Um Ihnen ein angenehmes Online-Angebot zu bieten, setzen wir Cookies ein. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (mehr dazu) .
Cookie-Entscheidung widerrufen

4 Tage Standortreise mit Kultur-Event

Globalis LIVE! - Beethovenfest 2021 in Bonn

Bonn: alte Post und Beethovendenkmal

Konzert der Wiener Philharmoniker unter Leitung von Herbert Blomstedt
Abendessen im Traditions-Brauhaus Bönnsch
Besuch des Beethovenhauses und der Bundeskunsthalle
Stadtrundgang Bonn und Rundfahrt „Bonner Republik“
First Class-Hotel Hilton Bonn am Rheinufer
Erleben Sie die Wiener Philharmoniker unter der Leitung Stardirigenten Herbert Blomstedt beim Beethovenfest im Zeichen des 250. Geburtstags Beethovens. Darüber hinaus entdecken Sie viele weitere Attraktionen und Sehenswürdigkeiten der ehemaligen Bundeshauptstadt.

Die großen Feierlichkeiten zum 250. Geburtstag Beethovens konnten bekanntlich nicht im geplanten Umfang veranstaltet werden. Umso mehr freuen wir uns auf das Beethovenfest 2021. Begleiten Sie uns nun in die ehemalige Bundeshauptstadt Bonn und entdecken Sie mit uns die vielen Sehenswürdigkeiten der Geburtsstadt Ludwig van Beethovens. Am 17. Dezember 2020 jährte sich zum 250. Mal der Geburtstag dieses einmaligen Komponisten und Künstlers. Beethoven gilt als der meistgespielte klassische Komponist. Er war ein radikaler Künstler, der sich immer wieder neu erfunden hat, der die Grenzen der Musik erweiterte und die Gesellschaft in Frage stellte. Weltweit inspiriert er uns bis heute. Wir widmen uns seinem Schaffen und den vielen weiteren Sehenswürdigkeiten Bonns!

Reiseverlauf:
Abendessen im Brauhaus Bönnsch - Rundfahrt „Politisches Bonn“ - Bundeskunsthalle - Stadtrundgang - Beethovenhaus - Konzert der Wiener Philharmoniker

Villa Hammerschmidt in Bonn

1. Tag, Freitag: Anreise nach Bonn - Abendessen im Brauhaus Bönnsch

Individuelle Anreise im Laufe des Tages nach Bonn. Um 17 Uhr begrüßt Sie Ihre Globalis-Reiseleitung. Gemeinsam unternehmen wir danach einen Spaziergang in die Bonner Altstadt. Das Traditions-Brauhaus Bönnsch erwartet uns zu einem rheinischen Abendessen. Das erste Bönnsch geht „auf‘s Haus“ und wir lernen die Bonner Bierspezialität kennen. Guten Appetit und einen schönen Abend !

Zum Seitenanfang

Bundeskunsthalle

2. Tag, Samstag: Rundfahrt „Politisches Bonn“ - Bundeskunsthalle

Genießen Sie das Hilton-Frühstücksbuffet. Nach dem Frühstück zeigen wir Ihnen das politische Bonn. Auf einer Rundfahrt besuchen wir zunächst Bad Godesberg. Der Kanzlerbungalow und der „Lange Eugen“ und viele weitere Sehenswürdigkeiten der „Bonner Republik“ stehen auf dem Programm. Danach besuchen wir die Bundeskunsthalle. Der weitere Tag und Abend steht zu Ihrer freien Verfügung. Ihre Reiseleitung steht gerne für Restaurantreservierungen zur Verfügung.

