Um Ihnen ein angenehmes Online-Angebot zu bieten, setzen wir Cookies ein. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (mehr dazu) .
Cookie-Entscheidung widerrufen

4 Tage Flussreise

Flussreise - Premiere an Bord der MS Esprit: Andreas Englisch & Bischofssitze in Deutschland

Der Dom zu Speyer

MS Esprit: eines der schönsten Schiffe auf deutschen Flüssen
Kulinarik auf hohem Niveau: Vollpension an Bord
Stadt- und Dombesichtigung in Speyer und Mainz
Zwei Autorenlesungen mit Andreas Englisch während der Reise
Andreas Englisch - Der Pakt gegen den Papst

»Wie gefährlich lebt der Papst im Vatikan? Wer steckt eigentlich hinter den pausenlosen Angriffen auf ihn? Immer wieder haben mir meine Zuhörer bei Lesungen diese Frage gestellt. Deswegen habe ich beschlossen, mich im Vatikan auf die Suche nach seinen Feinden zu machen.«
Andreas Englisch

Eine absolut neue Art der Buchpräsentation erwartet die Mitreisenden unserer Sonderreise an Bord der MS Esprit im Frühjahr. Erleben Sie den Bestseller-Autor Andreas Englisch live und während einer wunderschönen Flussreise an Bord der luxuriösen MS Esprit.

Der Vatikan-Kenner, Bestseller-Autor und Journalist veröffentlichte gerade mit „Pakt gegen den Papst - Franziskus und seine Feinde im Vatikan“ seinen neuesten Bestseller. Seit drei Jahrzehnten lebt er in Rom und gilt als einer der bestinformierten Journalisten im Vatikan. Andreas Englisch ist ein gefragter Talkshowgast und Interviewpartner, seine Bücher über den Vatikan, die katholische Kirche und Papst Franziskus wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt. Englisch war es, der mehrere Monate vor dem Rücktritt Benedikts, diese Möglichkeit zur Sprache brachte. Indizien zu dieser damals sehr mutigen Vermutung, liefert sein neuestes Buch ebenso wie zahlreiche spannende Details rund um die Fehde zwischen Papst Franziskus und großen Teilen seiner Kurie.

In zwei interessanten Gesprächsrunden erzählt Andreas Englisch in seiner unnachahmlichen Art über seine Zeit im Vatikan und sein interessantes Hintergrundwissen. Bei den Exkursionen in den Bistumsstädten Speyer und Mainz wird er auch Spannendes zum Verhältnis des Vatikans zur deutschen Kirche berichten und ist an zwei Tagen der Reise Ihr Mitreisender und Gesprächspartner.

Die MS Esprit fährt diese Reise exklusiv für Globalis. Auf unseren Sommer- und Herbstrouten 2020 konnten wir über tausend Gäste für den Komfort und die entspannte Bordatmosphäre begeistern. An Bord der luxuriösen MS Esprit bieten wir Ihnen eine im wahrsten Sinne des Wortes Erlebnisreise mit viel Komfort und einigen Sonderleistungen.

Reiseverlauf:
Frankfurt - Speyer - Mainz - Frankfurt

Andreas Englisch ©Musacchio&Ianniello

1. Tag: Einschiffung in Frankfurt und Willkommen an Bord

Abfahrt in Frankfurt: 18:00 Uhr

Ab 14 Uhr erwartet Sie die MS Esprit zu dieser ganz besonderen Flussreise zentral in Frankfurt. Nachdem Sie es sich in Ihrer Kabine/Suite eingerichtet haben, erwartet Sie die Schiffsleitung und der Kapitän zum Welcome-Cocktail. Hier erfahren Sie auch alles Weitere über das Leben an Bord und die nächsten Tage. Am Abend verlässt die MS Esprit Frankfurt und nimmt Kurs auf Speyer. Küche und Service der MS Esprit freuen sich darauf, Sie mit einem ersten Menü an Bord verwöhnen zu dürfen.

Zum Seitenanfang

Mainzer Wahrzeichen

2. Tag: Speyer

Ankunft in Speyer: 08:30 Uhr

Am Morgen erreicht die MS Esprit Speyer. Während eines geführten Stadtrundgangs zeigen wir Ihnen die vielen Sehenswürdigkeiten der Bistumsstadt. Im Mittelpunkt steht der Dom zu Speyer. Kirche, UNESCO-Welterbe und Wahrzeichen Speyers zu gleich! Zwischen 1024 und 1030 wurde der Domabu begonnen. 1061 war der größte Kirchenbau der damaligen Welt fertig und der Dom geweiht. 1981 wurde der romanische Kirchbau in die UNESCO-Welterbeliste aufgenommen. Bei einer spannenden Innenbesichtigung (kann je nach Wochentag variieren) erfahren Sie viel über den Dom zu Speyer.

