3 Tage Standortreise mit Live-Event

Globalis LIVE! Dresden - Zu Besuch in Elbflorenz

Semperoper

Puccinis „La Bohème“ in der Semperoper
Eintrittskarten Kat. 3 im Preis enthalten
„Alte Meister“ im Dresdner Zwinger mit „Livespeakern“
Stadtrundfahrt in Dresden
Direkt am Neumarkt: das Steigenberger Hotel de Saxe
Kunst und Kultur in Elbflorenz: Erleben Sie den besonderen Zauber Dresdens und genießen Sie Puccinis „La bohème“ in der Semperoper.

Dresden - auch Elbflorenz genannt - ist das Ziel unserer Globalis live! - Reise zum Frühjahrsbeginn. Die sächsische Landeshauptstadt an der Elbe begeistert ihre Besucher immer wieder durch eine unglaubliche Ansammlung historischer Gebäude an beiden Elbufern. Und dass dies kein Widerspruch zu einer modernen Weltmetropole sein muss, zeigen wir Ihnen während unserer dreitägigen Sonderreise mit vielen außergewöhnlichen Besichtigungen und Begegnungen.

Reiseverlauf:
Abendessen im Restaurant „Italienisches Dörfchen“ - „Alte Meister“ im Dresdner Zwinger mit „Livespeakern“ - Stadtrundfahrt in Dresden - Semperoper mit Puccinis „La Bohème“ - Stadtrundgang Erfurt

Szenenbild La bohème ©Frank Höhler

1. Tag: Freitag, 22.03.2019

Am Morgen starten wir im modernen First-Class-Bus von Stuttgart nach Dresden. Ankunft in Dresden gegen 15 Uhr. Nachdem Sie sich in Ihrem komfortablen Hotelzimmer eingerichtet haben, erwartet Sie Ihre Reiseleitung zum Begrüßungscocktail an der Hotelbar. Danach kurzer Spaziergang zum Restaurant „Italienisches Dörfchen“. Die für Sachsen ungewöhnliche Hausbezeichnung erklärt sich durch die Historie des Hauses. Die italienischen Handwerker und Architekten der barocken Hofkirche richteten sich an dieser Stelle häuslich ein. Heute beherbergt das Gebäude ein Restaurant mit sächsischen und internationalen Spezialitäten. Guten Appetit! Nach der Vorspeise, sozusagen „zwischen Suppe und Kartoffeln“ laden wir Sie zu einer außergewöhnlichen Besichtigung der Gemäldegalerie „Alte Meister“ im Dresdner Zwinger ein. Außerhalb der Öffnungszeiten und mit sogenannten „Live-Speakern“ an mehreren Punkten im Museum flanieren Sie ca. 90 Minuten durch die weltberühmte Ausstellung. Danach geht es zurück ins Restaurant, wo Sie Ihr Abendessen mit der Hauptspeise und dem Nachtisch fortsetzen. Übernachtung im Steigenberger Hotel de Saxe.

Zum Seitenanfang

Im Zwinger von Dresden

2. Tag: Samstag, 23.3.2019

Nach dem Frühstück erwarten wir Sie zu einer ausführlichen Stadtrundfahrt/Stadtrundgang durch die sächsische Landeshauptstadt. Diese endet gegen 13 Uhr wieder am Hotel. Der Nachmittag steht Ihnen für eigene Erkundungen zur freien Verfügung. Freuen Sie sich auf den Abend, denn es erwartet Sie mit der Aufführung von „La Bohème“ in der weltberühmten Semperoper, Giacomo Puccinis wohl bekannteste Oper. Lassen Sie sich entführen in die Zeit der „Pariser Bohème“ und deren Traum von Freiheit, Unabhängigkeit und Kunst.

Zum Seitenanfang

Frühling in Dresden

3. Tag: Sonntag, 24.3.2019

Genießen Sie am heutigen Sonntag nochmals das ausgiebige Steigenberger-Frühstücksbuffet. Danach haben Sie noch Zeit für weitere eigene Erkundungen in Dresden und treten gegen Mittag die Heimreise nach Stuttgart an.