Zum Seitenanfang

Porträt Beethovens

3. Tag, Sonntag: Stadtrundgang - Beethovenhaus - Konzert der Wiener Philharmoniker

Bis zum Höhepunkt am Abend haben wir noch genügend Zeit für weitere Programmpunkte. Nach dem Frühstück erwarten wir Sie um 10 Uhr zu einem Stadtrundgang durch die Bonner Altstadt. Das Beethovenhaus ist nach der Mittagspause unser Ziel. Bei einem Rundgang erfahren wir viel über Leben und Wirken des berühmtesten Sohn der Stadt. Am Abend erwartet uns dann der musikalische Höhepunkt der Reise: Die Wiener Philharmoniker unter Leitung Ihres Dirigenten Herbert Blomstedt gastieren im World Conference Center Bonn. Rückfahrt zum Hotel nach Konzertende.

Zum Seitenanfang

Beethovendenkmal

4. Tag, Montag: Rückreise

Unser Wochenende in der ehemaligen Bundeshauptstadt neigt sich seinem Ende zu. Genießen Sie nochmals Ihr Hilton-Frühstücksbuffet, bevor Sie individuell die Heimreise antreten.

Zum Seitenanfang

Herbert Blomstedt

Konzertprogramm:

So 5.9.2021 | 18 Uhr | World Conference Center Bonn (17 Uhr Konzerteinführung)
Wiener Philharmoniker | Herbert Blomstedt Dirigent
Franz Schubert: Symphonie Nr. 7 h-Moll D 759 (»Die Unvollendete«, 1822)
Anton Bruckner: Symphonie Nr. 4 Es-Dur WAB 104 (»Die Romantische«, 1874/78)

»Wer kann nach Beethoven noch etwas machen?«, soll Schubert gefragt haben. Mit Blick auf Schuberts 1822 entstandene »unvollendete Symphonie« hat Alfred Einstein geantwortet (1950): »In ihrem Vertrauen auf den reinen Klang - nichts klanglich Bezaubernderes war noch geschrieben worden als der zweite Satz mit seinem unsterblichen Dialog zwischen Oboe und Klarinette über dem schwankenden Grund der Streicher - die h-Moll-Sinfonie hat bewiesen, d a s s man noch etwas machen konnte.«

Neben diesen »berühmtesten Schubert« haben die Wiener Philharmoniker den »berühmtesten Bruckner« gestellt. Bruckner selber hat seiner vierten Symphonie den Beinamen »Die Romantische« gegeben - zumindest Jagdhörner und Waldesrauschen könnte man heraushören. Entstanden 1874, hat sie viele tiefgreifende Überarbeitungen erfahren; in Bonn wird die zweite Fassung von 1878 gespielt, mit neu hinzukomponiertem Scherzo - so wurde die Symphonie auch in die neue kritische Ausgabe übernommen.

Zum Seitenanfang

Bonner Altstadt

Geplante Sonderausstellung in der Bundeskunsthalle Bonn:

BEUYS - LEHMBRUCK: DENKEN IST PLASTIK
25. Juni bis 1. November 2021

Es gibt nicht viele Künstler, die in der Geschichte der Kunst einen so nachhaltigen Umbruch verursacht haben wie Joseph Beuys. Das freiheitliche Potenzial der Kunst auf jeglichen Bereich des Lebens zu übertragen, stand im Zentrum seiner Überlegungen. Im Jahr 1986 erhält Joseph Beuys den Wilhelm-Lehmbruck-Preis. In seiner Dankesrede betont er die Bedeutung, die die Kunst des expressionistischen Bildhauers für ihn hatte. Er beschreibt, wie ihn die Begegnung mit Lehmbrucks Werk überhaupt zur Kunst geführt hat, und zieht eine Verbindungslinie bis hin zur Entwicklung seiner eigenen Theorien. Zum 100. Geburtstag von Joseph Beuys geht die Ausstellung diesem Gedanken nach und widmet sich dem Werk der beiden Künstler.

Zum Seitenanfang

Klassisches Konzert live

Reisen zu Corona-Zeiten:

Ihre Gastgeber und Globalis Erlebnisreisen achten auf die Gesundheit ihrer Gäste und Mitarbeiter. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir im Hotel und bei den Ausflügen auf ein striktes Gesundheits-Management zu Ihrem Wohle achten. Hierzu gehören ein umfangreiches Desinfektions-Programm im Hotel und einige Verhaltensregeln, welche wir Ihnen bei der Ankunft näherbringen. Kein Grund zur Sorge, ganz im Gegenteil: es macht das Reisen für uns alle sicher und zum Vergnügen!

