8 Tage Standortreise ohne Hotelwechsel

Kanalinseln - Europas letzter Geheimtipp !

Leuchtturm La Corbière

Bequeme Nonstop-Flüge mit kurzen Flugzeiten
Beste Hotelauswahl in eindrucksvoller Lage
Goldene Sandstrände, spektakuläre Steilküsten und verträumte Fischerdörfer
Charmantes Guernsey und traumhaftes Sark
Ein Blick hinter die Kulissen der Woodlands Farm
Fangfrischer Austernsnack und eine kleine Wein- & Brandyprobe
Britischer Lifestyle und französisches Savoir-vivre: eine glückliche Verbindung !
Atemberaubende Küstenabschnitte und entzückende Fischerhäfen werden Sie verzaubern. Kulturfreunde werden Geschichte pur ent­­decken, Wanderer werden sich von der Naturschönheit bezaubern lassen und Erholungsuchende die Ruhe an einem der vielen unberührten Strände genießen.

Aufgrund der Lage am Golfstrom haben die britischen Kanalinseln ein „Klima, das für den Müßiggang wie geschaffen ist“ (Victor Hugo, 1855). Atemberaubende Küstenabschnitte und entzückende Fischerhäfen verzaubern jeden Besucher. Jersey, die größte der Kanalinseln, hält Englands Sonnenscheinrekord. Kilometerlange Sandstrände, dazwischen romantische Buchten und bunte Blumenteppiche, wechseln sich ab mit Palmen und einer üppigen Vegetation im Inselinneren. Zahlreiche Küstenwege laden zu erholsamen Spaziergängen ein. Man kann sich kaum einen besseren Ort vorstellen, um sich in der frischen Meeresluft zu entspannen und vom Alltagstrott zu erholen. Dazu die Wärme und Freundlichkeit der Inselbewohner, die von einer wohltuenden Mischung aus britischer Gemütlichkeit und französischer Lebensfreude geprägt sind - entdecken Sie mit uns dieses ausgefallene Zielgebiet mitten in Europa. Britischer Lifestyle und französisches Savoir-vivre werden Sie noch lange begleiten.

Reiseverlauf:
St. Helier - St. Aubin - Brelade's Bay - Leuchtturm La Corbière - Weingut La Mare - Woodlands Farm - Insel Sark - Gardenroute - Samares Manor - Mont Orgueil Castle - Insel Guernsey

St. Aubin Harbour

1. Tag: Flug nach Jersey

Sie fliegen von Deutschland nach Jersey. Am Flughafen werden Sie von Ihrer Deutsch sprechenden Reiseleitung empfangen und zu Ihrem Hotel gebracht.

Zum Seitenanfang

Mont Orgueil in Gorey

2. Tag: Ausflugspaket: Jerseys wildromantischer Osten und traditionelle Fish & Chips

Entlang der Südküste fahren Sie in Richtung Osten, wo der auf Jersey mit 12 Metern Unterschied zwischen Ebbe und Flut zweithöchste Tidenhub der Welt besonders deutlich wird. Bei Ebbe erstreckt sich hier eine unendliche Wattlandschaft: zerfurchte Riffe aus Granit glänzen feuchtschwarz im Gegenlicht, spiegeln sich in Wasserlöchern und erinnern an eine Mondlandschaft. Sie fahren weiter zur Burg „Mont Orgueil Castle“: das Wahrzeichen Jerseys thront majestätisch über dem verträumten Hafenstädtchen Gorey auf dem kolossalen „Berg des Stolzes“ und ist eines der berühmtesten Postkartenmotive der Kanalinseln. Ihre Fahrt führt Sie entlang der Küste vorbei an dem rotweißen „Archirondel Tower“ und der 600 Meter langen Mole („St. Catherine‘s Breakwater“), die zum Spaziergang auf das Meer hinaus einlädt. Genießen Sie ein rustikales Mittagessen im Pub mit traditionellen Fish & Chips. Fotostopps bei Rozel, dem – wie man sagt – „schönsten“ Fischerdörfchen der Insel sowie bei der zauberhaften Bucht „Bonne Nuit Bay“ mit ihrem kleinen, verträumten Fischerhafen beschließen Ihren heutigen Ausflug.

