, welche wir Ihnen bei der Einschiffung näherbringen. Kein Grund zur Sorge, ganz im Gegenteil: es macht das Reisen für uns alle sicher und zum Vergnügen! Detaillierte Informationen erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen.

Bitte beachten Sie: Für diese Reise gilt die 1-G-Regelung. Das heißt: Voraussetzung zur Teilnahme ist der Nachweis einer vollständigen Corona-Impfung plus Booster Impfung.

Zum Seitenanfang

Änderungen der Programmabfolge vorbehalten. An- und Abreisetag dienen ausschließlich der Erbringung der vertraglichen Beförderungsleistungen. Programmänderungen wegen Hoch- oder Niederwasserständen auf den für die Durchführung des Programms maßgeblichen Gewässern, ebenso Schiffsdefekte ohne Verschulden der Reederei und Schleusendefekte auf der Schifffahrtsroute sind vorbehalten. Die Reederei wird nach Möglichkeit den Passagieren ein Alternativprogramm anbieten, wobei Unterkunft und Verpflegung an Bord zu erfolgen hat.

Einreisebestimmungen
Deutsche Staatsangehörige benötigen einen Reisepass oder Personalausweis, gültig mindestens 3 Monate über das Ausreisedatum hinaus. Da viele norwegische Behörden und beispielsweise auch Banken den Personalausweis nicht anerkennen, wird empfohlen, mit dem Reisepass einzureisen. Informationen zu Einreise- und Impfbestimmungen für Bürger anderer Staaten fordern Sie bitte vor Buchung bei Ihrer Buchungsstelle an. Hierzu ist die Angabe der Nationalität erforderlich.

Eingeschränkte Mobilität / Barrierefreiheit:
Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Reisebedingungen:
Für diese Reise gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) des Reiseveranstalters. Bis 20 Tage vor Reiseantritt kann diese Reise bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl, oder aus sonstigen, vom Veranstalter nicht zu vertretenden Gründen, abgesagt werden. Die eingezahlten Beträge werden voll erstattet. Ein weitergehender Anspruch ist ausgeschlossen. Die zur Buchungsabwicklung erforderliche Datenspeicherung erfolgt bei der GLOBALIS Erlebnisreisen GmbH, 61137 Schöneck.

Zahlung:
Nach Eingang Ihrer Reiseanmeldung bei uns erhalten Sie umgehend eine verbindliche Reisebestätigung/Rechnung mit allen Einzelheiten, mit der der Reisevertrag gemäß unserer Reisebedingungen zustande kommt. Mit der Reisebestätigung erhalten Sie auch den Sicherungsschein. Bitte prüfen Sie nach Erhalt der Bestätigung die Namen nochmals auf ihre Richtigkeit und Vollständigkeit. Evtl. Änderungen teilen Sie uns bitte sofort mit. Sie erhalten dann von uns eine aktualisierte Rechnung/Bestätigung.Nach Erhalt und Prüfung dieser Bestätigung ist eine Anzahlung in Höhe von 20% des Reisepreises fällig. Der Restbetrag ist spätestens 30 Tage vor Reisebeginn zu bezahlen. Die kompletten Reiseunterlagen senden wir Ihnen ca. 14 Tage vor Reisebeginn nach erfolgter Zahlung zu. Anzahlung und Restzahlungen sind unabhängig von der Möglichkeit des Stornierens der Reise innerhalb der o.g. Fristen fällig. Sollten Sie zum Zeitpunkt der Stornierung bereits Zahlungen geleistet haben, werden wir Ihnen diese so schnell wie möglich zurücküberweisen.

Sicherungsschein:
Der Sicherungsschein für Pauschalreisen gemäß § 651r BGB kommt vom DRSF - Deutscher Reisesicherungsfonds.

Reiseversicherungen:
In Ihrem Reisepreis sind keine Versicherungen eingeschlossen. Wenn Sie vor Reiseantritt von Ihrer Reise zurücktreten, entstehen Stornokosten. Wir raten zum Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung, beziehungsweise zum Abschluss eines Versicherungspaketes (Stornokosten- und Reiseabbruchversicherung).

Impfvorschriften:
Bitte beachten Sie: Für diese Reise gilt die 1-G-Regelung. Das heißt: Voraussetzung zur Teilnahme ist der Nachweis einer vollständigen Corona-Impfung plus Booster Impfung.

Impfempfehlungen:
- Impfungen gemäß des Impfkalenders des Robert-Koch-Instituts (www.rki.de)

Masern: Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Die Angaben sind in Abhängigkeit von dem individuellen Gesundheitszustandes des Reisenden zu sehen. Die aufgezeigten Informationen ersetzen keine vorherige eingehende medizinische Beratung durch einen Arzt / Tropenmediziner. (Für eintretende Schäden, die Vollständigkeit und Richtigkeit wird keine Haftung übernommen).

