Um Ihnen ein angenehmes Online-Angebot zu bieten, setzen wir Cookies ein. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (mehr dazu) .
Cookie-Entscheidung widerrufen

16 Tage Hochsee-Kreuzfahrt

MS SEAVENTURE - Im Mittsommer auf Nordland-Expedition

Eisbären im Spitzbergen-Archipel

Kleines Schiff für große Momente: MS SEAVENTURE
Vollpension und All Inclusiv-Getränkeauswahl an Bord
CO2- Kompensation der Seereise inklusive
24-Sonnenstunden am Tag: die Mitternachtssonne im Nordland erleben
Der Geirangerfjord und die Lofoten
Spannende Zodiac-Touren
Einzigartiger Spitzbergen-Archipel zwischen Norwegen und Nordpol
Spannende Arktis-Vorträge durch bekannte Lektoren an Bord
Diese Seereise führt Sie entlang der norwegischen Küste bis nach Spitzbergen. Das Expeditionsschiff MS SEAVENTURE ist für diese Reise genau das richtige Schiff. Mit maximal 155 Gästen an Bord gelangen Sie in Regionen und Häfen, welche für die allermeisten Passagierschiffe unerreichbar bleiben.

Mittsommer - ein Erlebnis und großes Ereignis in ganz Skandinavien. Ein grandioses Farbenspiel und unendlich viel Licht. Überall im Land wird der Sommer und das ganz besondere skandinavische Lebensgefühl gefeiert. Was gibt es besseres, als zu dieser Zeit auf große Nordland-Expedition zu gehen?

Die MS SEAVENTURE ist dabei das perfekte Zuhause, wurde Sie doch 1990 für diese Art des Reisens erbaut und seitdem immer wieder renoviert und auf neuestem Stand gehalten. Dank ihrer Konstruktion ist die Seaventure sehr wendig und kann aufgrund einer großen Stahlplattendichte im Rumpf Gebiete befahren, welche anderen Schiffen versagt sind. Selbstverständlich unter Beachtung des Schutzes von Natur und Meer. So fährt die MS Seaventure zu 100% schadstoffarm mit Marine-Gasöl mit einem Schwefelgehalt von nur 0,1% und nutzt SCR-Katalysatoren, welche den Stickoxid-Ausstoß um mehr als 90% reduzieren.

Reiseverlauf:
Bremerhaven - Sunnylvsfjord - Geirangerfjord - Leknes - Lofoten - Trollfjord - Honningsvag - Nordkap - Spitzbergen - Tromsø - Andalsnes - Romsdalsfjord - Bergen - Bremerhaven

Der Geiranger-Fjord

Reiseverlauf:

An Bord der MS SEAVENTURE erleben Sie den Sommer entlang der norwegischen Küste bis hinauf zum Nordkap. Von Bremerhaven aus startet unsere Seereise mit einem entspannten Seetag. Gleich das erste Ziel ist ein echtes Highlight: der Geirangerfjord - für viele Besucher der Fjord der Fjorde - steht auf dem Programm.

Weiter geht es entlang der Küste Norwegens in Richtung Nordkap. Den nächsten Tag erleben wir als entspannten Seetag, selbstverständlich nicht ohne den Sommer in Skandinavien entsprechend zu zelebrieren. Bei gutem Wetter genießen wir die längsten Tage des Jahres - versorgt mit skandinavischen Spezialitäten - auf dem Sonnendeck.

Nächstes Ziel ist die Inselgruppen der Lofoten und danach das Nordkap, wo wir am Abend vor Anker gehen. Unterwegs erwarten Sie, wo immer möglich, spannende ZODIAC-Ausfahrten und bei unseren Landgängen interessante Ausflüge.

Unsere Seereise führt uns weiter nach Spitzbergen. Riesige Gletscher, beeindruckende Eisformationen, die Seaventure ist das bestgeeignete Schiff für diese Region und Ihr Kapitän navigiert Sie so nah wie möglich an die Formationen heran. Auch hier planen wir ZODIAC-Ausfahrten.