Zum Seitenanfang

Der Neumarkt in Dresden

La Bohème von Giacomo Puccini

Szenen aus »La vie de bohème« (Henri Murger) in vier Bildern Libretto von Giuseppe Giacosa und Luigi Illica In italienischer Sprache mit deutschen und englischen Übertiteln Gesamtdauer 2 Stunden 25 Minuten Die Pariser Bohème spiegelt den Traum von Freiheit, Unabhängigkeit und Kunst - doch das Leben von Rodolfo und seinen Freunden sieht anders aus: Es ist kalt in ihrer Mansarde und noch nicht einmal Feuer gibt es für die Kerze der hübschen Nachbarin Mimì. Sie bringt Wärme in die Tristesse und entfacht Rodolfos Liebe. Aber ihre Beziehung ist von der Krankheit Mimìs überschattet. Zwischen dem finanziellen Auf und Ab der Bohémien-WG kommen sich die beiden näher, entfremden sich wieder und finden sich schließlich erst, als es schon zu spät ist. Die wohl bekannteste Oper Puccinis bot zur Zeit ihrer Entstehung durch die intime Szenerie und das alltägliche Sujet ein Novum in der italienischen Oper - heute gehört sie zu den beliebtesten Werken des Repertoires.

Zum Seitenanfang

Abendliche Frauenkirche

Semperoper

Die Semperoper ist das Opernhaus der Sächsischen Staatsoper Dresden, die als Hof- und Staatsoper Sachsens eine lange geschichtliche Tradition hat. Klangkörper der Staatsoper ist die traditionsreiche Sächsische Staatskapelle Dresden. Das 1841 eröffnete Opernhaus befindet sich am Theaterplatz im historischen Stadtkern von Dresden, in der Nähe der Elbe und wurde nach ihrem Architekten Gottfried Semper benannt. Als Haus mit Weltruhm strahlt die Semperoper weit über die Grenzen Deutschlands hinaus. Sie ist eines der schönsten und bekanntesten Opernhäuser weltweit. Von Ballettaufführungen bis hin zu Solistenkonzerten – mit ihrem abwechslungsreichen Repertoire ist die Semperoper ein fester Bestandteil des kulturellen Lebens in Dresden.

Zum Seitenanfang

Restaurant „Italienisches Dörfchen“ (rechts u.)

„Alte Meister“ im Dresdner Zwinger mit „Livespeakern“

Die Gemäldegalerie „Alte Meister“ in Dresden zählt mit ungefähr 750 ausgestellten Meisterwerken aus dem 15. bis 18. Jahrhundert zu den renommiertesten Gemäldesammlungen der Welt. Zu den Schwerpunkten des Museums gehören italienische Werke der Renaissance, sowie holländische und flämische Maler des 17. Jahrhunderts. Präsentiert werden auch herausragende Gemälde altdeutscher und altniederländischer Malerei. Die Gemäldegalerie ist Teil der Staatlichen Kunstsammlungen Dresdens. Sie befindet sich in der Sempergalerie des Zwingers.

Zum Seitenanfang

Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

Einreisebestimmungen:
Das Mitführen eines gültigen Reisepasses oder Personalausweises ist Pflicht.

Informationen zu Einreise- und Impfbestimmungen für nicht deutsche Staatsbürger fordern Sie bitte vor Buchung bei Ihrer Buchungsstelle an. Hierzu ist die Angabe der Nationalität erforderlich.

Eingeschränkte Mobilität / Barrierefreiheit:
Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Die Hotels bei dieser Reise sind nicht behindertengerecht.

Reisebedingungen:
Für diese Reise gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) des Reiseveranstalters. Bis 30 Tage vor Reiseantritt kann diese Reise bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl, oder aus sonstigen, vom Veranstalter nicht zu vertretenden Gründen, abgesagt werden. Die eingezahlten Beträge werden voll erstattet. Ein weitergehender Anspruch ist ausgeschlossen.

Die zur Buchungsabwicklung erforderliche Datenspeicherung erfolgt bei der GLOBALIS Erlebnisreisen GmbH, 61137 Schöneck.

Sicherungsschein:
Der Veranstalter-Sicherungsschein laut § 651 BGB kommt von der R+V Versicherung.

Reiseversicherungen:
In Ihrem Reisepreis sind keine Versicherungen eingeschlossen. Wir raten zum Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung, beziehungsweise zum Abschluss eines Versicherungspaketes.