Zum Seitenanfang

Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

Einreisebestimmungen:
Informationen zu Einreise- und Impfbestimmungen für Bürger anderer Staaten fordern Sie bitte vor Buchung bei Ihrer Buchungsstelle an. Hierzu ist die Angabe der Nationalität erforderlich.

Eingeschränkte Mobilität/Barrierefreiheit:
Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet. Bitte sprechen Sie uns auf Ihre Bedürfnisse an.

Zahlung:
Nach Eingang Ihrer Reiseanmeldung bei uns erhalten Sie umgehend eine verbindliche Reisebestätigung/Rechnung mit allen Einzelheiten, mit der der Reisevertrag gemäß unserer Reisebedingungen zustande kommt. Mit der Reisebestätigung erhalten Sie auch den Sicherungsschein.Bitte prüfen Sie nach Erhalt der Bestätigung die Namen nochmals auf ihre Richtigkeit und Vollständigkeit. Evtl. Änderungen teilen Sie uns bitte sofort mit. Sie erhalten dann von uns eine aktualisierte Rechnung/Bestätigung.Nach Erhalt und Prüfung dieser Bestätigung ist eine Anzahlung in Höhe von 20% des Reisepreises fällig. Der Restbetrag ist spätestens 30 Tage vor Reisebeginn zu bezahlen.Die kompletten Reiseunterlagen senden wir Ihnen ca. 14 Tage vor Reisebeginn nach erfolgter Zahlung zu.Anzahlung und Restzahlungen sind unabhängig von der Möglichkeit des Stornierens der Reise innerhalb der o.g. Fristen fällig. Sollten Sie zum Zeitpunkt der Stornierung bereits Zahlungen geleistet haben, werden wir Ihnen diese so schnell wie möglich zurücküberweisen.

Reisebedingungen:
Für diese Reise gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) des Reiseveranstalters. Bis 30 Tage vor Reiseantritt kann diese Reise bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl, oder aus sonstigen, vom Veranstalter nicht zu vertretenden Gründen, abgesagt werden. Die eingezahlten Beträge werden voll erstattet. Ein weitergehender Anspruch ist ausgeschlossen.

Datenschutz:
Die zur Buchungsabwicklung erforderliche Datenspeicherung erfolgt bei der GLOBALIS Erlebnisreisen GmbH, 61137 Schöneck.

Sicherungsschein:
Der Veranstalter-Sicherungsschein laut § 651 BGB kommt von der R+V Versicherung.

Reiseversicherungen:
Im Reisepreis enthalten ist der GLOBALIS-Corona-Reiseschutz: Reiseabbruch-Versicherung bei epidemischen oder pandemischen Erkrankungen wie COVID-19, Reise-Assistance, Reise-Auslandskrankenversicherung, Kranken-Rücktransport In- und Ausland.

Weitere Versicherungen sind nicht eingeschlossen. Wenn Sie vor Reiseantritt von Ihrer Reise zurücktreten, entstehen Stornokosten. Wir raten deshalb zum Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung, beziehungsweise zum Abschluss eines Versicherungspaketes.

Impfvorschriften:
Für diese Reise sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Masern: Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Die Angaben sind in Abhängigkeit von dem individuellen Gesundheitszustandes des Reisenden zu sehen. Die aufgezeigten Informationen ersetzen keine vorherige eingehende medizinische Beratung durch einen Arzt / Tropenmediziner. (Für eintretende Schäden, die Vollständigkeit und Richtigkeit wird keine Haftung übernommen).

Stand: Januar 2021, Änderungen vorbehalten.