Zum Seitenanfang

Porteley Bay

3. Tag: Ausflugspaket: Hauptstadt St. Helier - Zusatzausflug: "Eindrucksvolle Küstenwanderung mit Cream Tea"

In Jerseys Hauptstadt St. Helier schlägt das Herz der Insel - hier verbinden sich französischer Savoir-vivre und britische Eleganz. Spüren Sie auf Ihrem geführten Spaziergang das geschäftige Treiben im Stadtzentrum und entdecken Sie dabei die historische Markthalle, deren viktorianische Dachkonstruktion über dem verlockenden Angebot an frischer Ware thront. Auf dem Fischmarkt nebenan finden Sie frische Meerestiere in jeder Form und Größe: ein wahrer Augenschmaus erwartet Sie. Die vielen kleinen Antiquitätenlädchen, Blumenstände und Süßwarenstände runden das Bild St. Heliers ab (probieren Sie unbedingt den berühmten Jersey Cream Fudge !). Unsere Insider-Tipps für den freien Nachmittag: wie wäre es mit einem Besuch der wuchtigen Festungsanlage Elizabeth Castle, die Sie von St. Helier aus gezeitenabhängig bequem zu Fuß oder mit einem Amphibienfahrzeug erreichen können. Museumsliebhabern empfehlen wir den Besuch der „Jersey War Tunnels“. Die berühmte und preisgekrönte Ausstellung erzählt in einem weitverzweigten unterirdischen Tunnelsystem die spannende Geschichte der Inselbewohner unter der deutschen Besatzung während des 2. Weltkrieges und erinnert eindrucksvoll mit O-Tönen und Original-Mobiliar an diese Zeit zurück. Für die Naturliebhaber unter Ihnen bieten wir unsere beliebte Klippenwanderung an - da waren sich bisher alle Gäste einig: dies war ein besonderes Highlight der Jersey-Reise!

Fakultativer Zusatzausflug "Eindrucksvolle Küstenwanderung mit Cream Tea" (nur vorab buchbar):
Auf Naturpfaden wandern Sie vorbei an eindrucksvollen Aussichtspunkten und genießen das spektakuläre Steilküstenpanorama. Der Duft von Kräutern und aromatischen Blüten vermischt sich mit dem salzigen Geruch des Meeres und ein traditioneller Cream Tea mit Scones rundet Ihre abwechslungsreiche Wanderung (ca. 2 Std.) ab.

Zum Seitenanfang

Grün bewachsene Felsküsten

4. Tag: zur freien Verfügung - Zusatzausflug: Inselrundfahrt Guernsey mit Stadtrundgang St. Peter Port

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Erkunden Sie Jersey auf eigene Faust - Ihr Reiseleiter gibt Ihnen gerne Tipps oder buchen Sie folgenden Zusatzausflug:

Fakultativer Zusatzausflug: Inselrundfahrt Guernsey mit Stadtrundgang St. Peter Port
In der Tat wirkt die zweitgrößte der Kanalinseln etwas verschlafener als ihre große Schwester Jersey – abwechslungsreiche Hügellandschaften mit einer vom Klima verwöhnten Vegetation, weiße Sandstrände mit wogendem Dünengras und imposante Steilklippen mit herrlichen Aussichten bezaubern jeden Besucher. Nach der Fährüberfahrt erwartet Sie ein grandioser Anblick: der berühmteste Hafen der Kanalinseln empfängt Sie in Guernseys fantastischer Inselhauptstadt St. Peter Port. Bei einem geführten Stadtrundgang durch die verwinkelten Kopfsteinpflastergassen genießen Sie das unverwechselbare Flair des charmanten Städtchens. Am Nachmittag unternehmen Sie eine Inselrundfahrt Richtung Norden - die ungezählten Buchten sind noch genauso malerisch wie 1883, als Auguste Renoir sie in Öl malte. Das Inselinnere besticht durch verträumte Täler, meterhohe grüne Hecken, efeuberankte Steinmauern und wunderschöne Gärten. Dort erwartet Sie „Little Chapel“, die kleinste Kirche der Welt. Sie wurde als Miniaturausgabe der Kirche von Lourdes erbaut und ist mit Muscheln, bunten Porzellanscherben und Kieselsteinen übersät. Nach der Fahrt durch Fort George, wo die Schönen und Reichen wohnen, erreichen Sie wieder St. Peter Port, wo die Fähre Sie wieder zurück nach Jersey bringt.

