Mittwoch 25.11.2020 - KW 48

Wohin möchten Sie reisen?
Welche Reiseart suchen Sie?
Wann möchten Sie reisen?
Inhalt:
Für Reisevermittler:

Um Zugang zu den Vermittlerbereichen zu haben, müssen Sie sich zunächst über das Vermittler-Login anmelden.


GLOBALIS Erlebnisreisen

Globalis Erlebnisreisen GmbH
Uferstraße 24, DE - 61137 Schöneck

www.globalis.de
e-Mail: info@globalis.de

Telefon

Telefon: 0 61 87 / 48 04-840
Montag - Freitag von 9:30 - 17:30 Uhr


Mitgliedschaften:

DRV Mitglied IATA RDA
9 Tage Flussreise
Flussreise - 9-tägige Weihnachtsreise: Mit MS Joy auf Rhein und Main


Alte Oper in Frankfurt


Die luxuriöse MS Joy lädt zur Weihnachtsreise auf Rhein und Main
Kulinarik auf hohem Niveau: Vollpension an Bord
Weihnachtliches Bord- und Ausflugsprogramm inklusive
Adventliche Weinprobe im Brentanohaus im Weingut Allendorf
Stimmungsvolle Programmgestaltung an Bord
Weihnachten für alle Sinne und nicht allein !

Weihnachten an Bord der MS Joy verspricht im wahrsten Sinne des Schiffsnamens ein echtes Vergnügen zu werden. Bereits bei der Einschiffung in Köln erwartet die Joy ihre Gäste mit ihrem weihnachtlichen Ambiente. Wunderschön geschmückt ist die Joy unser Domizil für die Festtage. Aber auch der Reiseverlauf passt sich der Weihnachtszeit mit ihrem besonderen Flair entsprechend an. Stadt, Land, Fluss stehen im Dreiklang der Weihnachtszeit und jedes Ziel unserer Flussreise verspricht neben schönen Stadtrundgängen auch das besondere Flair der Weihnachtszeit.

An Bord möchten wir Ihnen die Tage so angenehm und schön wie möglich gestalten. Weihnachtliche Programme dort wo es hinpasst, aber auch andere, winterliche Aspekte kommen nicht zu kurz. Hierzu zählen Lesungen an Bord, ein der Jahreszeit angepasstes Bordprogramm mit vielen Highlights und ja, auch eine Bescherung am Heiligen Abend. Lassen Sie sich überraschen, auch Sie werden beschenkt. Wie all dies funktioniert entnehmen Sie bitte diesem Reiseprogramm!

Ihr weihnachtliches Zuhause: die exklusive MS Joy
Das Luxusschiff der Schweizer Reederei Scylla erwartet Sie zur Einschiffung in Köln. Auf drei Decks verfügt die Joy über insgesamt 76 komfortable Kabinen und Suiten. Auf dem Smaragddeck überzeugen vor allen Dingen die Loftsuiten. Über zwei Ebenen sind diese ca. 18 m² großen Suiten ein echte Schiffsinnovation. Auf dem Rubindeck überzeugen die Juniorsuiten mit 21 m² und einem französischen Balkon, auf dem Diamantdeck sind die 22 Mastersuiten mit ihren 26 m² Wohnfläche mit zwei französischen Balkonen sowie einem begehbaren Kleiderschrank das Maß aller Dinge. Auch der Gastronomie-Bereich mit zwei Restaurants, einer großen Panorama-Lounge-Bar und dem großzügigen Sonnendeck mit Lounge-Bestuhlung lassen keine Wünsche offen. Zu den Mahlzeiten verwöhnt Sie die Crew mit einer exquisiten Speisenfolge mit zahlreichen Wahlmöglichkeiten und einem Frühstück als Etageren-Buffet direkt an Ihrem Platz. Oder aber Sie wählen an ausgesuchten Abenden das A-la-Carte-Bistro Artur’s im Heck des Schiffs auf Deck 3. Dort verwöhnt man Sie mittags wie abends mit gegrillten Spezialitäten und kleinen Snacks!


Reiseverlauf:

Köln - Oestrich-Winkel - Mainz - Frankfurt - Miltenberg - Würzburg - Werthein - Aschaffenburg - Bingen - Mittelrheintal - Koblenz - Köln


Das GLOBALIS Basisprogramm wendet sich ausschließlich an Vermittler von Gruppenreisen. Um die komplette Reisebeschreibung mit allen Details, Preisen und Leistungen zu erhalten, melden Sie sich bitte über das Vermittler-Login mit Ihrem Passwort und Username an.

Die Alte Oper in Frankfurt
Die Alte Oper in Frankfurt
Fachwerkromantik in Frankfurt
Fachwerkromantik in Frankfurt
Mittelrheintal im Winter
Mittelrheintal im Winter
Der Dom zu Mainz
Der Dom zu Mainz
Max Schönleber und Ulrich Allendorf
Max Schönleber und Ulrich Allendorf
Weihnachtlich geschmücktes Mainz
Weihnachtlich geschmücktes Mainz

Das GLOBALIS Basisprogramm wendet sich ausschließlich an Vermittler von Gruppenreisen.

Um die komplette Reisebeschreibung mit allen Details, Preisen und Leistungen zu erhalten, melden Sie sich bitte über das Vermittler-Login mit Ihrem Passwort und Username an.