Südwärts erwarten uns dann mit Tromsø und Bergen weitere Norwegen-Highlights. Auf begleiteten Stadtrundgängen zeigen wir Ihnen die Sehenswürdigkeiten dieser beiden Küstenstädte. Das Leben an Bord wird bereichert durch zahlreiche Vorträge durch namhafte Arktisexperten. Zusammen mit Ihrer Kreuzfahrtleitung runden wir das skandinavische Mittsommererlebnis für Sie entsprechend ab!

Zum Seitenanfang

Traumhafte Inselwelt der Lofoten

Naturschauspiel der Extraklasse: Norwegens Fjorde

Die überwältigende Naturlandschaft der norwegischen Fjordregion bildete sich im Laufe mehrerer aufeinanderfolgender Eiszeiten. Fjorde und Wasserfälle sieht man praktisch überall wo man hinkommt. Nicht zuletzt deswegen hat die UNESCO die Fjordlandschaften im Westen Norwegens, darunter den Geirangerfjord und den Nærøyfjord, auf die Welterbe-Liste gesetzt.

Der tiefblaue, UNESCO-geschützte Geirangerfjord ist umgeben von majestätischen, schneebedeckten Berggipfeln, wilden Wasserfällen und grünen Tälern. Mutter Natur war am Tag der Schaffung des Geirangerfjords augenscheinlich gut gelaunt. Der spektakuläre Fjord beeindruckt mit wilder Natur, steilen Felswänden und fast senkrecht abfallenden Wasserfällen. Die an den Klippen wallenden Nebelschleier der Kaskaden „Sieben Schwestern“, der „Freier“ und der „Brautschleier“ erzeugen oft ein Farbenspiel aus schillernden Regenbogen.

Der Trollfjord liegt zwischen den Inselgruppen Vesterålen und Lofoten im Norden Norwegens. Der Trollfjord ist ein Seitenarm des Raftsunds, einer Wasserstraße, die vor dem Ausbau des Straßennetzes in Norwegen dem Handel diente. An seiner Einmündung ist der Trollfjord nur etwa 100 Meter breit, wächst aber dann bis auf eine Breite von 800 Metern an. Der Trollfjord ist einer der bekanntesten Fjorde in Norwegen. Besonders beeindruckend sind die steilen - fast senkrechten - Felswände auf jeder Seite des Fjords.

Zum Seitenanfang

Am Nordkap

Norwegens ungezähmte Inseln: die Lofoten

Die Lofoten-Inseln liegen verstreut auf den turbulenten Gewässern des Europäischen Nordmeers, weit oberhalb des Polarkreises. An diesem Außenposten der unberührten Wildnis stoßen Sie auf Natur pur: majestätische Berge, tiefe Fjorde, kreischende Seevogelkolonien und weite, von der Brandung umspülte Strände. Die Lofoten sind als Nachhaltiges Reiseziel zertifiziert - ein Gütesiegel für Orte, die aktiv etwas gegen die negativen Auswirkungen des Tourismus unternehmen. Zum einen müssen Nachhaltige Reiseziele ihren Besuchern besondere Erlebnisse bieten und wirtschaftlich stabil sein. Zum anderen geht die Zertifizierung auch damit einher, die lokale Natur, Umwelt, Kultur und sozialen Werte zu bewahren.

Zum Seitenanfang

Naturschauspiele in den Fjords

Europas nördlichster Punkt: das Nordkap

Stellen Sie sich einen Ort im hohen Norden vor - dort, wo Atlantischer und Arktischer Ozean aufeinandertreffen und sich ihre kalten Wassermassen vermischen. Dieser Ort ist das Nordkap, hoch oben in der westlichen Finnmark in Nordnorwegen. Zwischen hier und dem Nordpol befindet sich keinerlei Festland, mit Ausnahme der Inselgruppe von Spitzbergen. Seine weit ins Meer hinausstehende Felswand ragt an ihrem höchsten Punkt beeindruckende 307 Meter empor. Im Sommer, genauer gesagt, in der Zeit zwischen Mitte Mai und Ende Juli, geht die Sonne hier nicht mehr unter. Viele Besucher genießen es, einfach nur die Mitternachtssonne zu beobachten.