Zum Seitenanfang

Blick über die St. Ouen‘s Bay

5. Tag: Ausflugspaket: Die "Gartenroute" und eine Prise Austern & Meer

Sie genießen die Fahrt durch Jane-Austen-Landschaften mit kapitalen Eichen und Kastanienbäumen, hellblauen Hortensien und Mauern aus Granit, hinter denen sich eindrucksvolle Herren- oder Farmhäuser verstecken. Sie spazieren durch den preisgekrönten Cottage-Garten von Judith Quèrée: Über 2.000 Blumen- und Pflanzenarten unterschiedlichster Herkunft warten darauf von Ihnen entdeckt zu werden. Bei einem Austernsnack und einem kühlen Glas Wein in „Faulkner‘s Fisheries“ liegt Ihnen der Geschmack des Meeres förmlich auf der Zunge, frischer werden Sie die Austern auf ganz Jersey nicht finden! An der Ruine von Grosnez Castle stemmen Sie sich gegen die steife Westbrise, um den großartigen Ausblick vom Landende zu genießen. Der Tag wird abgerundet mit dem Besuch des prächtigen Anwesens Samares Manor, einem der wenigen öffentlich zugänglichen Feudalsitze, der Sie mit kunstvoll angelegten Gärten beeindrucken wird. Neben dem japanischen Garten, dem Wasser- und Felsgarten besticht besonders der duftende Kräutergarten, der als einer der größten in Großbritannien gilt.

Zum Seitenanfang

Guernsey: "Little Chapel"

6. Tag: zur freien Verfügung - Zusatzausflug: Insel Sark (wetterabhängig; limitierte Anzahl an Pferdekutschen)

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Ihr Reiseleiter gibt Ihnen gerne Tipps oder buchen Sie folgenden Zusatzausflug:

Fakultativer Zusatzausflug: Insel Sark - die letzte Feudalherrschaft Europas (wetterabhängig; limitierte Anzahl an Pferdekutschen)
Heute haben Sie Gelegenheit in eine gänzlich andere Welt einzutauchen: Sark - ein absolutes Muss! Die zweitkleinste der Kanalinseln, besticht durch ihre natürliche Schönheit mit kleinen Wäldchen, saftigen Wiesen, üppigen Gärten, versteckten Tälern und phantastischen Ausblicken auf die grandiose Küstenlandschaft und die Nachbarinseln. Genießen Sie die himmlische Ruhe auf der autofreien „Insel der Langsamkeit“ während eines Spaziergangs und erleben Sie die schönsten Plätze bei einer Rundfahrt mit der Pferdekutsche. Der landschaftliche Höhepunkt ist sicherlich „La Coupé“: am spektakulären Grat, der nach Little Sark hinüber führt, fallen die Klippen an beiden Seiten rund 100 Meter in die Tiefe. Die herrlichen „Seigneurie Gardens“, die zum Herrenhaus des letzten Feudalherrn auf Sark gehören, bezaubern durch ihre unverwechselbare Blütenpracht mit exotischen Pflanzen, duftenden Rosen und einem von Buchsbaumhecken gesäumten Irrgarten.