Zum Seitenanfang

Hotelterrasse am Rheinufer

Gepflegte Badezimmer

So wohnen Sie:

Ihr Domizil: das First Class-Hotel Hilton Bonn

Mit direktem Blick auf den Rhein liegt das Hilton im Herzen der ehemaligen Bundeshauptstadt. Die komfortablen Zimmer verfügen über ein Bad mit Dusche und WC, SAT- TV, Telefon und Minibar sowie WLAN (kostenlos). Am Morgen stärken Sie sich mit einem reichhaltigen Frühstück, bei gutem Wetter gerne auch auf der wunderschönen Rheinuferterrasse.

Zimmerbeispiel Hotel Continental

Hotelterrasse

Zum Seitenanfang

Termine / Preise / Leistungen:

Wählen Sie Ihren Reisetermin/Abflughafen aus:

ab/an | Reisetermin | Preis pro Person ab

Eigenanreise:
03.09. - 06.09.21 · Reisepreis: 975.- €

Unterkünfte und Zuschläge pro Person:

Unterkunft / Belegung mit Zuschlag ab
Doppelzimmer 2 Pers.  -
Einzelzimmer 1 Pers.  200,- €

 

 

Im Reisepreis bereits enthalten:

3 x Übernachtung im First Class-Hotel Hilton Bonn
3 x Frühstücksbuffet im Hotel
1 x Abendessen im Traditions-Brauhaus Bönnsch mit 1 Bönnsch
Stadtrundfahrt „Bonner Republik“ am Samstagvormittag
Besuch der Bundeskunsthalle am Samstagnachmittag inkl. Eintrittskarte
Stadtrundgang Bonn am Sonntagvormittag
Besuch des Beethovenhaus am Sonntagnachmittag
Konzert der Wiener Philharmoniker im WCCB am Sonntagabend
Durchgängige Reiseleitung ab/bis Bonn
Reiseliteratur
GLOBALIS-Corona-Reiseschutz: Reiseabbruch-Versicherung bei epidemischen oder pandemischen Erkrankungen wie COVID-19, Reise-Assistance, Reise-Auslandskrankenversicherung, Kranken-Rücktransport In- und Ausland

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen

Auf Wunsch zusätzlich vorab buchbar:

Bundesweite Bahnanreise 2. Klasse nach Bonn und zurück
139,- € p.P.
Bundesweite Bahnanreise 1. Klasse nach Bonn und zurück
199,- € p.P.
Eintrittskarte der Kat. 2 für das Konzert der Wiener Philharmoniker - ohne Aufpreis
Eintrittskarte der Kat. 1 für das Konzert der Wiener Philharmoniker - Aufpreis
40,- € p.P.

Nicht im Reisepreis eingeschlossen:

Die Stadt Bonn erhebt eine Beherbungssteuer (ca. 4 - 5 € p.P./Nacht), diese muss von jedem Reisegast persönlich im Hotel bezahlt werden.
Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben bei gleichem Leistungsumfang ausdrücklich vorbehalten. Es gelten unsere allgemeinen Reisebedingungen. Zwischenverkauf bis zur verbindlichen Buchungsbestätigung bei allen Reisen vorbehalten.

Ähnliche, ebenfalls einzigartige Reisen:

Das Schlosshotel Kaarz

Deutschland - Westmecklenburg: Seen, Schlösser und Geschichte

8 Tage Standortreise ohne Hotelwechsel

ab € 1495

Idylle in Brügge

Rad & Schiffs-Reise - Mit MS Magnifique IV per Rad durch Holland & Flandern

8 Tage Flussreise

ab € 1499

Stockholm

MS SEAVENTURE - Ostseeinseln und stolze Metropolen entdecken

15 Tage Hochsee-Kreuzfahrt

ab € 3999


Nichts verpassen:

Newsletter

Ihr Kontakt zu uns:

Telefonisch

per e-Mail

Hausanschrift

Vermittler-Agenturen



GLOBALIS ERLEBNISREISEN
© 2008 - 2021: GLOBALIS Erlebnisreisen GmbH · Uferstraße 24 · 61137 Schöneck - DE · info@globalis.de