Um Ihnen ein angenehmes Online-Angebot zu bieten, setzen wir Cookies ein. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (mehr dazu) .
Cookie-Entscheidung widerrufen

8 Tage Flussreise

Flussreise - Goldener Herbst: Auf Rhein und Main von Köln nach Würzburg

Bronzestatue der Loreley

Luxusschiff der neusten Generation (Baujahr 2014)
Kulinarik auf hohem Niveau: Vollpension an Bord
Fast ausschließlich Suiten mit bis zu 27 qm Größe an Bord
Metropole Frankfurt und ehemalige Bundeshauptstadt Bonn
Inbegriff der Rheinromantik: das Mittelrheintal mit Loreley
Würzburg: Residenzstadt und Herz der Weinregion Franken
Reisen zu Corona-Zeiten: Wir achten auf die Gesundheit unserer Gäste und Mitarbeiter. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir während der Reise auf ein striktes Gesundheits-Management zu Ihrem Wohle und dem Schutz der Crew achten. Hierzu gehört ein umfangreiches Desinfektions-Programm und einige Verhaltensregeln, welche wir Ihnen bei der Einschiffung näherbringen. Kein Grund zur Sorge, ganz im Gegenteil: es macht das Reisen für uns alle sicher und zum Vergnügen! Detaillierte Informationen erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen.

Begleiten Sie uns an Bord des Deluxe-Schiffs MS Savor auf dieser wunderschönen Flussreise von der Domstadt Köln in die Residenzstadt Würzburg. In Bonn fühlen Sie politische Geschichte und in Koblenz, hier treffen sich Rhein und Mosel, erreichen Sie das Tor zum Oberen Mittelrheintal mit seinen terrassenförmigen Weinbergen und Burgruinen. Genauso sehenswert ist Mainz, bekannt für seine Altstadt mit ihren Fachwerkhäusern und mittelalterlichen Marktplätzen. Ihre Flussreise führt Sie weiter auf dem Main in die Metropole Frankfurt und in die beschaulichen Mainorte Miltenberg und Wertheim. Unterwegs erleben Sie stets wechselnde Flusspanoramen und den exzellenten Service an Bord der MS Savor.

Ihr Zuhause auf Main und Rhein: die exklusive MS Savor
Das Luxusschiff der Schweizer Reederei Scylla erwartet Sie zur Einschiffung in Würzburg. Auf drei Decks verfügt die Savor über insgesamt 76 komfortable Kabinen und Suiten. Auf dem Smaragddeck überzeugen vor allen Dingen die Loftsuiten. Über zwei Ebenen sind diese ca. 18 m² großen Suiten ein echte Schiffsinnovation. Auf dem Rubindeck überzeugen die Juniorsuiten mit 21 m² und einem französischen Balkon, auf dem Diamantdeck sind die 22 Mastersuiten mit ihren 27 m² Wohnfläche mit zwei französischen Balkonen sowie einem begehbaren Kleiderschrank das Maß aller Dinge. Auch der Gastronomie-Bereich mit zwei Restaurants, einer großen Panorama-Lounge-Bar und dem großzügigen Sonnendeck mit Lounge-Bestuhlung lassen keine Wünsche offen. Zu den Mahlzeiten verwöhnt Sie die Crew mit einer exquisiten Speisenfolge mit zahlreichen Wahlmöglichkeiten und einem Frühstück als Etageren-Buffet direkt an Ihrem Platz. Oder aber Sie wählen an ausgesuchten Abenden das A-la-Carte-Bistro Artur’s im Heck des Schiffs auf Deck 3. Dort verwöhnt man Sie mittags wie abends mit gegrillten Spezialitäten und kleinen Snacks!

Reiseverlauf:
Köln - Bonn - Koblenz - Mainz - Frankfurt - Miltenberg - Wertheim - Würzburg

Burg Pfalzgrafenstein, Mittelrheintal

1. Tag: Einschiffung in Köln

Abfahrt in Köln: 18:00 Uhr
Ankunft in Bonn: 21:00 Uhr

Am frühen Abend beginnt Ihr Flussreiseerlebnis auf Rhein und Main. Nachdem Sie sich in Ihrer Kabine eingerichtet haben, erwartet Sie die Schiffscrew und Kreuzfahrtleitung zu einem Welcome-Cocktail in der Panorama-Lounge-Bar. Hier erfahren Sie auch alles zum Thema Schiffssicherheit und Corona-Hygiene-Management an Bord. Dem schließt sich das erste Abendessen im Bordrestaurant an. Guten Appetit.