Bordwährung: Euro
Der Einfachheit halber haben wir an Bord unserer Schiffe den bargeldlosen Zahlungsverkehr gewählt. Die Bordwährung ist Euro. Wir akzeptieren die deutsche Girokarte (EC-Karte) und folgende Kreditkarten: MasterCard, American Express und Visa.

Kleidung an Bord
Auf einer Expeditionsreise dreht sich alles um das Naturerlebnis, und die Entdeckeratmosphäre ist sportlich-entspannt. Genießen Sie ganz nach Gusto, aber gehen Sie im Interesse aller Gäste bitte nicht mit Badekleidung in die Restaurants, Bars und Lounges. Sportlich-elegant ist die Devise für das abendliche Dinner, d. h. im HANSEATIC Restaurant und im Spezialitätenrestaurant sind Jackett und lange Hose gern gesehen. Im Lido Restaurant gibt es auch am Abend eine legere Kleidungsempfehlung. Zum Willkommens- und Abschiedsabend sind Jackett und Krawatte unsere Empfehlung, aber keine Pflicht.

Schiffskategorie (unsere Eigenbewertung):
Neues, hervorragendes Expeditionsschiff mit erstklassiger Ausstattung.

Hafen- und sonstige Gebühren sowie Treibstoffzuschlag entsprechen dem u.g. Stand. Wir behalten uns vor, Erhöhungen bis zum Reiseantritt in Rechnung zu stellen.

Stand: April 2022, Änderungen vorbehalten.


Klimatabelle Island:

Monat:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
Temp. °C max.
2
3
4
6
10
12
14
14
11
7
4
2
Temp. °C min.
-1
-1
-1
1
4
7
9
8
6
3
0
-2
Wassertemp. °C
4
4
4
4
4
7
7
7
6
6
6
4
Sonnenstd. pro Tag
1
2
4
5
6
6
6
5
4
2
1
0

Zum Seitenanfang

Balkonkabine

Frühstück unter freiem Himmel

So wohnen Sie:

Willkommen an Bord der neuen HANSEATIC inspiration:

Die HANSEATIC inspiration von Hapag-Lloyd-Cruises stach im Oktober 2019 das erste Mal in See. Das hochmoderne Expeditionsschiff bietet Platz für maximal 230 Gäste. Die Teilnehmerzahl ist bei dieser Reise jedoch auf 199 Gäste beschränkt.

Versehen mit einer umweltfreundlichen Technik ist die HANSEATIC inspiration möglichst emissionsarm unterwegs. Ein besonders intensives Naturerlebnis wird neben den den Fahrten mit Zodiacs (witterungsbedingt) auch bereits an Bord des Luxusschiffs ermöglicht, z.B. durch den Decksumlauf auf dem Vorschiff, der die Passagiere näher an die Natur heranlässt oder durch die beiden ausfahrbaren Balkone, die mit ihrem gläsernen Boden das Gefühl vermitteln, man schwebe über dem Wasser.

Das ganze Schiff wurde nach dem Designkonzept „Inspired by nature“ gestaltet und sorgt mit seinen geschwungenen Formen und den verwendeten Farben und Materialien für eine harmonisches Raumkonzept in den Kabinen und Suiten, das pure Erholung verspricht. Und sein Versprechen hält.

An Bord vereinen drei großzügig geplante, erstklassige Restaurants den Expeditionsgedanken mit einer internationalen Gourmetküche auf einzigartig genussvolle Weise. Gestalten Sie Ihren Tag und Abend ganz nach Ihrem Geschmack und Ihren Vorlieben - dank flexibler Tischzeiten, freier Sitzplatzwahl und eines aufmerksamen 24-Stunden-Kabinenservice.

Auf Landgängen und bei Zodiacfahrten begegnen Ihnen unzählige Naturwunder, die Sie zum Staunen bringen. Doch das große Ganze sieht nur, wer die Hintergründe versteht. An Bord der HANSEATIC inspiration geht Ihre Expedition in die nächste Runde: mit spannenden Vorträgen im HanseAtrium, eigenen Studien in der Ocean Academy und einer perfekten Ausstattung - für die Forschungsreise Ihres Lebens.

Nehmen Sie mit der HANSEATIC inspiration Kurs auf das Europäische Nordmeer und verbringen Sie erlebnisreiche Tage an Bord des neuen Expeditionsschiffs. Erleben Sie die spektakuläre Natur an abwechslungsreichen Küsten und genießen die das großzügige Platzangebot an Bord.

