5 Tage Standortreise ohne Hotelwechsel

Türkei - Istanbul: Brücke zwischen zwei Kontinenten

Die Blaue Moschee

Metropole auf zwei Kontinenten
5-Sterne-Hotel in erstklassiger Lage
Schiffsausflug auf dem Bosporus
Weltberühmte UNESCO-Welterbestätten: Topkapi-Palast, Hagia-Sophia und Blaue Moschee
Orientalisches Flair auf dem Gewürzbasar und im quirligen Kumkapi-Viertel
An der Verbindung zwischen Europa und Asien tauchen Sie in die lebhafte Metropole Istanbul - das alte Konstantinopel - ein. Antike Paläste, reich verzierte Moscheen und farbenfrohe Märkte bestimmen das Bild der Altstadt an der berühmten Meerenge, dem Bosporus.

Antike Paläste, prächtige Moscheen und farbenfrohe Märkte: An der Verbindung zwischen Europa und Asien tauchen Sie in die pulsierende Metropole Istanbul ein. Die Weltstadt am Bosporus vereint östliche Traditionen mit westlicher Moderne und blickt auf fast 2.700 Jahre Geschichte zurück. Istanbul diente als Hauptstadt dreier Imperien und so hinterließen Römer, Byzantiner und Osmanen ihre Spuren im ehemaligen Konstantinopel. Auf Ihrer Reise erleben Sie zahlreiche kulturelle Highlights und entdecken mit dem Topkapi-Palast, der Hagia-Sophia und der Blauen Moschee weltberühmte UNESCO-Welterbestätten. Lassen Sie sich vom orientalischen Flair der lebhaften Basare verzaubern, angeln Sie mit den Einheimischen auf der Galatabrücke und genießen Sie köstliche, türkische Mezze im beliebten Ausgehviertel Kumkapi.

Reiseverlauf:
Hagia Sophia - Blaue Moschee - Großer Basar - Serefiye Zisterne - Topkapi Palast - Gülhanepark - Süleymaniye Moschee - Schiffstour Bosporus - Kumkapi-Viertel - Chora-Kirche - Gewürzbasar - Galatabrücke - Veliefendi Hippodrom

In der Hagia Sophia

1. Tag: Flug nach Istanbul

Ihre deutschsprachige Reiseleitung heißt Sie am Flughafen herzlich willkommen. Je nach Ankunftszeit unternehmen Sie eine Panoramafahrt durch die Stadt und genießen in einem Café die herrliche Aussicht auf das Marmarameer. Mitten in Istanbul trennt das Gewässer Europa und Asien und verbindet über den Bosporus das Schwarze Meer mit der Ägäis. Anschließend checken Sie in Ihr Hotel ein.

Zum Seitenanfang

Hagia Sophia

2. Tag: Ausflugspaket: Istanbuls Highlights - Hagia Sophia, Blaue Moschee, Teegarten, Serefiye Zisterne, Großer Basar

Gleich nach dem Frühstück tauchen Sie in die quirlige Altstadt Istanbuls ein und besichtigen die Hagia Sophia – das Wahrzeichen des ehemaligen Konstantinopel. Die über 1.400 Jahre alte Kirche der Heiligen Weisheit war im Altertum die größte Kirche der christlichen Welt und Krönungsort der byzantinischen Kaiser, bevor sie 500 Jahre als Moschee genutzt wurde. Heute beherbergt die Hagia Sophia ein Museum. Nur wenig weiter besuchen Sie die berühmte Blaue Moschee mit ihren sechs Minaretten und lassen sich von den bunt verglasten Fenstern und den unzähligen blauen Kacheln faszinieren, die dem Gotteshaus ihren Namen gaben. Direkt nebenan liegt die ehemalige Pferderennbahn, das Hippodrom des antiken Konstantinopel. Heute befindet sich hier der weite Sultanahmet-Platz, auf dem noch einige Elemente der historischen Anlage zu sehen sind. Jetzt ist es Zeit für eine Pause. In einem typisch türkischen Teegarten können Sie Wasserpfeifen probieren und erfahren, wie türkischer Mokka zubereitet wird. Frisch gestärkt geht es zur neu restaurierten Serefiye-Zisterne. Der auch Theodosius-Zisterne genannte, antike Wasserspeicher mit seinen mächtigen Säulen wurde im 5. Jahrhundert unter Kaiser Theodosius II. erbaut und wartet mit ganz besonderer Atmosphäre auf. Zum Abschluss schlendern Sie über den Großen Basar im Herzen der Altstadt. In den bunten Gassen mit ihren über 4000 kleinen Geschäften finden Sie alles, von orientalischen Teppichen über türkisches Handwerk hin zu echten Juwelen.