Zum Seitenanfang

Bankenmetropole Frankfurt

2. Tag: Bonn - Koblenz

Abfahrt in Bonn: 11:30 Uhr
Ankunft in Koblenz: 18:00 Uhr

Am Vormittag wird es politisch. Die ehemalige Bundeshauptstadt Bonn freut sich auf Sie. Im Rahmen einer Stadtrundfahrt (AP) zeigen wir Ihnen die vielen markanten Gebäude politischer Geschichte. Die Villa Hammerschmidt, der „Lange Eugen“ und die zahlreichen Ministerien und natürlich die Geburtsstadt Beethovens lassen schnell erahnen: Bonn ist eine Reise wert. Zahlreiche UN-Organisationen haben auch heute noch ihren Sitz in Bonn und geben dieser Stadt ein besonderes Flair. Den Nachmittag verbringen Sie entspannt an Bord und genießen die "Entschleunigung" bei einer Flussreise. Freuen Sie sich am Abend auf Koblenz. Die Stadt am Deutschen Eck können Sie bei einem abendlichen Stadtrundgang (Ausflugspaket) mit uns entdecken.

Zum Seitenanfang

Schloss Stolzenfels

3. Tag: Koblenz - Passage der Loreley-Strecke - Mainz

Abfahrt in Koblenz: 06:30 Uhr
Ankunft in Mainz: 16:00 Uhr

Der heute Tag verspricht ein ganz besonderer Reisetag auf unserem Weg nach Würzburg zu werden. Am frühen Morgen geht es weiter auf dem Rhein und durch die berühmteste aller Rheinpassagen: die Mittelrhein-Passage, Inbegriff für die deutsche Rheinromantik, steht auf dem Programm. Nicht nur die Loreley, sondern viele weitere Burgen wie „Katz und Maus“ sind faszinierende Bauwerke an den Ufern des Rheins. Nicht umsonst ist das obere Mittelrheintal zwischen Bingen und Koblenz seit 2002 als UNESCO-Weltkulturerbe anerkannt. Hauptdarsteller ist natürlich der "Vater Rhein", der sich hier zwischen Taunus und Hunsrück ein schroffes Tal gebahnt hat. Am späten Nachmittag erwartet uns mit Mainz die nächste Destination. Auf einem Stadtrundgang (AP) zeigen wir Ihnen die Sehenswürdigkeiten der alten Bischofsstadt und Landeshauptstadt von Rheinland-Pfalz. Lebensfreude und eine 2.000-jährige Kultur prägen die liebenswerte Stadt am Rhein. In der Altstadt mit ihren Fachwerkhäusern und mittelalterlichen Marktplätzen wandeln Sie auf den Spuren von Johannes Gutenberg und der Römer. In der Stadtmitte befindet sich der im Renaissancestil gehaltene Marktbrunnen mit seinen roten Pfeilern. Unweit davon steht der romanische Mainzer Dom mit seinem tiefroten Sandstein und dem markanten achteckigen Turm. Am Abend haben Sie dann nach dem Abendessen noch genügend Zeit für weitere eigene Erkundungen.

Zum Seitenanfang

Bonn: alte Post und Beethovendenkmal

4. Tag: Mainz - Frankfurt

Abfahrt in Mainz: 08:00 Uhr
Ankunft in Frankfurt: 13:30 Uhr

Nach einem entspannten Fluss-Vormittag und der Einfahrt auf den Main ist die Bankenmetropole Frankfurt für die nächsten 24 Stunden unser Tagesziel. Am Nachmittag zeigen wir Ihnen auf einer Stadtrundfahrt (AP) die vielen Sehenswürdigkeiten dieser oftmals unterschätzten Weltstadt. Die Auffahrt auf den Main-Tower ist genauso spannend wie der Blick von hoch oben auf „Mainhattan“. Über Sachsenhausen mit seinen vielen Kneipen und Restaurants und die neue Mitte rund um den Römerberg geht es weiter vorbei an zahlreichen Wolkenkratzern und an der berühmten Frankfurter Oper. Am Abend empfiehlt sich nach dem Abendessen noch ein Spaziergang entlang der Main-Promenade.

Zum Seitenanfang

Schloss Rheinstein

5. Tag: Frankfurt - Miltenberg

Abfahrt in Frankfurt: 13:00 Uhr

Der Vormittag steht Ihnen in Frankfurt zur freien Verfügung. Kurz nach Mittag legt die Savor in Frankfurt ab. An Bord lässt sich das Leben genießen. Bei einem Barbecue (wetterabhängig) lassen Sie es sich auf dem Sonnendeck richtig gut gehen, derweil die MS Savor vorbei am Schloss in Aschaffenburg in Richtung Miltenberg weiterfährt.