Außenkabine

Juniorsuite

Zum Seitenanfang

Termine / Preise / Leistungen:

Wählen Sie Ihren gewünschten Reisetermin aus:

ab/an | Reisetermin | Preis pro Person ab

Eigenanreise:
16.06. - 04.07.22 · Reisepreis: 6745.- €

Unterkünfte und Zuschläge pro Person:

Unterkunft / Belegung mit Zuschlag ab
Kat 1 Außenkabine ca. 22 m², Deck 4, 5 oder 6 2 Pers.  -
Kat. 2 Panoramakabine ca. 21 m², Deck 5 2 Pers.  250,- €
Kat. 4 Balkonkabine, ca. 27 m², Deck 5 2 Pers.  1.150,- €
Kat 9 Junior Suite mit Balkon, ca. 42 m², Deck 6 und 7 2 Pers.  3.400,- €
Kat 1 Außenkabine ca. 22 m² zur Alleinbenutzung 1 Pers.  6.745,- €
Kat. 2 Panoramakabine ca. 21 m² zur Alleinbenutzung 1 Pers.  7.245,- €
Kat. 4 Balkonkabine, ca. 27 m² zur Alleinbenutzung 1 Pers.  9.045,- €

 

Im Reisepreis bereits enthalten:

Rail & Fly 2. Klasse ab allen deutschen Bahnhöfen zu Ihrem Abflughafen und zurück von Hannover
Kreuzfahrt gem. Reiseverlauf an Bord der HANSEATIC inspiration
18 Übernachtungen in der gebuchten Kabinenkategorie auf MS HANSEATIC inspiration
Internationale Gourmetküche als Vollpension an Bord mit Frühaufsteherfrühstück, Frühstück, Bouillon, Nachmittagskaffee/Teezeit, Mittag- und Abendessen  (abends drei Restaurants mit flexiblen Tischzeiten zur Wahl)
In jeder Kabine: Champagner zur Begrüßung, mit alkoholfreien Getränken täglich neu gefüllte Minibar (Suiten mit zusätzlicher Auswahl), Kaffeemaschine, 24-Stunden-Kabinenservice
Leihweise an Bord: ein Fernglas von SWAROVSKI OPTIK und zwei Sets Nordic-Walking-Stöcke direkt auf der Kabine, außerdem warme Parkas, Gummistiefel
Umfangreiches Infotainment mit Live-Übertragung sowie Aufzeichnungen der Expertenvorträge, Vorauskamera, Seekarte, Filmen u.v.m., persönliches E-Mail-Postfach, Internetzugang via WLAN (E-Mails kostenfrei, Internet kostenpflichtig)
Hafen-/Destinationsinformationen (nach Verfügbarkeit) in der Kabine
Erfahrene Experten verschiedener Fachgebiete halten Präsentationen/multimediale Vorträge und beantworten fundiert Fragen zum Fahrtgebiet
Fahrten mit bordeigenen Zodiacs (abhängig von den Bedingungen vor Ort und behördlicher Genehmigung)
Deutschsprachige Schiffs- und Expeditionsleitung sowie deutschsprachige Servicecrew
Interaktive Ocean Academy mit individuellen Wissensformaten
Umfangreiches Spa & Fitnessangebot
Hafen- und Flughafengebühren
Rückflug von Spitzbergen nach Hannover (Sonderflug)

Maximalteilnehmerzahl für das gesamte Schiff: 199 Reisegäste

Auf Wunsch zusätzlich vorab buchbar:

Flug von Berlin, Frankfurt, Hamburg und München nach Island
330,- € p.P.

Nicht im Reisepreis eingeschlossen und nur vor Ort buch- bzw. zahlbar:

An Bord buchbare Landausflüge
Weitere Getränke und Trinkgelder an Bord
Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben bei gleichem Leistungsumfang ausdrücklich vorbehalten. Es gelten unsere allgemeinen Reisebedingungen. Zwischenverkauf bis zur verbindlichen Buchungsbestätigung bei allen Reisen vorbehalten.

Ähnliche, ebenfalls einzigartige Reisen:

Herbststimmung im Moseltal

Flussreise - Mit MS Swiss Ruby im Goldenen Oktober von Münster nach Trier

8 Tage Flussreise

ab € 1399

Mont Orgueil Castle

Kanalinseln - Hidden Paradise

8 Tage Standortreise ohne Hotelwechsel

ab € 999

Mont Orgueil Castle

Kanalinseln - Biking und Hopping auf Jersey und Guernsey

8 Tage Rundreise mit Hotelwechsel

ab € 1449


Über GLOBALIS:

Home(current)

Die GLOBALIS Philosophie

Referenzen

Reisebedingungen

Zahlungsweisen

Stornogebühren

Karriere

Datenschutz

Impressum

Oft gestellte Fragen


Bitte beachten Sie, dass bei unseren Reisen die 2G-Regelung gilt. D.h.: Voraussetzung zur Teilnahme an den Reisen ist der Nachweis einer vollständigen Covid-19-Impfung oder ein Genesenen-Zertifikat.

Nichts verpassen:

Newsletter

Ihr Kontakt zu uns:

Telefonisch

per e-Mail

Hausanschrift

Vermittler-Agenturen


GLOBALIS ERLEBNISREISEN
© 2008 - 2022: GLOBALIS Erlebnisreisen GmbH · Uferstraße 24 · 61137 Schöneck - DE · info@globalis.de