Zum Seitenanfang

Der Galataturm am Goldenen Horn

3. Tag: Ausflugspaket: Istanbuls Highlights II – Topkapi Palast, Gülhanepark mit Teepause, Süleymaniye Moschee, Schiffstour Bosporus, Abendessen Kumkapi

Mit dem Besuch des berühmten Topkapi-Palastes steht heute ein weiterer Höhepunkt Ihrer Reise auf dem Programm. Der mit Malereien und Teppichen reich geschmückte „Kanonen-Tor-Palast“ war der ehemalige Regierungssitz der osmanischen Sultane. Erkunden Sie einen Gebäudekomplex wie aus Tausendundeiner Nacht, der mit bis zu 5.000 Bewohnern eine eigene Stadt war. Flanieren Sie durch die prächtigen Gärten und genießen Sie den einmaligen Panoramablick über Istanbul, den Bosporus und das Goldene Horn. Eindrucksvoll ist auch der Besuch des Harems (nicht inklusive). Innerhalb der äußeren Mauern des Topkapi-Palastes liegt auch der bekannte Gülhane-Park. Beobachten Sie die Papageien auf den Jahrhundertealten Bäumen, bevor Sie sich nach der Mittagspause auf den Weg zur Süleymaniye-Moschee machen. Sie wurde im 16. Jahrhundert in nur sieben Jahren errichtet, Baumeister war der berühmte osmanische Architekt Sinan. Unterwegs bekommen Sie in einer traditionellen Werkstatt einen Einblick in das älteste Kunsthandwerk der Türkei, das Herstellen handgeknüpfter Teppiche. Zum Abschluss erwartet Sie eine Bootsfahrt auf dem Bosporus, der berühmten Meerenge zwischen Europa und Asien. Genießen Sie die atemberaubenden Ausblicke vom Wasser aus auf die Stadt, reiche Paläste und Villen säumen die Ufer und unzählige Türme ragen in den Himmel Istanbuls. Das Boot gleitet an Festungen und malerischen Holzhäusern vorbei und fährt zu den imposanten Hängebrücken, die Europa und Asien verbinden. Beim gemeinsamen Abendessen verkosten Sie auch türkische Mezze, also kleine Gerichte, im berühmten Ausgehviertel Kumkapi. Auf Sie wartet eine stimmungsvolle Atmosphäre mit türkischer Musik.

Zum Seitenanfang

Gewürzbasar

4. Tag: zur freien Verfügung - Zusatzausflug: Chora-Kirche, Gewürzbasar, Galatabrücke, Veliefendi Hippodrom

Heute haben Sie den ganzen Tag Zeit, die Weltmetropole Istanbul auf eigene Faust zu erkunden.

Zusatzausflug: Chora-Kirche, Gewürzbasar, Galatabrücke, Veliefendi Hippodrom
Optional können Sie bei einem Zusatzausflug die Chora-Kirche sowie den Gewürzbasar erkunden und eine Tour nach Asien unternehmen. Die Fahrt geht zunächst in den Stadtteil Fatih. Die ehemalige byzantinische Chora-Kirche wurde unter den Osmanen im frühen 16. Jahrhundert in eine Moschee umgewandelt und beheimatet heute ein Museum. Die zahlreichen Mosaiken und Fresken zählen zu den aufwändigsten Sakralzyklen weltweit. Anschließend bummeln Sie über den Gewürzmarkt der Stadt. Lassen Sie sich von den leuchtenden Farben und den exotischen Gerüchen in den Bann ziehen und genießen Sie das türkische Flair des auch bei Einheimischen sehr beliebten Basars. Gleich gegenüber befindet sich die berühmte Galatabrücke, auf der nahezu rund um die Uhr Angler auf einen Fang warten. Probieren auch Sie Ihr Glück und werfen Sie die Rute aus. Danach steht die wichtigste Rennbahn der Türkei, das Veliefendi Hippodrom, auf dem Programm. Setzen Sie auf ein Pferd, denn Wettscheine mit kleinen Beträgen sind im Ausflugspreis bereits inbegriffen. Zum Abschluss unternehmen Sie einen spannenden Abstecher auf den Nachbarkontinent. Sie überqueren die erste Bosporusbrücke nach Asien und lernen bei einer Rundfahrt die wichtigsten Bezirke des asiatischen Teils von Istanbul kennen.