Zum Seitenanfang

Shopping in St. Helier

7. Tag: Ausflugspaket: Jerseys Westen mit „La Corbière“, „La Mare Wine Estate“ und „Woodlands Farm“

Entlang der zauberhaften Südküste fahren Sie zum charmanten Hafenstädtchen St. Aubin, dessen malerischer Hafen mit seinen Palmen und Cafés ein unverwechselbares mediterranes Flair vermittelt. Am endlosen Sandstrand der Brelade‘s Bay besichtigen Sie die stimmungsvolle „Fisherman’s Chapel“ bevor Sie zur Südwestspitze weiterfahren. Dort erleben Sie einen der eindrucksvollsten Punkte Jerseys: den weißgetünchten Corbière-Leuchtturm, der bei Flut auf einem meeresumspülten Felsen majestätisch über dem Wasser schwebt. Anschließend besuchen Sie die Weingärten und Obstplantagen des traditionellen Weingutes „La Mare Wine Estate“. Bei der Besichtigung lernen Sie u. a. die traditionelle Art der Destillation von Apple Brandy kennen und natürlich darf dabei eine kleine Wein- und Brandyprobe nicht fehlen. Auf den „Green Lanes“, den schmalen Inselstraßen, geht die Fahrt weiter durch das sanft gewellte Binnenland bis zur bekannten Glaskirche in Millbrook, deren Innenraum aus farblosem Glas im Stil des Art Nouveau ausgestattet wurde. Ein wichtiger Wirtschaftsfaktor der Insel ist die Rinderzucht. Die Jersey Cow ist eine eigene Rasse, welche besonders hochwertige Milch gibt. Sie werfen einen Blick hinter die Kulissen eines typischen Milchbauernhofs, streicheln ein paar der kuscheligen Kälber und kosten eine Auswahl an frischen Milchprodukten.

Zum Seitenanfang

St. Brelades Bay

8. Tag: Rückflug

Transfer zum Flughafen Jersey und Rückflug nach Deutschland.

Je nach Abflugtermin und Tidenstand für die Inselausflüge kann das Programm bei gleichen Leistungen auch in geänderter Tagesabfolge durchgeführt werden.

Zum Seitenanfang

Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten, ebenso wie eine Änderung der ursprünglich vorgesehenen Fluggesellschaft. An- und Abreisetag dienen ausschließlich der Erbringung der vertraglichen Beförderungsleistungen. Aus technischen oder flugplanbedingten Gründen kann bei allen Flügen eine Zwischenlandung erforderlich sein.

Je nach Fluggesellschaft und Flugdauer werden Bordverpflegung und Getränke nur gegen Bezahlung angeboten.

Je nach Abflugtermin und Tidenstand für die Inselausflüge kann das Programm bei gleichen Leistungen auch in geänderter Tagesabfolge durchgeführt werden.

Einreisebestimmungen:
Nach Großbritannien ist es für deutsche Staatsbürger möglich mit dem Reisepass, dem vorläufigen Reisepass, dem Kinderreisepass, dem Personalausweis, dem vorläufigen Personalausweis und dem Kinderreisepass einzureisen. Die Reisedokumente müssen über den Reiseaufenthalt hinaus gültig sein. Hinweise für Minderjährige: Grenzbeamte können Sorgerechtsnachweise bzw. Einverständniserklärungen und sonstige Urkunden einfordern, um insbesondere Kindesentziehung oder unerlaubtes Entfernen von den Sorgeberechtigten zu verhindern. Entsprechende Informationen gibt es beim britischen Innenministerium.

Informationen zu Einreise- und Impfbestimmungen für Bürger anderer Staaten fordern Sie bitte vor Buchung bei Ihrer Buchungsstelle an. Hierzu ist die Angabe der Nationalität erforderlich.

Eingeschränkte Mobilität/Barrierefreiheit:
Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Die Hotels bei dieser Reise sind nicht behindertengerecht.

Reisebedingungen:
Für diese Reise gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) des Reiseveranstalters. Bis 30 Tage vor Reiseantritt kann diese Reise bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl, oder aus sonstigen, vom Veranstalter nicht zu vertretenden Gründen, abgesagt werden. Die eingezahlten Beträge werden voll erstattet. Ein weitergehender Anspruch ist ausgeschlossen. Die zur Buchungsabwicklung erforderliche Datenspeicherung erfolgt bei der GLOBALIS Erlebnisreisen GmbH, 61137 Schöneck.