Zum Seitenanfang

Trollfjord

Das Reich der Eisbären: Spitzbergen

Die Inselgruppe Spitzbergen (auf Norwegisch: Svalbard) befindet sich im Arktischen Ozean zwischen Norwegen und dem Nordpol. Stellen Sie sich eine unberührte arktische Wildnis voller Gletscher und eine einzigartige Tierwelt in einer Landschaft vor, die wild und zerbrechlich zugleich ist. Schon immer waren Reisende von Spitzbergen fasziniert. Arktische Eislandschaften und alte Bergbaustädtchen - all das findet man auf den Inseln, deren spröde, fast schaurige Schönheit ohnegleichen ist.

Neben mehreren tausend Eisbären leben knapp 3000 Menschen auf den Inseln, 2000 davon in Longyearbyen, dem Verwaltungszentrum und größten Wohnbezirk der Inselgruppe. Diese kleine, bunt gemischte Gemeinde hat sich vom kleinen Bergarbeiterstädtchen in einen modernen Ort mit diversen Unternehmen und Branchen entwickelt. Svalbard - kalte Küste - so heißt Spitzbergen auf Norwegisch. Im zwölften Jahrhundert tauchte der Name zum ersten Mal in isländischen Schriften auf. Spitzbergen bietet im Vergleich zu anderen Regionen auf demselben Breitengrad ein jedoch eher mildes Wetter. So beträgt die durchschnittliche Temperatur in Longyearbyen 6°C im Sommer.

Walfang und die Jagd mit Fallen gehörten seit jeher zu den wichtigsten Aktivitäten der Inselgruppe. Heute jedoch gilt der Grundsatz der Nachhaltigkeit in nahezu allen Bereichen: Fast zwei Drittel der Inseloberfläche sind geschützt und setzen sich aus Naturreservaten, Nationalparks, Vogelschutzgebieten und sogar einem Pflanzenschutzgebiet zusammen.

Zum Seitenanfang

Das Nordkap-Plateau

Leben an Bord der MS SEAVENTURE

Die MS SEAVENTURE wurde eigens für außergewöhnliche Seereisen konzipiert. Als MS Bremen war sie seit vielen Jahren der Inbegriff deutscher Expeditions-Sehnsucht und hat auf ihren unzähligen Seereisen in allen Meeren dieser Welt begeistert. Diese Tradition setzt sie nun unter ihrem neuen Namen MS SEAVENTURE mit gleichgroßer Leidenschaft fort.

In allen Häfen, in welchen die SEAVENTURE nicht an der Pier, sondern auf Reede liegt, erfolgt das Ausbooten mit motorisierten Schlauchbooten (Zodiacs). Auch unternimmt Ihr Expeditionsteam zusammen mit Ihnen spannende Ausfahrten in der nordischen Natur. Wir empfehlen Ihnen generell die Mitnahme einer leichten Regenhose für die Zodiacfahrten.

Zahlungsmittel an Bord ist bei allen Reisen der Euro. Für eine bargeldlose Abwicklung aller Ausgaben an Bord wird für Sie während der Reise ein Bordkonto eingerichtet, welche Sie am Ende Ihrer Seereise an der Rezeption bargeldlos mit Ihrer EC-/Maestro-Karte sowie den Kreditkarten Mastercard und Visa begleichen können. Bitte beachten Sie, dass ein Umtausch von Devisen an Bord in der Regel nicht möglich ist.

Die MS SEAVENTURE ist ein Nichtraucherschiff. Das Rauchen ist in allen Räumen der MS SEAVENTURE nicht gestattet. Dies gilt für herkömmliche Rauchwaren ebenso wie für E-Zigaretten. Auf dem Lidodeck sind Raucherbereiche ausgewiesen.