Zum Seitenanfang

Blick auf den Topkapi-Palast

5. Tag: Rückflug

Heute heißt es Abschied nehmen von der lebendigen Metropole Istanbul. Sie fahren zum Flughafen und fliegen zurück nach Deutschland.

Zum Seitenanfang

Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten, ebenso wie eine Änderung der ursprünglich vorgesehenen Fluggesellschaft. An- und Abreisetag dienen ausschließlich der Erbringung der vertraglichen Beförderungsleistungen. Aus technischen oder flugplanbedingten Gründen kann bei allen Flügen eine Zwischenlandung erforderlich sein.

Je nach Fluggesellschaft und Flugdauer werden Bordverpflegung und Getränke nur gegen Bezahlung angeboten.

Einreisebestimmungen
In die Türkei ist es für deutsche Staatsbürger möglich mit dem Reisepass, dem vorläufigen Reisepass, dem Personalausweis, dem vorläufigen Personalausweis und dem Kinderreisepass einzureisen. Es kann zu Problemen bei der Einreise mit dem vorläufigen Reisepass und Personalausweis kommen. Die Reisedokumente müssen über die Reise hinaus gültig sein.

Hinweis für Doppelstaater: Türkische Staatsbürger sollten mit dem türkischen Pass reisen. Die Einreise mit einem anderem Pass ist zwar möglich, die Ausreise hingegen nicht immer. Kinder türkischer Eltern benötigen zur Wiedereinreise nach Deutschland den deutschen Kinderpass, Reisepass oder Personalausweis. Dieser muss gegebenenfalls vor Abreise bei den deutschen Behörden beantragt werden.

Informationen zu Einreise- und Impfbestimmungen für Bürger anderer Staaten fordern Sie bitte vor Buchung bei Ihrer Buchungsstelle an. Hierzu ist die Angabe der Nationalität erforderlich.

Eingeschränkte Mobilität/Barrierefreiheit:
Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Die Hotels bei dieser Reise sind nicht behindertengerecht.

Reisebedingungen:
Für diese Reise gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) des Reiseveranstalters. Bis 30 Tage vor Reiseantritt kann diese Reise bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl, oder aus sonstigen, vom Veranstalter nicht zu vertretenden Gründen, abgesagt werden. Die eingezahlten Beträge werden voll erstattet. Ein weitergehender Anspruch ist ausgeschlossen. Die zur Buchungsabwicklung erforderliche Datenspeicherung erfolgt bei der GLOBALIS Erlebnisreisen GmbH, 61137 Schöneck.

Sicherungsschein:
Der Veranstalter-Sicherungsschein laut § 651 BGB kommt von der R+V Versicherung.

Reiseversicherungen:
In Ihrem Reisepreis sind keine Versicherungen eingeschlossen. Wir raten zum Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung, beziehungsweise zum Abschluss eines Versicherungspaketes.

Impfvorschriften:
Für die Türkei sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Folgende Impfungen werden bei der Einreise in das Land Türkei empfohlen:
- Impfungen gemäß aktuellen Impfkalender des Robert-Koch-Instituts
- Hepatitis A
- Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalt oder besonderer Exposition
- Tollwut, bei Langzeitaufenthalt oder besonderer Exposition
- Typhus
- Cholera (ETEC)
- Meningokokken ACWY. bei Langzeitaufenthalt oder besonderer Exposition

Die Angaben sind in Abhängigkeit von dem individuellen Gesundheitszustandes des Reisenden zu sehen. Die aufgezeigten Informationen ersetzen keine vorherige eingehende medizinische Beratung durch einen Arzt / Tropenmediziner. (Für eintretende Schäden, die Vollständigkeit und Richtigkeit wird keine Haftung übernommen).

Hotelkategorie (unsere Eigenbewertung)
Kat. 5: Hotel der Luxusklasse mit erstklassigem Komfort.

Flugsicherheitsgebühren, -steuern und Kerosinzuschlag entsprechen dem u.g. Stand. Wir behalten uns vor, Erhöhungen bis zum Reiseantritt in Rechnung zu stellen.

Stand: Juni 2018, Änderungen vorbehalten.