Sicherungsschein:
Der Veranstalter-Sicherungsschein laut § 651 BGB kommt von der R+V Versicherung.

Reiseversicherungen:
In Ihrem Reisepreis sind keine Versicherungen eingeschlossen. Wir raten zum Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung, beziehungsweise zum Abschluss eines Versicherungspaketes.

Impfvorschriften:
Für das Vereinigte Königreich sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Folgende Impfungen werden bei der Einreise in das Land Vereinigtes Königreich empfohlen.
- Impfungen gemäß dem aktuellen Impfkalender des Robert-Koch-Instituts
- Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalt oder besonderer Exposition
- Meningokokken ACWY, bei Langzeitaufenthalt oder besonderer Exposition
- Meningokokken B, für Langzeitaufenthalt oder besonderer Exposition

Die Angaben sind in Abhängigkeit von dem individuellen Gesundheitszustandes des Reisenden zu sehen. Die aufgezeigten Informationen ersetzen keine vorherige eingehende medizinische Beratung durch einen Arzt / Tropenmediziner. (Für eintretende Schäden, die Vollständigkeit und Richtigkeit wird keine Haftung übernommen).

Hotelkategorien: (unsere Eigenbewertung)
Kat. 4: Hotel der gehobenen Mittelklasse mit komfortabler Ausstattung.

Flugsicherheitsgebühren, -steuern und Kerosinzuschlag entsprechen dem u.g. Stand. Wir behalten uns vor, Erhöhungen bis zum Reiseantritt in Rechnung zu stellen.

Stand: August 2018, Änderungen vorbehalten.


Klimatabelle Jersey:

Monat:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
Temp. °C max.
9
8
11
13
16
19
21
21
19
16
12
10
Temp. °C min.
5
4
6
7
10
13
15
15
14
11
8
6
Wassertemp. °C
9
8
8
10
12
14
15
16
16
15
13
11
Sonnenstd. pro Tag
2
3
5
7
8
8
8
8
6
4
2
2

Zum Seitenanfang

Zimmerbeispiel 3-Sterne-Hotel

4-Sterne-Hotel Pomme d'Or

So wohnen Sie:

Zimmerbeispiel 4-Sterne-Hotel

Herrlicher Blick aufs Meer

Zum Seitenanfang

Samares Manor

Das prächtige Anwesens Samaras Manor ist einer der wenigen öffentlich zugänglichen Feudalsitze im Osten der Insel. Eigentlich ein kleiner Park, entzückt der Garten jeden Besucher durch seine verschwenderische Fülle von Blumen, Bäumen und Sträuchern. Ein japanischer Bereich mit Wasserlauf fehlt ebensowenig wie ein "Hot Garden", in dem Wüstenpflanzen prächtig gedeihen.

Die Markthallen von St. Hellier

In den überdachten Markthallen findet sich eine erstaunlich große Vielfalt an Lebensmitteln, von Gemüse und Obst über Fleisch, Backwaren bis hin zu Getränken. Besonders erwähnenswert ist der hervorragend bestückte Bereich zum Thema Fisch und Meeresfrüchte, in dem man natürlich auch direkt etwas essen kann.

Mont Orgueil Castle

Im Osten der Insel befindet sich das kleine verträumte Städtchen Gorey. Lassen Sie sich von der entspannten Atmosphäre gefangen nehmen. Neben einem Besuch des berühmten Mont Orgueil Castle lädt eine kleine Strandpromenade mit gepflegten Beeten und Rasenflächen zu einem gemütlichen Bummel ein.

Leuchtturm La Corbière

Wenn Sie lange Spaziergänge am Strand genießen wollen, sind Sie hier genau richtig. Sie spüren nicht nur den Sand zwischen den Zehen, sondern auch eine frische Meeresprise im Gesicht. Da die Südwestspitze dieser Insel besonders felsig ist, wurde hier 1874 der La Corbière Leuchtturm errichtet. Der Leuchtturm gehört zu den wohl am meisten fotografierten Sehenswürdigkeiten von Jersey. Denn durch seine wunderschöne Aussicht - vor allem in der Abenddämmerung - ist er ein Magnet für viele Urlauber.