Bitte beachten Sie, dass zusätzliche Leistungen wie Friseur, Massagen, Wäscherei- und Bügelservice individuelle Serviceleistungen sind, welche nicht im Reisepreis enthalten sind. Die SEAVENTURE verfügt über zwei Fahrstühle, eine gut ausgestattete Bibliothek mit einer Auswahl internationaler und aktueller Belletristik und Sachbüchern.

Zum Seitenanfang

Hautnahe Erlebnisse mit den Zodiacs

Expeditionsleiter und Ausflüge

Alle unsere Seereisen werden von erfahrenen Expeditionsleitern begleitet. Diese stehen Ihnen für Fragen zu den Fahrtgebieten ebenso zur Verfügung, wie auch direkt während der Ausfahrten. Darüber hinaus bieten wir Ihnen in den Anlaufhäfen zusätzliche Ausflüge, vermittelt durch jeweils örtliche Agenturen an. Mit Ihren Reiseunterlagen, ca. 21 Tage vor Reisebeginn, erhalten Sie eine Übersicht über diese zubuchbaren Ausflüge. Diese sind im Regelfall auch deutschsprachig, in einigen Häfen englischsprachig, aber dann immer durch einen unserer Expeditionsleiter übersetzt. Die Ausflüge sind vorab oder bei Verfügbarkeit an Bord buchbar.

Wir freuen uns sehr, Ihnen an Bord darüber hinaus noch weitere, spannende Vorträge durch renommierte und zielgebietskundige Referenten anbieten zu können. Dabei geht es in der Hauptsache um das Zielgebiet unserer Seereisen, das Leben im Nordmeer und die Veränderungen für zukünftige Generationen. Aber auch darüber hinaus dürfen Sie sich auf den ein oder anderen Vortrag über reisefremde Themen freuen. Gern informieren wir Sie ab Frühjahr 2021 welche renommierten Gäste Sie als Mitreisende an Bord begrüßen dürfen.

Zum Seitenanfang

Walross

NON-FLY-CRUISE

Erlauben Sie uns mit dem Wort „NON-FLY-CRUISE“ einen kurzen Ausflug in die englische Sprache. Aber kein deutsches Wort umschreibt unser Seereise-Erlebnis besser. Basishafen unserer Nordland-Reise ist Bremerhaven, was uns ermöglicht, das Nordland und Spitzbergen ohne Flug zu erreichen. Die Seetage an Bord sind dabei spannend und abwechslungsreich und machen unsere Seereise ein Stück weit zu einer Expedition.

Zum Seitenanfang

Sonnendeck

Nachhaltigkeit und Umwelt

SEAVENTURE stellt Reinwasser mit Hilfe von Meerwasserentsalzungsanlagen her. Das Abwasser wird in biologischen Kläranlagen wiederaufbereitet. Außerdem verhindern wir durch unser Ballastwassermanagement, dass Flora und Fauna in andere Regionen gelangen. Wir vermeiden, wann immer es geht, den Einsatz von Kunststoff und verwenden unter anderem keine Plastiktüten, Strohhalme und Cocktailspieße.

Expeditionen unterliegen strengen Anforderungen. Deshalb planen wir jede Expedition in die Arktis mit größter Sorgfalt und reichen die Route und das Programm zu Genehmigungszwecken beim Umweltbundesamt ein. Um die Transportwege zu verkürzen und die Wirtschaft an unseren Ferienorten zu unterstützen, kaufen wir Lebensmittel möglichst direkt vor Ort. Auf unseren Expeditionen legen wir unseren Gästen ans Herz verantwortungsvoll zu handeln, und informieren sie im Rahmen von Präsentationen über das, was in diesem Zusammenhang wichtig ist.

An Bord der SEAVENTURE wurde einiges getan, um den Brennstoffverbrauch und die Emissionen zu verringern. Dazu gehört auch die Planung unserer Routen, die wir für jede Expedition mit größter Sorgfalt und Rücksichtnahme auswählen. In besonders empfindlichen Ökosystemen achten wir verstärkt darauf, mit gedrosselter Leistung zu fahren und ganz auf die Verwendung von Schweröl zu verzichten. Der Schiffsmotor wird zu 100 % mit emissionsarmem Marinedieselöl betrieben, das einen Schwefelgehalt von höchstens 0,1 % hat. Die Schweizer Reederei SCYLLA achtet darauf, dass das Schiff regelmäßig gewartet und umweltfreundlich modernisiert wird. Produkte, die die Pflanzen- und Tierwelt schädigen könnten, kommen nicht zum Einsatz. So ist zum Beispiel der Unterwasseranstrich des Schiffs TBT-frei.