Am Nachmittag freut sich dann Andreas Englisch auf ein erstes Kennenlernen mit Ihnen. Bei Kaffee und Kuchen, gemütlich in der Panorama-Lounge der MS Esprit, unterhält er Sie zum ersten Mal mit seinem unglaublichem Wissen über den Vatikan und seine Päpste. Andreas Englisch begleitete seit Papst Johannes Paul II. alle Päpste auf ihren Dienstreisen in alle Welt und hat direkten Zugang zu vielen Entscheidungsträgern im Vatikan.

Zum Seitenanfang

Mainzer Altstadt

3. Tag: Mainz

Abfahrt in Speyer: 04:00 Uhr
Ankunft in Mainz: 09:30 Uhr
Abfahrt in Mainz: 17:00 Uhr
Ankunft in Frankfurt: 22:30 Uhr

Mit Mainz erwartet Sie heute die zweite Bistumsstadt. Auch hier haben Sie die Gelegenheit die zahlreichen Sehenswürdigkeiten der rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt kennenzulernen. Der Hohe Dom St. Martin zu Mainz ist von Weitem sichtbar und prägt die Silhouette von Mainz. Der zu den Kaiserdomen zählende Bau ist in seiner heutigen Form eine dreischiffige romanische Basilika mit sowohl romanischen als auch gotischen und barocken Elementen. Nach einer ausführlichen Besichtigung kehren Sie mittags zurück zum Schiff.

Am Nachmittag „liest“ Andreas Englisch aus seinem neuesten Buch und fasziniert mit seinen zahlreichen Anmerkungen zum aktuellen Geschehen in Rom. Eine Lesung mit Andreas Englisch ist eigentlich keine richtige Lesung, sondern die Anreihung von Geschichten und Erlebnissen seiner 30-jährigen Präsenz im Vatikan. Im Anschluss daran steht Herr Englisch allen Mitreisenden für Fragen zur Verfügung und signiert danach Ihr persönliches Exemplar seines neusten Bestsellers.

Am Abend erwartet Sie dann mit dem Gala-Dinner der kulinarische Höhepunkt der Reise.

Zum Seitenanfang

Der Dom zu Speyer

4. Tag: Ankunft in Frankfurt

Nach dem Frühstück endet Ihre Reise mit Andreas Englisch mit der Ausschiffung in Frankfurt.
---
Alle genannten Zeiten sind als Richtzeiten zu betrachten.

Zum Seitenanfang

In der Altstadt von Speyer

Buchvorstellung: Andreas Englisch - Der Pakt gegen den Papst: Franziskus und seine Feinde im Vatikan

»Wie gefährlich lebt der Papst im Vatikan? Wer steckt eigentlich hinter den pausenlosen Angriffen auf ihn? Immer wieder haben mir meine Zuhörer bei Lesungen diese Frage gestellt. Deswegen habe ich beschlossen, mich im Vatikan auf die Suche nach seinen Feinden zu machen.« Andreas Englisch

Andreas Englisch kennt den Vatikan so gut wie kaum ein anderer Journalist. Nun ist er einer mächtigen Verschwörung auf die Spur gekommen, die bis in die höchsten Kreise der Kurie reicht: Einflussreiche Kleriker sehen in Franziskus nicht den mutigen Reformer der katholischen Kirche, sondern einen verkappten Kommunisten, der Verrat an zentralen Dogmen des Glaubens begeht. Deswegen sind sie entschlossen, den Heiligen Vater mit allen Mitteln zu bekämpfen und Franziskus zum Rücktritt zu zwingen.

Die Recherchen zu seinem neuen Buch führen Andreas Englisch über kleine Kirchen und prachtvolle Paläste bis in Franziskus’ Hauptquartier im Haus der heiligen Martha. Durch seine geheimen Treffen mit den Gegnern des Papstes kann er nicht nur zeigen, wie gefährdet Franziskus wirklich ist, sondern auch die Frage beantworten, warum sich die katholische Kirche ausgerechnet im Moment ihrer größten Krise einen solch gnadenlosen Kampf um ihr Oberhaupt liefert.