Impfvorschriften: keine

Hotelkategorien:
Kat. 4 1/2-Sterne: Firstclass-Hotel für hohe Ansprüche.

Stand: November 2018, Änderungen vorbehalten.


Klimatabelle Dresden:

Monat:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
Temp. °C max.
2
4
9
13
19
21
23
23
19
14
7
3
Temp. °C min.
-2
-2
1
4
9
12
14
14
11
7
3
-1
Wassertemp. °C
Sonnenstd. pro Tag
2
3
4
5
6
7
7
6
5
4
2
1

Zum Seitenanfang

Das Steigenberger Hotel de Saxe

Zimmerbeispiel

So wohnen Sie:

Ihr Domizil: das 4 1/2-Sterne Steigenberger Hotel de Saxe:

Schöner lässt es sich kaum wohnen: Das luxuriöse Hotel der Steigenberger-Kette liegt zentral in der Innenstadt von Dresden direkt am historischen Neumarkt. In unmittelbarer Nachbarschaft befindet sich die weltberühmte Frauenkirche und viele weitere Sehenswürdigkeiten. Die Zimmer des Hauses sind komfortabel ausgestattet und verfügen über Bad/WC, Sat-TV, Radio, Telefon und Minibar. Zum Frühstück stärken Sie sich am bekannt reichhaltigen Steigenberger-Frühstücksbuffet.

Wellnessbereich

Gepflegte Badezimmer

Zum Seitenanfang

Termine / Preise / Leistungen:

Wählen Sie Ihren Reisetermin aus:

22.03. - 24.03.19 · Reisepreis p.P. ab: 749,- €  
Eigenanreise

Unterkünfte und Zuschläge p.P.:

Unterkunft / Belegung mit Zuschlag ab
Doppelzimmer Hotel Steigenberger de Saxe 2 Pers.  -
Einzelzimmer Hotel Steigenberger de Saxe 1 Pers.  140,- €

 

PDF-Downloads:

Reiseprospekt

Anmeldeformular

Reisebedingungen, Datenschutz, Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise nach §651a des Bürgerlichen Gesetzbuchs

ELVIA-Reiseschutz-Versicherungen der Allianz für Einzelreisen


Im Reisepreis bereits enthalten:

Reiseprogramm lt. Ausschreibung
Busanreise im Luxusbus nach Dresden
2 x Übernachtung im 4 1/2-Sterne-Hotel Steigenberger de Saxe Dresden
Steigenberger-Frühstücksbuffet am Samstag und Sonntag
1 x Abendessen im Restaurant „Italienisches Dörfchen“
Exklusiv Besuch der Ausstellung „Alte Meister“ im Dresdner Zwinger mit „Livespeakern“
Stadtrundfahrt in Dresden
Besuch der Semperoper mit der Oper „La bohème“
Globalis-Reiseleitung während Ihres Aufenthalts in Dresden
DuMont-Reiseführer Dresden

Nicht im Reisepreis eingeschlossen und nur vorab buchbar:

Eintrittskarte für die Oper „La bohème“ Preiskat. 3, ohne Aufpreis
Eintrittskarte für die Oper „La bohème“ Preiskat. 2 (begrenzt verfügbar), Aufpreis
30,- € p.P.
Eintrittskarte für die Oper „La bohème“ Preiskat. 1 (begrenzt verfügbar), Aufpreis
50,- € p.P.

Nicht im Reisepreis eingeschlossen und nur vor Ort buch- bzw. zahlbar:

Bettensteuer der Stadt Dresden (ca. 6,7 % des Übernachtungspreises), diese muss von jedem Reisegast persönlich im Hotel bezahlt werden.
Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben bei gleichem Leistungsumfang ausdrücklich vorbehalten. Es gelten unsere allgemeinen Reisebedingungen. Zwischenverkauf bis zur verbindlichen Buchungsbestätigung bei allen Reisen vorbehalten.

Ihr Kontakt zu uns:

Telefonisch

per e-Mail

Hausanschrift



Stuttgarter Zeitung Verlagsgesellschaft mbH
Plieninger Straße 150, 70567 Stuttgart
Telefon: 0711 – 7205 1180  · E-Mail: stn-leserreisen@globalis.de

© 2008 - 2018: GLOBALIS Erlebnisreisen GmbH · Uferstraße 24 · 61137 Schöneck - DE