Zum Seitenanfang

Sankt Martin Dom Mainz

6. Tag: Miltenberg - Wertheim

Ankunft in Miltenberg: 04:00 Uhr
Abfahrt in Miltenberg: 12:00 Uhr
Ankunft in Wertheim: 16:30 Uhr
Abfahrt in Wertheim: 22:30 Uhr

Auch in Miltenberg zeigen wir Ihnen auf einem Stadtrundgang (AP) die wunderschöne Altstadt, bevor es dann gegen Mittag auf dem Main weiter geht in Richtung Wertheim. Genießen Sie die vorbeiziehende Landschaft im besten Fall auf dem Sonnendeck. Mit Wertheim erwartet Sie die nächste Station unserer Flussreise. Nach der Ankunft zeigen wir Ihnen auf einem ca. 1½-stündigen Stadtrundgang (AP) die Sehenswürdigkeiten der Altstadt mit ihren historischen Gassen.

Zum Seitenanfang

Der Römer in Frankfurt

7. Tag: Würzburg

Ankunft in Würzburg: 14:00 Uhr

Am Nachmittag erreichen Sie Würzburg, den Zielort Ihrer Reise. Die Universitätsstadt Würzburg ist Weinstadt, war Sitz der Fürstbischöfe und ist Sitz der Regierung von Unterfranken. Die ehemalige Residenz der Fürstbischöfe gehört bereits seit 1981 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Auch hier haben Sie im Rahmen eines Stadtrundgangs (AP) die Möglichkeit die vielen Sehenswürdigkeiten dieser bedeutenden Franken-Metropole zu entdecken. Mit seinen zahlreichen Weinstuben, Weinkellern und Weingütern sowie dem charakteristischen Bocksbeutel ist Würzburg das Herz der Weinregion Franken.

Zum Seitenanfang

Würzburg

8. Tag: Würzburg - Ausschiffung

Am Morgen endet mit der Ausschiffung nach dem Frühstück Ihre Flussreise an Bord der MS Savor.

-----

Alle Abfahrts- und Ankunftszeiten sind als Richtzeiten zu betrachten.

Zum Seitenanfang

Änderungen der Programmabfolge vorbehalten. An- und Abreisetag dienen ausschließlich der Erbringung der vertraglichen Beförderungsleistungen. Programmänderungen wegen Hoch- oder Niederwasserständen auf den für die Durchführung des Programms maßgeblichen Gewässern, ebenso Schiffsdefekte ohne Verschulden der Reederei und Schleusendefekte auf der Schifffahrtsroute sind vorbehalten. Die Reederei wird nach Möglichkeit den Passagieren ein Alternativprogramm anbieten, wobei Unterkunft und Verpflegung an Bord zu erfolgen hat. Vorbehalten bleiben die Bestätigungen der Liegeplätze durch die Hafenbehörden. Die Reederei wird bei der Absage nach Möglichkeit einen gleichwertigen Alternativ-Liegeplatz bestellen.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Flussschiffe nicht mit Hochseekreuzfahrtschiffen zu vergleichen sind. Je nach Lage Ihrer Kabine kann es möglich sein, dass Sie Motorengeräusche Ihres Schiffes hören werden. An manchen Anlegestellen liegen mehrere Schiffe nebeneinander, so dass die Sicht behindert ist bzw. mit Geräuschbelästigung gerechnet werden muss.

Bitte beachten Sie. dass die Ausflüge nicht im Reisepreis enthalten sind.

Einreisebestimmungen
Deutsche Staatsangehörige benötigen einen Reisepass oder Personalausweis, gültig bis Reiseende. Informationen zu Einreise- und Impfbestimmungen für Bürger anderer Staaten fordern Sie bitte vor Buchung bei Ihrer Buchungsstelle an. Hierzu ist die Angabe der Nationalität erforderlich.

Eingeschränkte Mobilität / Barrierefreiheit:
Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet. Bitte sprechen Sie uns auf Ihre Bedürfnisse an.

Reisebedingungen:
Für diese Reise gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) des Reiseveranstalters. Bis 30 Tage vor Reiseantritt kann diese Reise bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl, oder aus sonstigen, vom Veranstalter nicht zu vertretenden Gründen, abgesagt werden. Die eingezahlten Beträge werden voll erstattet. Ein weitergehender Anspruch ist ausgeschlossen. Die zur Buchungsabwicklung erforderliche Datenspeicherung erfolgt bei der GLOBALIS Erlebnisreisen GmbH, 61137 Schöneck.