Zum Seitenanfang

Der Dom zu Mainz

Hinweis bei Eigenanreise mit dem PKW:

Sollten Sie mit dem PKW individuell nach Frankfurt reisen, empfehlen sich zwei Parkhäuser in unmittelbarer Nähe des Schiffsanlegers. Leider kann dort kein Parkplatz vorreserviert werden. Die Kosten betragen für die 4 Tage ca. 75,- Euro. Die Parkhäuser liegen ca. 300 Meter vom Anleger entfernt und sind 24-Stunden am Tag geöffnet bzw. per Parkchip zu öffnen.

Zum Seitenanfang

Mit Papst Franziskus ©Musacchio & Ionello

Reisen zu Corona-Zeiten:

Wir achten auf die Gesundheit unserer Gäste und Mitarbeiter. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir während der Reise auf ein striktes Gesundheits-Management zu Ihrem Wohle und dem Schutz der Crew achten. Hierzu gehören ein umfangreiches Desinfektions-Programm und einige Verhaltensregeln, welche wir Ihnen bei der Einschiffung näherbringen. Kein Grund zur Sorge, ganz im Gegenteil: es macht das Reisen für uns alle sicher und zum Vergnügen! Detaillierte Informationen erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen.

Zum Seitenanfang

Änderungen der Programmabfolge vorbehalten. An- und Abreisetag dienen ausschließlich der Erbringung der vertraglichen Beförderungsleistungen. Programmänderungen wegen Hoch- oder Niederwasserständen auf den für die Durchführung des Programms maßgeblichen Gewässern, ebenso Schiffsdefekte ohne Verschulden der Reederei und Schleusendefekte auf der Schifffahrtsroute sind vorbehalten. Die Reederei wird nach Möglichkeit den Passagieren ein Alternativprogramm anbieten, wobei Unterkunft und Verpflegung an Bord zu erfolgen hat. Vorbehalten bleiben die Bestätigungen der Liegeplätze durch die Hafenbehörden. Die Reederei wird bei der Absage nach Möglichkeit einen gleichwertigen Alternativ-Liegeplatz bestellen.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Flussschiffe nicht mit Hochseekreuzfahrtschiffen zu vergleichen sind. Je nach Lage Ihrer Kabine kann es möglich sein, dass Sie Motorengeräusche Ihres Schiffes hören werden. An manchen Anlegestellen liegen mehrere Schiffe nebeneinander, so dass die Sicht behindert ist bzw. mit Geräuschbelästigung gerechnet werden muss.

Reisedokumente für deutsche Staatsbürger:
Das Mitführen eines gültigen Reisepasses oder Personalausweises ist Pflicht.

Informationen zu Einreise- und Impfbestimmungen für Bürger anderer Staaten fordern Sie bitte vor Buchung bei Ihrer Buchungsstelle an. Hierzu ist die Angabe der Nationalität erforderlich.

Eingeschränkte Mobilität / Barrierefreiheit:
Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet. Bitte sprechen Sie uns auf Ihre Bedürfnisse an.

Zahlung:
Nach Eingang Ihrer Reiseanmeldung bei uns erhalten Sie umgehend eine verbindliche Reisebestätigung/Rechnung mit allen Einzelheiten, mit der der Reisevertrag gemäß unserer Reisebedingungen zustande kommt. Mit der Reisebestätigung erhalten Sie auch den Sicherungsschein.

Bitte prüfen Sie nach Erhalt der Bestätigung die Namen nochmals auf ihre Richtigkeit und Vollständigkeit. Evtl. Änderungen teilen Sie uns bitte sofort mit. Sie erhalten dann von uns eine aktualisierte Rechnung/Bestätigung.
Nach Erhalt und Prüfung dieser Bestätigung ist eine Anzahlung in Höhe von 20% des Reisepreises fällig. Der Restbetrag ist spätestens 30 Tage vor Reisebeginn zu bezahlen.

Die kompletten Reiseunterlagen senden wir Ihnen ca. 14 Tage vor Reisebeginn nach erfolgter Zahlung zu.
Anzahlung und Restzahlungen sind unabhängig von der Möglichkeit des Stornierens der Reise innerhalb der o.g. Fristen fällig. Sollten Sie zum Zeitpunkt der Stornierung bereits Zahlungen geleistet haben, werden wir Ihnen diese so schnell wie möglich zurücküberweisen.