Klimatabelle Istanbul:

Monat:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
Temp. °C max.
8
9
11
16
21
25
28
28
24
20
15
11
Temp. °C min.
3
2
3
7
12
16
18
19
16
13
9
5
Wassertemp. °C
8
8
8
11
15
20
22
23
21
19
15
11
Sonnenstd. pro Tag
3
3
4
6
8
11
12
11
9
6
4
3

Zum Seitenanfang

Hotel Hilton DoubleTree

Zimmerbeispiel Hilton DoubleTree

So wohnen Sie:

Das luxuriöse Doubletree by Hilton Istanbul - Moda Hotel bietet seinen Gästen großzügige, elegant eingerichtete Zimmer mit Klimaanlage und Flachbild-TVs. Es liegt in erstklassiger Lage auf der asiatischen Seite im Viertel Moda-Kadiköy in Istanbul und unmittelbar gegenüber der Fähranlegestelle. Kostenloses WLAN, eine 24-Stunden-Rezeption sowie ein großzügiger Wellnessbereich mit Pool sind ebenfalls vorhanden. Starten Sie perfekt in den Tag mit dem umfangreichen Doubletree Frühstück vom Buffet. Genießen Sie den Abend an der Bar auf der Dachterrasse mit herrlichem Blick über die Lichter der Stadt. Die Altstadt erreichen Sie einfach und bequem mit den Fähren (keine Staus). Ebenfalls in Laufweite des Hotels befindet sich die Fußgängerzone von Kadiköy mit einer großen Restaurantauswahl. Im Gegensatz zur Altstadt ist dieses Viertel nicht auf Touristen ausgelegt und daher sehr empfehlenswert zum Essen und Einkaufen.

Ausblick vom Hotel

Badezimmer im Hilton DoubleTree

Zum Seitenanfang

Blaue Moschee (UNESCO-Welterbe)

Die Sultan-Ahmed-Moschee wurde 1609 von Sultan Ahmed I. in Auftrag gegeben und bis 1616, ein Jahr vor dem Tod des Sultans, vom Sinan-Schüler Mehmet A?a erbaut. Nach der Säkularisation der kaum 500 Meter entfernten Hagia Sophia ist sie heute Istanbuls Hauptmoschee und ein Hauptwerk der osmanischen Architektur. In Europa kennt man sie als Blaue Moschee wegen ihres Reichtums an blau-weißen Fliesen, die die Kuppel und den oberen Teil der Mauern zieren, aber jünger als der Bau selbst sind. Die Moschee hat sechs Minarette; nur die Prophetenmoschee in Medina mit 10 und die Hauptmoschee in Mekka mit 9 Minaretten haben mehr Minarette als die Sultan-Ahmed-Moschee.

Hagia Sophia (UNESCO-Welterbe)

Als Kuppelbasilika errichtet, setzte sie im 6. Jahrhundert n. Chr. neue architektonische Akzente. Viele Fachleute fokussieren ihren Blick auf die frei schwebende, nahezu 56 Meter hohe Kuppel von 31 Metern Durchmessern, welche auf nur vier Pfeilern ruht und besonders durch ihren flachen Neigungswinkel beeindruckt. Als Krönungskirche der byzantinischen Kaiser (seit 641) ist die Hagia Sophia in besonderer Weise mit der byzantinischen Geschichte verbunden. Ihr Bau und ihre Symbolkraft war von außerordentlich hoher Bedeutung für die orthodoxe Christenheit und das Reich. Daher gilt sie den meisten Christen noch heute als großes Heiligtum.

Suleymaniye Moschee (UNESCO-Welterbe)

Die Süleymaniye-Moschee ist eine weitere der großen Moscheen in Istanbul. Sie wurde im Auftrag von Sultan Süleyman dem Prächtigen in einer sehr kurzen Bauzeit zwischen den Jahren 1550 und 1557 erbaut und ist ein wichtiges Werk des Architekten Sinan. Für das Riesengewicht dieser Moschee ließ Sinan ein mit Pfählen stabilisiertes Fundament aus einem besonders dafür geeigneten Zement legen, den er sehr langsam abtrocknen ließ. Erst nachdem das Fundament sich sachte gesetzt, die erstrebte Festigkeit erreicht hatte und seine Erdbebenwellen puffernde Wirkung entfalten konnte, ließ er die Hochbauten errichten. Die gesamte Moschee wird als ein Symbol des Paradieses angesehen. Auch das Licht, welches verschwenderisch in die Moschee einfällt, hat hohe symbolische Bedeutung, gefördert durch bunte Steinglasfenster, die mit Kalligraphien verziert sind.