Hinzu kommt, dass wir als Reiseveranstalter den CO2-Schadstoff unserer Seereisen mit MS SEAVENTURE zu 100% kompensieren.

Zum Seitenanfang

Lido-Deck

Reisen zu Corona-Zeiten

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir während der Reise auf ein striktes Gesundheits-Management zu Ihrem Wohle und dem Schutz der Crew achten. Hierzu gehören ein umfangreiches Desinfektions-Programm und einige Verhaltensregeln, welche wir Ihnen bei der Einschiffung näherbringen. Kein Grund zur Sorge, ganz im Gegenteil: es macht das Reisen für uns alle sicher und zum Vergnügen! Detaillierte Informationen erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen.

Zum Seitenanfang

Änderungen der Programmabfolge vorbehalten. An- und Abreisetag dienen ausschließlich der Erbringung der vertraglichen Beförderungsleistungen. Programmänderungen wegen Hoch- oder Niederwasserständen auf den für die Durchführung des Programms maßgeblichen Gewässern, ebenso Schiffsdefekte ohne Verschulden der Reederei und Schleusendefekte auf der Schifffahrtsroute sind vorbehalten. Die Reederei wird nach Möglichkeit den Passagieren ein Alternativprogramm anbieten, wobei Unterkunft und Verpflegung an Bord zu erfolgen hat.

Einreisebestimmungen
Deutsche Staatsangehörige benötigen einen Reisepass oder Personalausweis, gültig mindestens bis Reiseende. Da viele norwegische Behörden und beispielsweise auch Banken den Personalausweis nicht anerkennen, wird empfohlen, mit dem Reisepass einzureisen. Bürgerinnen und Bürger des Schengen-Raums können innerhalb der Mitgliedsstaaten grenzfrei reisen. Es wird empfohlen, Reisedokumente (Reisepass/Personalausweis) mit sich zu führen. In Einzelfällen und Ausnahmesituationen kann es zu Kontrollen kommen und es ist möglich, dass Sie sich ausweisen müssen.

Informationen zu Einreise- und Impfbestimmungen für Bürger anderer Staaten fordern Sie bitte vor Buchung bei Ihrer Buchungsstelle an. Hierzu ist die Angabe der Nationalität erforderlich.

Eingeschränkte Mobilität / Barrierefreiheit:
Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Reisebedingungen:
Für diese Reise gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) des Reiseveranstalters. Bis 30 Tage vor Reiseantritt kann diese Reise bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl, oder aus sonstigen, vom Veranstalter nicht zu vertretenden Gründen, abgesagt werden. Die eingezahlten Beträge werden voll erstattet. Ein weitergehender Anspruch ist ausgeschlossen. Die zur Buchungsabwicklung erforderliche Datenspeicherung erfolgt bei der GLOBALIS Erlebnisreisen GmbH, 61137 Schöneck.

Zahlung:
Nach Eingang Ihrer Reiseanmeldung bei uns erhalten Sie umgehend eine verbindliche Reisebestätigung/Rechnung mit allen Einzelheiten, mit der der Reisevertrag gemäß unserer Reisebedingungen zustande kommt. Mit der Reisebestätigung erhalten Sie auch den Sicherungsschein. Bitte prüfen Sie nach Erhalt der Bestätigung die Namen nochmals auf ihre Richtigkeit und Vollständigkeit. Evtl. Änderungen teilen Sie uns bitte sofort mit. Sie erhalten dann von uns eine aktualisierte Rechnung/Bestätigung.
Nach Erhalt und Prüfung dieser Bestätigung ist eine Anzahlung in Höhe von 20% des Reisepreises fällig. Der Restbetrag ist spätestens 30 Tage vor Reisebeginn zu bezahlen. Die kompletten Reiseunterlagen senden wir Ihnen ca. 14 Tage vor Reisebeginn nach erfolgter Zahlung zu. Anzahlung und Restzahlungen sind unabhängig von der Möglichkeit des Stornierens der Reise innerhalb der o.g. Fristen fällig. Sollten Sie zum Zeitpunkt der Stornierung bereits Zahlungen geleistet haben, werden wir Ihnen diese so schnell wie möglich zurücküberweisen.