Zum Seitenanfang

Wir hatten wunderbare Tage auf Jersey. Es war meine 20.! Reise mit Globalis und es war wie immer alles gut: das Hotel und der Standort des Hotels, die Reiseleiterin Ann, die Auswahl und Durchführung der Ausflüge, die Organisation insgesamt und das sonnige Wetter. Nur der erste Mai war ein Tag mit Starkregen und Sturm. da hatten wir dann Gelegenheit, das sehenswerte Jersey-Museum in St. Helier zu besuchen. Jetzt sortieren wir die vielen Fotos und schwelgen in Erinnerungen.
Teilnehmer der Reise vom 26.04. - 03.05.2017


Der Titel zu Ihrer Reise (Europas letzter Geheimtipp) passt wirklich sehr gut!! Alles war prima!! Die Organisation, das Hotel und vor allen Dingen die Reiseleiterin Ann Winghardt. Es hat uns sehr gut gefallen und wir freuen uns wieder mit Ihnen unseren Urlaub zu planen.
Annette Behrendt, Reisegast von Columbus Reisen


Ich bin ganz begeistert von der Reise nach Jersey. Ein ganz dickes Lob möchte ich der Reiseleiterin Ann Le Cornu aussprechen, sie war in jeder Hinsicht ein Gewinn. Das Hotel Golden Sands war ebenso perfekt, die Meerblickzimmer ein Traum. Nächstes Jahr werde ich nochmal an dieser wundervollen Reise teilnehmen.
Sabine Müller, Reisegast vom Schwäbischen Tagblatt 2015


Ich habe diese Reise mitgemacht und es ist mir ein Anliegen, unsere Reiseleiterin lobend zu erwähnen. Frau Anne Le Cornu hat einen Orden verdient! So viel Geduld, Freundlichkeit und Kompetenz habe ich bei einer Reiseleitung selten erlebt, zumal ich unsere Gruppe als äußerst schwierig empfunden habe. Großes Lob an Anne Le Cornu in St. Helier auf Jersey!!!
Marlene Fehrmann, Reisegast der Sindelfinger Zeitung


Die Kanalinseln sind äußerst sehenswerte Reiseziele und reich an prägenden Eindrücken. Alle Ausflüge, die Klippenwanderung, Insel Sark und Insel Guernsey sind lohneswert und alle Gäste wären gerne noch länger gebleiben.
Rainer Schulz, Reisebegleitung der Braunschweiger Zeitung


Die Reise war sensationell, einfach perfekt. Es hat alles gepasst, das Hotelpersonal war sehr zuvorkommend und wir hatten mit Siegfried einen tollen Reiseleiter. Highlights waren der Besuch der War Tunnels, die wunderschönen Gärten und das fantastische Ambiente beim Cream Tea im Chateau la Chaire.
Familie Wegner, Reisegast der HNA, Kassel


Die Jersey-Reise hat uns wirklich gut gefallen. Flug, Betreuung durch unsere Reiseleiterin Yvette Parry, die Ausflüge, das Hotel Radisson Blu Waterfront - alles erhält Pluspunkte. Dass die Insel trotz überschaubarer Größe eine Menge Möglichkeiten bietet, hätten wir (mein Mann und ich, aber auch andere Gäste) nicht gedacht. Wir haben die Reise sehr genossen und werden wieder nach Jersey reisen, denn unsere Reiseleiterin Yvette konnte uns mit ihrer Liebe zur Insel und ihrem Wissen über Land und Leute sehr begeistern und anstecken.
Constanze Koch, Reisegast vom Freien Wort Suhl