Sicherungsschein:
Der Veranstalter-Sicherungsschein laut § 651 BGB kommt von der R+V Versicherung.

Reiseversicherungen:
In Ihrem Reisepreis sind keine Versicherungen eingeschlossen. Wir raten zum Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung, beziehungsweise zum Abschluss eines Versicherungspaketes.

Impfvorschriften: Für diese Reise sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Impfempfehlungen:
- Impfungen gemäß des Impfkalenders des Robert-Koch-Instituts (www.rki.de)

Masern: Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Die Angaben sind in Abhängigkeit von dem individuellen Gesundheitszustandes des Reisenden zu sehen. Die aufgezeigten Informationen ersetzen keine vorherige eingehende medizinische Beratung durch einen Arzt / Tropenmediziner. (Für eintretende Schäden, die Vollständigkeit und Richtigkeit wird keine Haftung übernommen).

Zahlungsmittel:
Bordwährung ist der Euro.

Kleidung an Bord
Sportliche, bequeme Kleidung ist tagsüber angebracht sowie warme Jacke oder Windbluse für den Aufenthalt an Deck. Es besteht keine Kleiderordnung, jedoch sind Shorts, Badesachen o.ä. im Restaurant nicht erwünscht.

Schiffskategorie (unsere Eigenbewertung):
Modernes First-Class-Schiff mit luxuriöser Ausstattung.

Hafen- und sonstige Gebühren sowie Treibstoffzuschlag entsprechen dem u.g. Stand. Wir behalten uns vor, Erhöhungen bis zum Reiseantritt in Rechnung zu stellen.

Stand: Juli 2020, Änderungen vorbehalten.


Klimatabelle Frankfurt:

Monat:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
Temp. °C max.
3
5
10
14
19
22
24
24
20
14
8
4
Temp. °C min.
-2
-2
1
4
8
11
13
13
10
6
2
-1
Wassertemp. °C
Sonnenstd. pro Tag
2
3
4
6
7
7
7
7
6
4
2
1

Zum Seitenanfang

Loftsuite Smaragddeck

Beispiel für ein Suite-Badezimmer

So wohnen Sie:

Ihr Zuhause auf dem Rhein und Main: die exklusive MS Savor

Die 2014 in Dienst gestellte MS Savor gehört zu den besten Schiffen auf Europas Flüssen und bildet mit Ihren drei Schwesterschiffen das Top- Quartett der renommierten Reederei Scylla. Auf 135 m Länge verfügt das Schiff über ein sehr großes Platzangebot. Insgesamt 71 Kabinen und Suiten stehen zur Verfügung. Ein Lift verbindet die einzelnen Decks.

Des Weiteren verfügt die MS Savor über zwei Restaurants, das Hauptrestaurant im Bug des Schiffs und ein Bistro im Heck. Auch hier besteht ein sehr großzügiges Platzangebot. Das Speiseangebot ist ebenso exquisit wie die Ausstattung des Schiffs. Mehrgängige Menüs und ein am Tisch serviertes Frühstück lassen keine Wünsche offen. Die serviceorientiere Crew der Savor wird Ihren Aufenthalt an Bord zu einem Genuss in vielerlei Hinsicht werden lassen. Die Panoramalounge und das große Sonnendeck mit Sitzecken und Sonnenliegen lässt Sie die vorbeiziehende Landschaft genießen !

Für Flusskreuzfahrtschiffe gibt es keine regulierte Klassifizierung. Die MS Savor wird von der Schweizer Reederei Scylla als 6-Sterne-Schiff deklariert. Das beruht auf der höherwertigen Ausstattung im Vergleich zu gängigen 5-Sterne-Schiffen sowie der hohen Suiten-Anzahl. Trotz der eleganten Ausstattung ist das Publikum sportlich-leger gekleidet. Auf Anzug und Abendkleid darf verzichtet werden.

Der erste Blick in die Kabinen wirft die Erwartung von Landratten komplett über den Haufen: Keine winzigen Bullaugen-Fenster und Mini-Nasszellen, sondern schwimmende Suiten und Lofts mit bodentiefen Fenstern, begehbarem Kleiderschrank und Wellness-Bädern. Sogar Sauna, Dampfbad und Fitnessgeräte finden sich an Bord.