Sicherungsschein:
Der Veranstalter-Sicherungsschein laut § 651 BGB kommt von der R+V Versicherung.

Reiseversicherungen:
Im Reisepreis enthalten ist der GLOBALIS-Corona-Reiseschutz: Reiseabbruch-Versicherung bei epidemischen oder pandemischen Erkrankungen wie COVID-19, Reise-Assistance, Reise-Auslandskrankenversicherung, Kranken-Rücktransport In- und Ausland.

Wir raten außerdem zum Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung, beziehungsweise zum Abschluss eines Versicherungspaketes.

Impfvorschriften: Für diese Reise sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Impfempfehlungen:
- Impfungen gemäß des Impfkalenders des Robert-Koch-Instituts (www.rki.de)

Masern: Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Die Angaben sind in Abhängigkeit von dem individuellen Gesundheitszustandes des Reisenden zu sehen. Die aufgezeigten Informationen ersetzen keine vorherige eingehende medizinische Beratung durch einen Arzt / Tropenmediziner. (Für eintretende Schäden, die Vollständigkeit und Richtigkeit wird keine Haftung übernommen).

Bordwährung: Euro
Barzahlung, Kreditkarte, EC-Karte

Kleidung an Bord
Die SEAVENTURE ist ein Expeditionsschiff mit viel Stil und Komfort. Auf einer Expeditionsreise dreht sich alles um das Naturerlebnis und die Entdeckeratmosphäre ist sportlich-entspannt. Entsprechend sollte Ihre Kleidung zu allen Exkursionen leger und dem Reiseziel entsprechend ausgerichtet sein. Sportlich-elegant ist die passende Umschreibung zum Dinner. Bei den mitreisenden Herren ist ein Jacket gerne gesehen und zum Willkommens- und Abschiedsessen empfehlen wir für die Herren einen Anzug, für die Damen Entsprechendes.

Schiffskategorie (unsere Eigenbewertung):
Hervorragendes Expeditionsschiff mit erstklassiger Ausstattung.

Hafen- und sonstige Gebühren sowie Treibstoffzuschlag entsprechen dem u.g. Stand. Wir behalten uns vor, Erhöhungen bis zum Reiseantritt in Rechnung zu stellen.

Stand: Januar 2021, Änderungen vorbehalten.


Klimatabelle Norwegen Lofoten:

Monat:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
Temp. °C max.
-2
-1
4
10
16
20
22
21
16
9
3
0
Temp. °C min.
-7
-7
-4
1
6
10
13
12
8
3
-1
-4
Wassertemp. °C
Sonnenstd. pro Tag
1
3
5
6
8
8
7
6
5
3
1
1

Zum Seitenanfang

Balkonkabine Deck 6

Kabinenbeispiel Deck 4 und 5

So wohnen Sie:

Die SEAVENTURE ist ein komfortables Expeditionsschiff und wurde 1990 in Dienst gestellt. Bei 111 Meter Länge, 17 Meter Breite und mit einem Tiefgang von nur 4,8 Meter bietet die SEAVENTURE maximal 155 Gästen Platz. Das Besondere: Aufgrund ihrer geringen Größe werden viele kleine Häfen abseits der Touristenrouten angelaufen. An Bord geht es sehr individuell und persönlich zu. Die Bordsprache ist deutsch, das Bordprogramm und die Ausflüge werden ebenfalls in deutscher Sprache (in Ausnahmefällen mit Dolmetscher) angeboten.