Zum Seitenanfang

Termine / Preise / Leistungen:

Wählen Sie Ihren Reisetermin/Abflughafen aus:

ab/an | Reisetermin | Preis ab

Berlin-Tegel:
07.03. - 11.03.19 · 695.- €
21.03. - 25.03.19 · 695.- €
Bremen:
14.02. - 18.02.19 · 695.- €
07.03. - 11.03.19 · 695.- €
21.03. - 25.03.19 · 695.- €
Düsseldorf:
07.03. - 11.03.19 · 695.- €
21.03. - 25.03.19 · 695.- €
Frankfurt:
07.03. - 11.03.19 · 695.- €
21.03. - 25.03.19 · 695.- €
Hamburg:
07.03. - 11.03.19 · 695.- €
21.03. - 25.03.19 · 695.- €
Hannover:
07.03. - 11.03.19 · 695.- €
21.03. - 25.03.19 · 695.- €
Köln-Bonn:
07.03. - 11.03.19 · 695.- €
21.03. - 25.03.19 · 695.- €
Leipzig/Halle:
07.03. - 11.03.19 · 695.- €
21.03. - 25.03.19 · 695.- €
München:
07.03. - 11.03.19 · 695.- €
21.03. - 25.03.19 · 695.- €
Nürnberg:
07.03. - 11.03.19 · 695.- €
21.03. - 25.03.19 · 695.- €
Stuttgart:
14.02. - 18.02.19 · 695.- €
07.03. - 11.03.19 · 695.- €
21.03. - 25.03.19 · 695.- €

Unterkünfte und Zuschläge p.P.:

Unterkunft / Belegung mit Zuschlag ab
Doppelzimmer ***** 2 Pers.  -
Doppelzimmer ***** mit Bosporusblick 2 Pers.  50,- €
Einzelzimmer ***** 1 Pers.  165,- €
Einzelzimmer ***** mit Bosporusblick 1 Pers.  215,- €

 

Im Reisepreis bereits enthalten:

Flug mit TURKISH AIRLINES nach Istanbul und zurück
Flugabhängige Steuern und Gebühren
Transfers vom Flughafen zum Hotel und zurück
4 x Übernachtung in einem Hotel der Kat. 5 (Doubletree by Hilton Istanbul-Moda o.ä.)
4 x Buffetfrühstück
Ausflugspaket inkl. Eintrittsgelder lt. Programm:
• Besichtigung Hagia Sophia
• Besuch der Blauen Moschee
• Besichtigung Hippodrom
• Besichtigung der Serefiye-Zisterne
• Besuch des Großen Basar
• Besichtigung Topkapi Palast mit Gülhane-Park
• Besichtigung der Suleymaniye Moschee
• Bootsfahrt auf dem Bosporus
• 1 x Abendessen mit Fisch und türkischer Mezze im berühmten Ausgehviertel Kumkapi
Deutsch sprechende Reiseleitung vor Ort
Reiseliteratur

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen.

Nicht im Reisepreis eingeschlossen und nur vorab buchbar:

Mahlzeitenpaket, bestehend aus:
• Abendessen am 1. Tag
• Mittagessen am 2. Tag
• Abendessen am 2. Tag (an Bord eines Bootes auf dem Bosporus)
• Mittagessen am 3. Tag
140,- € p.P.
Zusatzausflug Chora-Kirche - Gewürzmarkt - Angeln mit Zubehör auf der Galatabrücke - Veliefendi Hippodrom - Rundfahrt durch den asiatischen Teil Istanbuls 
65,- € p.P.
Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben bei gleichem Leistungsumfang ausdrücklich vorbehalten. Es gelten unsere allgemeinen Reisebedingungen. Zwischenverkauf bis zur verbindlichen Buchungsbestätigung bei allen Reisen vorbehalten.

Ähnliche, ebenfalls einzigartige Reisen:

Kalta Minor in Chiwa

Seidenstraße - Eine zauberhafte Reise entlang historischer Route

10 Tage Rundreise mit Hotelwechsel

✓ Sommer 2019 ✓ Herbst 20179

ab € 1595

Blick auf Old Jaffa und Tel Aviv

Israel und Palästina - Bewegte Geschichte und moderne Gegenwart

8 Tage Rundreise mit Hotelwechsel

✓ Frühjahr 2019 ✓ Winter 2018/2019

ab € 1499


Nichts verpassen:

Newsletter

Ihr Kontakt zu uns:

Telefonisch

per e-Mail

Hausanschrift

Vermittler-Agenturen



GLOBALIS ERLEBNISREISEN
© 2008 - 2018: GLOBALIS Erlebnisreisen GmbH · Uferstraße 24 · 61137 Schöneck - DE