Die Juniorsuiten auf dem Rubindeck sind sehr komfortabel eingerichtet und verfügen über bodentiefe Fenster und einen französischen Balkon. Auf 22m² Fläche erwarten Sie des Weiteren ein bestens eingerichtetes Bad mit Dusche/WC, Flatscreen mit vielen deutschen Programmen, eine Minibar und eine kleine Sitzecke. Das Bett lässt sich wie in allen anderen Suiten auch getrennt oder zusammenstehend aufbauen.

Noch komfortabler sind die Mastersuiten auf dem Diamantdeck. Auf 27m² verfügen diese luxuriösen Suiten über den gleichen Komfort wie die Juniorsuiten auf dem Rubindeck und darüber hinaus über eine noch breiteren französischen Balkon sowie einen begehbaren Kleiderschrank. Selbstverständlich verfügen alle Suiten, wie auch das restliche Schiff über WLAN.

Auf dem Smaragddeck befinden sich außerdem acht Loftsuiten (18 m²), welche vom Smaragd- bis zum Rubindeck reichen. Hier erwartet die Gäste eine gute Aussicht, die Fenster lassen sich öffnen.

Mastersuite Diamantdeck

MS Savor

Zum Seitenanfang

Termine / Preise / Leistungen:

Wählen Sie Ihren Reisetermin/Abflughafen aus:

ab/an | Reisetermin | Preis pro Person ab

Köln/Würzburg:
19.09. - 26.09.20 · 799.- €
03.10. - 10.10.20 · 799.- €

Unterkünfte und Zuschläge pro Person:

Unterkunft / Belegung mit Zuschlag ab
Aussenkabine Smaragd-Deck 2 Pers.  -
Aussenkabine Smaragd-Deck zur Alleinbenutzung 1 Pers.  -
Loftsuite Smaragddeck 2 Pers.  100,- €
Loftsuite Smaragddeck zur Alleinbenutzung 1 Pers.  400,- €
Suite Rubindeck 2 Pers.  400,- €
Suite Rubindeck zur Alleinbenutzung 1 Pers.  400,- €
Mastersuite Diamantdeck 2 Pers.  600,- €
Minisuite Rubindeck / Diamantdeck 2 Pers.  200,- €

 

 

Im Reisepreis bereits enthalten:

Flusskreuzfahrt mit MS Savor: Köln - Bonn - Koblenz - Mainz - Frankfurt - Miltenberg - Wertheim - Würzburg
7 x Übernachtung auf MS Savor in der gebuchten Kabinenkategorie
Ein- und Ausschiffungsgebühren, Hafentaxen und Schleusengebühren
Willkommenscocktail
Vollpension an Bord mit Frühstück, Mittagessen, Kaffee & Kuchen und Abendessen, beginnend mit dem Abendessen am ersten Tag und endend mit dem Frühstück am letzten Tag an Bord
Benutzung der Bordeinrichtungen
Unterhaltungsprogramm an Bord
Deutschsprachige Bordreiseleitung
Gesundheits-Management und aktuelles Hygiene-Programm an Bord
Reiselektüre

Mindestteilnehmerzahl für das gesamte Schiff: 70 vollzahlende Personen

Auf Wunsch zusätzlich vorab buchbar:

Ausflugspaket lt. Programm (AP):
• Stadtrundgänge in Koblenz, Mainz, Miltenberg, Mainz und Würzburg
• Stadtrundfahrten in Frankfurt und Bonn
99,- € p.P.

Nicht im Reisepreis eingeschlossen:

Individuelle Anreise zum Schiff nach Köln und zurück von Würzburg
Getränke und Trinkgelder an Bord
Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben bei gleichem Leistungsumfang ausdrücklich vorbehalten. Es gelten unsere allgemeinen Reisebedingungen. Zwischenverkauf bis zur verbindlichen Buchungsbestätigung bei allen Reisen vorbehalten.

Ähnliche, ebenfalls einzigartige Reisen:

Cochem

MS Swiss Crown - Unterwegs auf Mosel & Rhein: von Trier nach Köln

8 Tage Flussreise

✓ Herbst 2020

ab € 999

Individuelle Entschleunigung

Deutschland - Goldener Herbst im Biohotel am Bodensee

8 Tage Standortreise ohne Hotelwechsel

✓ Herbst 2020

ab € 1250

Die HANSEATIC inspiration

Deutschland - Mit HANSEATIC inspiration durch die Nord- und Ostsee

6 Tage Hochsee-Kreuzfahrt

✓ Sommer 2020

ab € 2490



GLOBALIS ERLEBNISREISEN
© 2008 - 2020: GLOBALIS Erlebnisreisen GmbH · Uferstraße 24 · 61137 Schöneck - DE