Kabinen
Alle Kabinen sind bequem und gemütlich eingerichtet und 18 qm groß. Es gibt nur Außenkabinen, die durch weite Panoramafenster, Bullaugen oder bei den Kabinen und Suiten auf den Decks 6 und 7 auch vom eigenen Balkon aus, einen faszinierenden Ausblick ermöglichen. Alle Kabinen verfügen über einen Flachbildschirm, einen WLAN-Zugang (je nach Fahrgebiet eingeschränkte Verbindungen) sowie eine Klimaanlage. Aus Sicherheitsgründen dürfen Heißwasserbereiter sowie Glätt- und Bügeleisen in der Kabine nicht angeschlossen werden. In der Kabine befinden sich ausreichende Anschlüsse für 220-V-Wechselstrom, Ihr Bad verfügt über einen festinstallierten Haarföhn. Die Minibar wird täglich kostenfrei mit alkoholfreien Getränken gefüllt. Die Kabinen verfügen über einen Privatsafe.

Kleidung und Atmosphäre an Bord
Die SEAVENTURE ist ein Expeditionsschiff mit viel Stil und Komfort. Auf einer Expeditionsreise dreht sich alles um das Naturerlebnis und die Entdeckeratmosphäre ist sportlich-entspannt. Entsprechend sollte Ihre Kleidung zu allen Exkursionen leger und dem Reiseziel entsprechend ausgerichtet sein. Sportlich-elegant ist die passende Umschreibung zum Dinner. Bei den mitreisenden Herren ist ein Jacket gerne gesehen und zum Willkommens- und Abschiedsessen empfehlen wir für die Herren einen Anzug, für die Damen Entsprechendes.

Restaurants und Tischreservierung
Das Abendessen im Restaurant servieren wir allen Gästen bei einer gemeinsamen Tischzeit. Dafür reserviert Ihr Restaurantchef an Bord einen Tisch für Sie. Sollten Sie besondere Wünsche haben, nehmen wir diese bei Ihrer Buchung gerne unverbindlich auf. Zum Frühstück und Mittagessen sind keine festen Plätze vorgesehen. Die SEAVENTURE-Crew verwöhnt Sie zu den Mahlzeiten mit gut abgestimmten Menüs und einer großen Auswahl an Hauptgängen. Im Vordergrund steht neben der jeweils regionalen Küche unserer Fahrtgebiete eine gehobene internationale Küche. Selbstverständlich kann auf eventuelle persönliche Lebensmittel-Unverträglichkeiten jederzeit entsprechend durch Ersatzmenüs reagiert werden. Bitte lassen Sie uns schwere Unverträglichkeiten gleich bei Buchung wissen. Im Bedarfsfall sprechen Sie uns bitte hierzu im Vorfeld Ihrer Reisebuchung an.

MS SEAVENTURE Fakten:
Baujahr: Okt. 1990
BRZ: 6.752
Werft: Mitsubishi Shipyard
Länge: 111 Meter
Breite: 17 Meter
Tiefgang: 4,80 Meter
Geschwindigkeit: max. 15 Knoten
Stabilisatoren: Ja
Eisklasse: Höchste Eisklasse E4
Passagierdecks: 6
Gästekapazität: max. 155
Kabinen/Suiten: 80/2
Crew: ca. 100
Bordsprache: Deutsch
Zodiacs: 12
Hospital: Ja
Helikopterdeck: Ja

Weitere Ausstattungen:
- Restaurant (eine Tischzeit)
- SEAVENTURE Club mit Bar
- Panorama Lounge Bar
- Bibliothek
- Internet und E-Mail-Center mit öffentlichen PC?s
- WLAN-Zugang in allen Kabinen / Suiten
- Sonnendeck mit beheizbarem Pool
- Fitnessraum und Sauna
- Mini-Boutique
- Beautysalon mit Friseur und Massagebereich
- Fotoservice
Dienstleistungen so nicht ausdrücklich erwähnt, sind nicht im Reisepreis enthalten.