Ich bin Globalis dankbar dafür, dass sie so eine wunderschöne Region als Reiseziel anbieten, eine Ecke, die vom Massentourismus noch verschont geblieben ist und durch seine Vielfalt an Natur und Geschichte besticht. Die Kanalinseln sind auf jeden Fall eine Reise wert, die Auswahl der Ausflüge ist ausgewogen, nicht überladen und zeigt dennoch alle Facetten der Inseln. Guernsey ist nicht zu kurz gekommen, die TN haben das maritime Flair von St. Peter Port genossen und Sark muss man auf jeden Fall auch gesehen haben, da man sich hier um einige Jahrhunderte zurückversetzt fühlt.
Frau Müller, Reisebegleitung der Zeitungsgruppe Thüringen:


Sehr geehrte Damen und Herren, uns hat die Reise sehr gut gefallen. - Hotel Golden Sands (Zimmer mit Meerblick, sehr sauber, modern eingerichtet) - Verpflegung und Bedienung sehr gut - Reiseleitung vor Ort (Anne) sowie Busfahrer ausgezeichnet, sehr gute Organisation. Vielen Dank !
Familie Schröder, Teilnehmer der Sächsischen Zeitung


Zum Seitenanfang

Termine / Preise / Leistungen:

Wählen Sie Ihren Reisetermin aus:

21.04. - 28.04.19 · Reisepreis p.P. ab: 1.763,- €  
Flug mit Blue Islands ab Stuttgart
13.10. - 20.10.19 · Reisepreis p.P. ab: 1.763,- €  
Flug mit Blue Islands ab Stuttgart

Unterkünfte und Zuschläge p.P.:

Unterkunft / Belegung mit Zuschlag ab
Doppelzimmer im 4* Hotel Golden Sands 2 Pers.  -
Einzelzimmer im 4* Hotel Golden Sands 1 Pers.  369,- €

 

PDF-Downloads:

Reiseprospekt

Anmeldeformular

Wichtige Reiseinformationen

Reisebedingungen, Datenschutz, Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise nach §651a des Bürgerlichen Gesetzbuchs

ELVIA-Reiseschutz-Versicherungen der Allianz für Einzelreisen


Im Reisepreis bereits enthalten:

Reiseprogramm lt. Ausschreibung
Flug nach Jersey und zurück
Flugabhängige Steuern und Gebühren
Transfers im Zielgebiet lt. Programm
7 x Übernachtung im Hotel der Kategorie 4 auf Jersey:
Hotel The Golden Sands o.ä.
7 x Frühstück
7 x Abendessen im Hotel
Ausflugspaket inkl. Eintrittsgelder lt. Programm:
• Halbtagesausflug: Stadtrundgang in der Hauptstadt St. Helier
• Ganztagesausflug: Jerseys Westen mit „La Corbière“, „La Mare Wine Estate“ und „Woodlands Farm“
• Ganztagesausflug: Die „Gardenroute“ und eine Prise Austern & Meer
• Ganztagesausflug: Jerseys wildromantischer Osten und traditionelle „Fish & Chips“
Deutsch sprechende Reiseleitung vor Ort
Reiseliteratur

Nicht im Reisepreis eingeschlossen und nur vorab buchbar:

Zusatzausflug: Küstenwanderung mit Cream Tea
47,- € p.P.
Zusatzausflug: Insel Sark - die letzte Feudalherrschaft Europas (wetterabhängig; limitierte Anzahl an Pferdekutschen)
145,- € p.P.
Zusatzausflug: Inselrundfahrt Guernsey mit Stadtrundgang St. Peter Port (wetterabhängig)
108,- € p.P.
Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben bei gleichem Leistungsumfang ausdrücklich vorbehalten. Es gelten unsere allgemeinen Reisebedingungen. Zwischenverkauf bis zur verbindlichen Buchungsbestätigung bei allen Reisen vorbehalten.

Ihr Kontakt zu uns:

Telefonisch

per e-Mail

Hausanschrift



Stuttgarter Zeitung Verlagsgesellschaft mbH
Plieninger Straße 150, 70567 Stuttgart
Telefon: 0711 – 7205 1180  · E-Mail: stn-leserreisen@globalis.de

© 2008 - 2018: GLOBALIS Erlebnisreisen GmbH · Uferstraße 24 · 61137 Schöneck - DE