Reisebedingungen:
Für diese Reise gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) des Reiseveranstalters. Bis 30 Tage vor Reiseantritt kann diese Reise bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl, oder aus sonstigen, vom Veranstalter nicht zu vertretenden Gründen, abgesagt werden. Die eingezahlten Beträge werden voll erstattet. Ein weitergehender Anspruch ist ausgeschlossen. Die zur Buchungsabwicklung erforderliche Datenspeicherung erfolgt bei der GLOBALIS Erlebnisreisen GmbH, 61137 Schöneck.

Sicherungsschein:
Der Veranstalter-Sicherungsschein laut § 651 BGB kommt von der R+V Versicherung.

Reiseversicherungen:
Im Reisepreis enthalten ist der GLOBALIS-Corona-Reiseschutz: Reiseabbruch-Versicherung bei epidemischen oder pandemischen Erkrankungen wie COVID-19, Reise-Assistance, Reise-Auslandskrankenversicherung, Kranken-Rücktransport In- und Ausland.

Wir raten außerdem zum Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung, beziehungsweise zum Abschluss eines Versicherungspaketes.

Bordwährung: Euro, Barzahlung, Kreditkarte, girocard (EC-Karte)

Impfvorschriften:
Für diese Reise sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Masern: Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Die Angaben sind in Abhängigkeit von dem individuellen Gesundheitszustandes des Reisenden zu sehen. Die aufgezeigten Informationen ersetzen keine vorherige eingehende medizinische Beratung durch einen Arzt / Tropenmediziner. (Für eintretende Schäden, die Vollständigkeit und Richtigkeit wird keine Haftung übernommen).

Bordwährung: Euro
Barzahlung, Kreditkarte, EC-Karte

Schiffskategorie (unsere Eigenbewertung):
Modernes First-Class-Schiff mit luxuriöser Ausstattung.

Hafengebühren, -steuern und Treibstoffzuschlag entsprechen dem u.g. Stand. Wir behalten uns vor, Erhöhungen bis zum Reiseantritt in Rechnung zu stellen

Stand: November 2020, Änderungen vorbehalten.


Klimatabelle Frankfurt:

Monat:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
Temp. °C max.
3
5
10
14
19
22
24
24
20
14
8
4
Temp. °C min.
-2
-2
1
4
8
11
13
13
10
6
2
-1
Wassertemp. °C
Sonnenstd. pro Tag
2
3
4
6
7
7
7
7
6
4
2
1

Zum Seitenanfang

Mastersuite Diamant-Deck

Bordrestaurant

So wohnen Sie:

Ihr Zuhause auf Zeit: Das Deluxe-Flussschiff MS Esprit

Das Luxusschiff der Schweizer Reederei Scylla sucht seinesgleichen auf deutschen Flüssen. Mit maximal 100 Gästen reisen Sie auf einem 110-Meter-Schiff höchst komfortabel. Die Esprit besticht mit ihrer weitläufigen Architektur und bietet nicht nur 52 Komfort-Kabinen und -Suiten sondern auch viel Freiraum auf drei Decks und einem schön eingerichteten Sonnendeck.Erst 2018 wurde das 2010 erbaute Schiff nochmals renoviert.

Die Standardkabinen auf dem Smaragddeck verfügen über 16m², die Suiten auf dem Rubindeck über 20m² und die Mastersuiten auf dem Diamantdeck sogar über 27m². Alle ausgestattet mit Flat-Screen-TV, Minibar, Safe, Haartrockner, Klimaanlage sowie ein Bad mit bodentiefer Dusche und WC. Die Kabinen auf dem Rubin- und Diamantdeck verfügen über einen französischen Balkon. Zwischen dem Diamant- und Rubindeck befindet sich ein Lift, die Kabinen auf dem Smaragddeck sind nicht mit dem Aufzug erreichbar.

Zu den Mahlzeiten bedienen wir Sie im Hauptrestaurant mit exquisiten Speisen in mehrgängigen Menüs, im Restaurant Arthurs Bistro erwartet Sie eine á-la-Carte Auswahl. Genießen Sie Cocktails und weitere Getränke in der Panorama-Bar und freuen Sie sich auf ein abwechslungsreiches Bordprogramm.

Kleidung an Bord:
Sportliche, bequeme Kleidung ist tagsüber angebracht sowie eine warme Jacke für den Aufenthalt an Deck. Es besteht keine Kleiderordnung, jedoch sind Shorts, Badesachen o.ä. im Restaurant nicht erwünscht.