Kabinenbeispiel Deck 3

MS Seaventure

Zum Seitenanfang

Termine / Preise / Leistungen:

Die Kat. 1 bis 4 sind am Termin 18.06. bereits ausgebucht. Zusätzlicher Reisetermin aufgrund der großen Nachfrage am 03.06.21 !

Wählen Sie Ihren Reisetermin aus:

Unterkünfte und Zuschläge p.P.:

Unterkunft / Belegung mit Zuschlag ab
Kat. 1 Deck 3, mit Bullaugen - z.Z. ausgebucht 2 Pers.  -
Kat. 1 Deck 3, mit Bullaugen - z.Z. ausgebucht 1 Pers.  1.500,- €
Kat. 2 Deck 4 vorne, Panoramafenster - z.Z. ausgebucht 2 Pers.  1.000,- €
Kat. 2 Deck 4 vorne, Panoramafenster - z.Z. ausgebucht 1 Pers.  3.000,- €
Kat. 3 Deck 4 mittig, Panoramafenster 2 Pers.  2.000,- €
Kat. 3 Deck 4 mittig, Panoramafenster 1 Pers.  4.700,- €
Kat. 4 Deck 5 vorne, Panoramafenster 2 Pers.  3.000,- €
Kat. 5 Deck 5 mittig, Panoramafenster 2 Pers.  4.000,- €
Kat. 6 Deck 6, mit Balkon 2 Pers.  5.000,- €
Kat. 7 Suite Deck 7, mit Balkon 2 Pers.  8.000,- €

 

PDF-Downloads:

Reiseprospekt

Anmeldeformular

Wichtige Reiseinformationen

Deckplan der MS SEAVENTURE

Reisebedingungen, Datenschutz, Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise nach §651a des Bürgerlichen Gesetzbuchs

ELVIA-Reiseschutz-Versicherungen der Allianz für Einzelreisen

GLOBALIS-Corona-Reiseschutz


Im Reisepreis bereits enthalten:

Reiseprogramm lt. Ausschreibung
16-tägige Schiffsreise an Bord der MS SEAVENTURE
CO2- Kompensation der Seereise
Ein- und Ausschiffungsgebühren
Hafen- und Schleusengebühren
Vollpension an Bord mit vier Mahlzeiten täglich
All Inclusiv-Getränkeauswahl aus einer reichhaltigen Barkarte mit zahlreichen alkoholischen und nicht-alkoholischen Getränken
Minibar in der Kabine mit Softdrinks und Mineralwasser
Alle Trinkgelder für die Crew an Bord während Ihrer Seereise mit der MS SEAVENTURE
GLOBALIS-Kreuzfahrtleitung
ZODIAC-Ausfahrten begleitet durch das SEAVENTURE-Expeditions-Team
Interessante Vorträge durch namhafte Lektoren während der Reise zu Themen der Arktis und darüber hinaus mit spannenden Themen unserer Zeit
GLOBALIS-Corona-Reiseschutz: Reiseabbruch-Versicherung bei epidemischen oder pandemischen Erkrankungen wie COVID-19, Reise-Assistance, Reise-Auslandskrankenversicherung, Kranken-Rücktransport In- und Ausland

Maximalteilnehmerzahl für das gesamte Schiff: 155 Reisegäste, Mindestteilnehmerzahl: 110 Personen

Nicht im Reisepreis eingeschlossen:

Individuelle Anreise nach Bremerhaven und zurück
An Bord buchbare Landausflüge (nach Verfügbarkeit)
Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben bei gleichem Leistungsumfang ausdrücklich vorbehalten. Es gelten unsere allgemeinen Reisebedingungen. Zwischenverkauf bis zur verbindlichen Buchungsbestätigung bei allen Reisen vorbehalten.

Stuttgarter Zeitung Verlagsgesellschaft mbH
Plieninger Straße 150, 70567 Stuttgart
Telefon: 0711 – 7205 1180  · E-Mail: stn-leserreisen@globalis.de

© 2008 - 2021: GLOBALIS Erlebnisreisen GmbH · Uferstraße 24 · 61137 Schöneck - DE