Baujahr: 2010, renoviert im Winter 2017/2018
Länge: 110 m
Breite: 11.40 m
Tiefgang: 1.50 m
Motoren: 2130 PS
Besatzung: 36 Personen
Passagiere: 100 Personen
Stromspannung: 220 Volt
Flagge: Schweiz

Mini-Suite Rubin-Deck

Gepflegte Baderäume

Zum Seitenanfang

Termine / Preise / Leistungen:

Zwei Autorenlesungen mit dem Vatikan-Kenner Andreas Englisch an Bord! Kostenlose Busanreise zum Schiff.

Wählen Sie Ihren Reisetermin aus:

Do, 25.03. - So, 28.03.21 · Reisepreis p.P. ab: 599,- €  
Flusskreuzfahrt ab Frankfurt
So, 28.03. - Mi, 31.03.21 · Reisepreis p.P. ab: 599,- €  
Flusskreuzfahrt ab Frankfurt
Mi, 31.03. - Sa, 03.04.21 · Reisepreis p.P. ab: 599,- €  
Flusskreuzfahrt ab Frankfurt

Unterkünfte und Zuschläge p.P.:

Unterkunft / Belegung mit Zuschlag ab
2-Bett-Kabine Smaragd-Deck 2 Pers.  -
2-Bett-Kabine Smaragd-Deck zur Alleinbenutzung 1 Pers.  100,- €
2-Bett Minisuite Rubin-/Diamantdeck 2 Pers.  100,- €
2-Bett Minisuite Rubin-/Diamantdeck zur Alleinbenutzung 1 Pers.  200,- €
2-Bett-Juniorsuite Rubindeck 2 Pers.  200,- €
2-Bett-Juniorsuite Rubindeck zur Alleinbenutzung 1 Pers.  300,- €
2-Bett-Mastersuite Diamantdeck 2 Pers.  300,- €

 

PDF-Downloads:

Reiseprospekt

Anmeldeformular

Wichtige Reiseinformationen

Schiffsbeschreibung der Reederei

Reisebedingungen, Datenschutz, Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise nach §651a des Bürgerlichen Gesetzbuchs

ELVIA-Reiseschutz-Versicherungen der Allianz für Einzelreisen

GLOBALIS-Corona-Reiseschutz


Im Reisepreis bereits enthalten:

Reiseprogramm lt. Ausschreibung
3 x Übernachtung auf MS Esprit in der gebuchten Kategorie
Ein- und Ausschiffungsgebühren, Hafentaxen und Schleusengebühren
Vollpension mit Frühstück, Mittag- und Abendessen an Bord, beginnend mit dem Abendessen am ersten Tag und endend mit dem Frühstück am letzten Tag an Bord.
Stadt- und Dombesichtigung in Speyer und Mainz
Zwei Vorträge / Lesungen mit Andreas Englisch während der Reise
Handsigniertes Buch „Der Pakt im Vatikan“ von Andreas Englisch (1 Buch pro Kabine)
Benutzung der Bordeinrichtungen
Gesundheits-Management und aktuelles Hygieneprogramm an Bord und bei den Ausflügen
Globalis-Bordreiseleitung
Reiseliteratur
GLOBALIS-Corona-Reiseschutz: Reiseabbruch-Versicherung bei epidemischen oder pandemischen Erkrankungen wie COVID-19, Reise-Assistance, Reise-Auslandskrankenversicherung, Kranken-Rücktransport In- und Ausland

Mindestteilnehmerzahl für das gesamte Schiff: 68 vollzahlende Reisegäste

Auf Wunsch zusätzlich vorab buchbar:

Busanreise zum Schiff und zurück - kostenlos für Leser unserer Zeitung (Wert 99 Euro)

Nicht im Reisepreis eingeschlossen:

Individuelle Anreise nach Frankfurt und zurück
Getränke und Trinkgelder an Bord
Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben bei gleichem Leistungsumfang ausdrücklich vorbehalten. Es gelten unsere allgemeinen Reisebedingungen. Zwischenverkauf bis zur verbindlichen Buchungsbestätigung bei allen Reisen vorbehalten.

Stuttgarter Zeitung Verlagsgesellschaft mbH
Plieninger Straße 150, 70567 Stuttgart
Telefon: 0711 – 7205 1180  · E-Mail: stn-leserreisen@globalis.de

© 2008 - 2020: GLOBALIS Erlebnisreisen GmbH · Uferstraße 24 · 61137 Schöneck - DE